PS4 Spiele wie Destiny auf dem Smartphone zocken – Dank inoffizieller Remote-Play Portierung

Mit der offiziellen PS4 Remote App kamen bislang nur Besitzer eines Smartphones oder Tablets der Xperia Serie in den Genuss, Playstation-Spiele auf einem mobilen Device zu zocken. Dank eines inoffiziellen Ports, können nun alle Android-User die App auf dem Gerät ihrer Wahl installieren. Wie zum Beispiel den Online-Shooter Destiny.

Die offizielle PS4-Remote-Play-App erlaubt Besitzern einer PlayStation 4 und eines Xperia-Smartphones oder -Tablets, die Geräte über das Heimnetzwerk miteinander zu verbinden und dann PS4 Spiele auf dem mobilen Device zu nutzen. Dadurch könnt ihr auch Blockbuster wie Destiny auf eurem Smartphone daddeln. Doch leider ist Remote Play nur für die Sony-eigene Smartphone-Reihe Xperia vorgesehen.

Ein XDA-Developer namens TheScriptedKitty hat es aber geschafft, diese Remote-App für alle Android Geräte zu portieren. Auf der offiziellen XDA Seite könnt ihr euch die Android APK (Installationsanwendung für Android) herunterladen. Ein Root ist für Remote Play auf Android nicht erforderlich. Ihr müsst einzig und allein in euren Smartphone- oder Tablet-Einstellungen, das Installieren von Fremdquellen zulassen und im Besitz von Android 4.4 oder höher sein.

Hinter XDA verbirgt sich ein unglaublich umfangreiches Portal, das sich ganz der Entwicklung und der Modifikation von allem widmet, was mit Android, Mobilfunk und der entsprechenden Hardware zu tun hat.
Destiny Remote Play PS4
Es ist Realität geworden: Die PS4-Version von Destiny auf einem Samsung Smartphone.

Tipp: Auch wenn ihr im Besitz von Android 4.4 oder höher seid, sollte eure Smartphone oder Tablet nicht allzu schwach auf der Brust sein. Die besten Voraussetzungen liefern hier Flagschiffe mit ordentlicher Rechenpower – sonst ruckelt es!

Habt ihr die App auf eurem Smartphone oder Tablet installiert, könnt ihr das Spiel mit Touchscreen oder aber mit einem DUALSHOCK 4 Wireless-Controller steuern. Letzteres empfiehlt sich allerdings, alleine schon wegen dem Spielkomfort.

Destiny im Video auf dem Smartphone

Der Youtuber NightmareTacoGaming zeigt in einem Video wie die Remote-App funktioniert und erklärt was bei der Installation zu beachten ist.

Doch Aufgepasst: Offiziell unterstützt wird die Applikation jedoch nicht. Eine Installation und Verwendung des Programms geschieht also auf eigene Gefahr.
http://youtu.be/pel59oHl0Po

Fazit: Nice to have, aber kein muss. Erst mal ist es super, dass sich Entwickler die Arbeit machen, um Anwendungen wie die PS4 Remote App zu portieren. Jedoch sollte man sich ein wenig mit der Android-Materie auskennen, wenn man solche APKs installiert. Bei unzähligen verschiedenen Smartphones auf dem Markt, kann eben nicht bei jedem alles glatt laufen. Und da die App offiziell nicht unterstützt wird, muss man sich am Ende dann selbst helfen.

Doch am Beispiel der PS4 Remote App sehen wir, dass es möglich ist auch große Titel wie Destiny auf einem kleinen Gerät wie einem Smartphone zu zocken. Das funktioniert bei Final Fantasy XIV z.B. recht gut, wenn man nicht gerade in Raids gehen möchte. Man sollte aber unbedingt einen Kontroller hinzuziehen, ansonsten ist die Steuerung alles andere als innovativ. Doch wenn man ohnehin schon zu Hause ist, wieso nicht einfach weiter im Wohnzimmer auf dem 50“ Fernseher seine Games zocken?

Autor(in)
Quelle(n): polygon.comxda-developers.com (Installations-Anleitung)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.