Dieses PS5-Shirt einer Luxus-Marke kostet mehr als die PlayStation 5 selbst

PlayStation geht eine Partnerschaft mit einer Luxus-Marke ein. Das Mode-Label Balenciaga bietet nun Klamotten im PS5-Stil an. Doch will man sich dort einkleiden, muss man bei der neuen Kollektion teils tiefer ins Portemonnaie greifen, als bei Konsolen-Resellern auf Ebay.

Was hat es mit der Partnerschaft auf sich? Dass Sony PlayStation sich mit großen Namen zusammenschließt und so verschiedenste Merchandise-Artikel im PlayStation-Look auf den Weg bringt, ist an sich nichts Außergewöhnliches. Jüngst gab es beispielsweise Sneaker von Nike im besonderen PS5-Look.

Doch nun sorgt eine neue Kooperation für große Augen und offene Münder bei so manchem Fan. Denn nun hat man sich offenbar das Luxus-Mode-Label Balenciaga ins Boot geholt. Dort wird nämlich jüngst eine PlayStation-Kollektion angeboten. Und die hat es in sich.

Hoodie teurer als eine PS5 beim Reseller

Was umfasst die Kollektion? Die Kollektion (auf balenciaga.com) fällt recht übersichtlich aus. Es gibt

  • 2 Shirts – in Schwarz und in Rot
  • sowie einen schwarzen Hoodie, also einen Kapuzenpullover

Die schlichten Kleidungsstücke sind dabei auf der Vorder- und Rückseite mit PlayStation- sowie Balenciaga-Schriftzügen und -Brandings versehen. Hier könnt ihr euch ein Bild davon machen:

Quelle: balenciaga.com

Wie teuer ist der Spaß? An sich ist es nicht die Kollektion selbst, die ins Auge sticht, sondern in allererster Linie der Preis.

Balenciaga ist zwar bekanntermaßen nicht unbedingt für seine Discount-Preise berühmt – wer sich bei dem Mode-Label einkleiden will, muss generell sehr tief in die Tasche greifen. Doch hier kosten die Produkte aus der PlayStation-Kollektion allesamt mehr als eine brandneue Playstation-5-Konsole!

  • für die Shirts werden jeweils 510 € fällig
  • der Hoodie kostet euch 665 €

Nur zum Vergleich:

  • eine PS5 mit Disc-Laufwerk kostet 499,99 € (UVP)
  • Eine PS5 Digital Edition 399,99 € (UVP)

Damit ist der Kapuzenpulli sogar teurer, als der gängige Preis einer PS5 Digital Edition bei fiesen Resellern – der liegt aktuell bei ungefähr 600 €. Ein Trostpflaster gibt es dann doch noch: Zumindest wird der Versand bei Balenciaga kostenlos angeboten.

So manch einer fragt sich nun, was Sony mit dieser Partnerschaft beabsichtigt hat. Den Durchschnittsgamer dürfte diese Kollektion als Zielgruppe ja schließlich “knapp” verfehlen. Was denkt ihr? Will man hier gut situierten Fans etwas Besonderes bieten oder einfach in die Schlagzeilen kommen und im Gespräch bleiben? Würdet ihr euch etwas davon kaufen, wenn ihr das Geld locker übrig hättet? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Übrigens, falls ihr selbst noch auf der Jagd nach einer PS5 (oder einer Xbox Series X) seid, dann stattet doch unserem Live-Ticker einen Besuch ab: PS5 kaufen im Mai 2021 – Passt ab sofort auf diese Händler auf

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Threepwood

Vielleicht hören die Hypebeast Spackos dann ja endlich auf Thrasher zu tragen. ??

Amyfromtheblock

Gleich erstmal ein set t-shirt und ein Pulli gekauft immer hin Dank kauf und Verkauf der PS 5 auf ebay darf man sich ja auch mal was gönnen.

OldSchoolMagicTheGathering

Oft sind aber auch solche Stücke begrenzt verfügbar und schnell ausverkauft.

Sprich ggf. könnte sich ein Kauf lohnen.

Bin kein Fan von der Marke. Aber Qualität hat nunmal auch seinen Preis.

Millerntorian

Na ich geh nun nicht davon aus, dass die Dinger in Muschelseide (Pinna Nobilis) produziert werden. Und inwieweit ein simples T-Shirt (selbst wenn es top verarbeitet) ist, diesen aufgerufenen Preis aus Produktionsaspekten heraus rechtfertigt, erschließt sich mir nicht. Das hat eher was mit Marken-Branding zu tun als mit Qualität.

Aber wer’s mag…warum nicht.

OldSchoolMagicTheGathering

Klar zahlt man hier klar für die Marke. Aber wird halt gekauft. Die Leute zahlen wirklich so viel Geld dafür. Sofern die Dinger schnell vergriffen sind, gehen die auch gerne mal fürs Doppelte bei Ebay weg.

Millerntorian

Ist wie Sneakers.

Hätte ich damals mal meine alten ersten in Deutschland zu kaufenden Nike’s behalten. Hinterher ist man ja immer schlauer. Aber wer ahnte denn Anfang der 80er in Deutschland, dass es Menschen geben würde, die Turnschuhe sammeln? Sorry…Schleichschuhe…also Sneaker.

Verrückt….?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x