PS5: Alle bestätigten Spiele, die neue Features des DualSense-Controllers nutzen

Welche PS5-Spiele profitieren eigentlich von den neuen Funktionen des DualSense-Controllers? Welche Features sind das überhaupt und was kommt wo zum Einsatz? Hier findet ihr eine Liste aller bisher bestätigten Games und erfahrt, welche Funktionen des neuen PS5-Controllers sie nutzen.

Was ist überhaupt der DualSense? Schon bald erscheint Sonys Next-Gen-Konsole PlayStation 5. In den USA, Kanada, Japan und einigen weiteren Ländern ist es bereits am 12. November so weit. Bei uns in Deutschland und dem Rest Europas kommt die PS5 am 19. November, also eine Woche später.

Und mit der neuen Konsole kommt auch ein neuer Controller – der DualSense. Dieses Eingabegerät bietet dabei einige coole neue Features. Doch welche genau?

Das sind die wichtigsten Features des PS5-Controllers:

  • Haptisches Feedback: Damit kann der DualSense Vibrationen erzeugen, die viel mehr Feedback liefern als noch beim DualShock 4. Das Spielgefühl soll sich dadurch deutlich realistischer anfühlen. So soll es merkliche Unterschiede geben, auf welchem Straßenbelag man fährt, mit welcher Intensität man einen Ball kickt oder welche Waffe man nachlädt.
  • Adaptive Trigger: Die Schultertasten können unterschiedlich starken Widerstand beim Drücken erzeugen und tragen damit in verschiedenen Situationen zu einem intensiveren Spielgefühl bei. So fühlt sich der Abzug verschiedener Waffen unterschiedlich an.
  • Integriertes Gyroskop: Der DualSense ist der einzige Next-Gen-Controller, der über ein Gyroskop verfügt und dadurch Features wie Gyro-Aiming bietet.
  • Integrierter Lautsprecher und Mikrofon: Neben einem Lautsprecher hat der neue PS5-Controller nun auf ein integriertes Mikro, das ihr im Party-Chat, aber auch Spielen nutzen könnt.

Mehr zum neuen Controller für die PS5 erfahrt ihr hier: Der neue PS5-Controller „DualSense“ – Alle Details mit Bildern, Design und Features

ps5 design

Diese PS5-Games profitieren von den neuen Controller-Features

Neue Features wie die adaptiven Trigger (AT) oder das haptische Feedback (HF) klingen durchaus vielversprechend und interessant. Doch welche PS5-Spiele profitieren von diesen Funktionen? Der User Praedyth auf der Diskussionsplattform ResetEra hat alle bisher bestätigten Games samt ihrer bislang bestätigten Funktionen mit Quellen zusammengetragen. Das ist der aktuelle Stand:

  • Astro’s Playroom: Im Prinzip eine Art Showcase für den neuen DualSense. Hier werden euch alle neuen Features des PS5-Controllers auf verschiedene kreative Weisen nähergebracht
  • Marvel’s Avengers – Die Entwickler planen den Support von adaptiven Triggern und haptischem Feedback. Genaue Angaben machte man dazu aber nicht
  • NBA 2K21 – Adaptive Trigger sollen hier die Energie oder die Ermüdung der Athleten simulieren, das haptische Feedback soll Kollisionen spürbar machen
  • The Pathless – AT simulieren die Spannung der Bogensehne, das HF hilft euch, den Schuss richtig zu timen
  • Marvel’s Spider-Man Remastered – Hier sollen die AT sowie das HF des DualSense zum Einsatz kommen – bisher ohne nähere Angaben
  • Devil May Cry 5 Special Edition – AT und HF sollen hier dafür sorgen, dass verschiedene Waffen sich auch unterschiedlich anfühlen
  • Oddworld: Soulstorm – AT simulieren die Anstrengung
  • Call of Duty: Black Ops Cold War – Hier wird das HF unterstützt
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales – Das HF unterstützt das Feeling bei den Venom-Kräften von Miles
  • Overcooked! All You Can Eat – Hier gab es bislang nur einen kleinen Teaser für den Support der neuen DualSense-Features
  • Ride 4 – AT simulieren die Intensität von Gas und die Bremse. Das HF sorgt für die Vibrationen der Motorräder
  • Ratchet & Clank: Rift Apart – AT simulieren mehrere Feuer-Modi von Waffen
  • Nour: Play With Your Food – Hier ist bislang nur bekannt, dass Features wie AT und HF unterstützt werden sollen
  • Deathloop – Das Blockieren durch die AT simuliert hier beispielsweise eine Ladehemmung der Waffe
  • Ghostwire: Tokyo – AT simulieren den Rückstoß und HF sorgt hier für weitere spürbare Nuancen
  • Horizon Forbidden West – AT werden hier genutzt, um unterschiedliches Waffen-Feeling zu erzeugen
  • Demon’s Souls – HF lässt euch beim Block die Macht der Bosse spüren, gibt Feedback beim Parieren und erfolgreichen Angriffen sowie Zaubern
  • Godfall – der DualSense und seine Funktionen sorgen hier dafür, dass Spieler zwischen Waffen unterscheiden können, ohne dabei aufs das User-Interface schauen zu müssen. Zudem können auch Gegner mit Hilfe des Controllers räumlich lokalisiert werden
  • Sackboy: A Big Adventure – AT simulieren Ermüdung/Anstrengung, wenn Sackboy Objekte trägt. Auch beim Enterhaken kommen die AT zum Einsatz
  • Gran Turismo 7 – AT simulieren hier unter anderem das ABS der Bremsen und das HF ist sogar ins Sound-Design integriert
  • Hood: Outlaws & Legends – Die Entwickler haben hier den Einsatz von HF bestätigt
  • Heavenly Bodies – Hier kommen viele Funktionen des DualSense zum Einsatz
  • Goodbye Volcano High – HF sorgt hier dafür, dass die Schwere einiger Entscheidungen, die man trifft, spürbar wird
  • Jett: The Far Shore – Die Entwickler verrieten bisher nur, dass das Spiel einen starken Fokus auf Haptik legt. Nähere Angaben gab es nicht
  • Solar Ash – Die Entwickler sagten hier nur, dass der DualSense Feedback gibt, von dem sie nicht mal wussten, dass es möglich ist. Einzelne Features wurden aber nicht verraten
  • Bugsnax – Die Entwickler versprachen die volle Nutzung der DualSense-Features. Man würde mit Multi-Sensor-Feedback herumexperimentieren, gab als Beispiel wechselndes Terrain, das spürbar sein soll
  • Maneater – Hier weiß man nur, dass DualSense-Features unterstützt werden
  • DiRT 5 – Auch hier weiß man bislang nur, dass die Möglichkeiten des DualSense-Controllers genutzt werden sollen
  • Madden 21 – Hier soll das HF zum Zuge kommen
  • FIFA 21 – Auch hier sprach man bislang nur über das HF als Feature
  • Returnal – AT sollen für spürbar unterschiedliche Feuer-Modi sorgen, HF soll aber auch unterstützt werden
  • Watch Dogs: Legion – Bisher weiß man nur, dass haptisches Feedback zum Einsatz kommen soll
  • Destruction AllStars – AT geben unterschiedliches Feedback die verschiedenen Autos, HF simuliert beispielsweise den Aufprall bei Zusammenstößen
  • Rock Band 4 – Unterstützt das DualSense-Mikro zum Singen
PS5 Controller PS4 Controller Titel

Was ist eigentlich mit PS4-Spielen? Sony hat bereits klargestellt, dass ihr für PS5-Spiele zwingend einen DualSense-Controller braucht, mit eurem PS4-Controller könnt ihr keine PS5-Spiele zocken. PS4-Spiele können aber auch auf der PS5 mit einem PS4-Controller gespielt werden.

Ob ihr den PS5-Controller auf der PS4 nutzen könnt, ist nicht bekannt. Doch solltet ihr mit dem DualSense PS4-Games spielen können, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit ohne die neuen Features passieren.

Denn diese müssen auch vom jeweiligen Spiel unterstützt werden, was bislang jedoch kein PS4-Spiel tut – zumindest nach bisherigem Stand. Ob das in Zukunft möglicherweise über Next-Gen-Upgrades doch noch realisiert werden könnte, bleibt abzuwarten.

Quelle(n): Reddit, ResetEra
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marius Kopp

Hab mich noch nie so sehr auf irgendetwas gefreut wie auf die PS5 (in Sachen Technik). SONY bündelt hier wirklich einige Jahre und ein breites Spektrum an Produkten in einer fast ultimativen Konsole zusammengefasst. Die Software ist wirklich unglaublich gut und die Entwickler schwärmen nicht grundlos von der Technik hinter der PS5. Auf lange Sicht wird die PS5 auf jeden Fall die Nase vorn haben. Microsoft schafft es einfach nicht Entwicklerfreundlicher zu werden und die Series X nutzt fast die selbe Software die schon seit der One zum Einsatz kam. Ein verkrüppeltes Windows das fast nur oberflächlich leicht abgeändert würde. Wer also endlich mal ein neues, schönes, angenehmes und Konsistentes System erwartet wird enttäuscht. Dazu kommt noch dass Entwickler für 3-4 Konsolen gleichzeitig entwickeln sollen VS 1. Konsolen Hardware bei SONY. Microsoft musste quasi Studios kaufen, freiwillig tut sich sowas doch niemand an (die liebe bleibt dabei auf der Strecke). Das neue Halo war Beweis genug dass nicht mal Microsoft selbst mit all dem klar kommt. Schon fast lustig wie Microsoft sich selbst abschafft. Ohne mieses DirectX, Branchen zerstörenden Gamepass und die überteuerten Surface Produkte wären die längst weg vom Fenster… Drücke SONY fest die Daumen für den Start! Meine One X guckt mich jetzt gerade böse an. Zum Glück weiß sie nichts von meinen Plänen sie zu verschenken (kauft keiner mehr). lol

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Marius Kopp
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x