Pokémon GO: Arena verteidigen – Die besten Verteidigungs-Pokémon

Wir zeigen Euch die Pokémon, mit denen Ihr am besten Eure Arena bei Pokémon GO verteidigen könnt. Dazu seht Ihr die besten Attacken dieser Pokémon.

Beim Verteidigen von Arenen bei Pokémon GO ist es wichtig, welche Pokémon diese Rolle übernehmen. Einige eignen sich gut zur Verteidigung, während andere nicht so gut zu dieser Rolle passen. Kürzlich hat Niantic die WP-Werte vieler Pokémon verändert. Dadurch gibt es neue Pokémon in der Top-Liste der Verteidiger. Wir zeigen Euch die verschiedenen Pokémon, die sich am besten dazu eignen, Arenen zu verteidigen. Dazu seht Ihr, welche Attacken sie beherrschen sollten, damit sie Ihre Rolle noch besser erfüllen können.

Pokémon GO: Die besten Verteidiger

Nachdem Niantic die WP-Werte verändert hat, mussten die Pokémon erneut nach Stärken und Schwächen sortiert werden. Gamepress hat eine Liste entworfen, die die besten Verteidiger-Pokémon verschiedenen Tiers zuweist.

Pokémon GO

In der folgenden Auflistung zeigen wir Euch die Pokémon und ihre besten Attacken der verschiedenen Tiers.

Tier 1:

Diese Pokémon sind die Elite unter der Verteidigern. Sie gewinnen gegen die meisten Pokémon in der Arena. Schwächen sind nur von wenigen Angreifer-Pokémon ausnutzbar.

  • Relaxo – Zen-Kopfstoß + Hyperstrahl oder Body Slam
  • Lapras – Eissplitter + Blizzard oder Eisstrahl

Pokemon GO Lapras IceTier 1,5:

Diese Pokémon sind gute Verteidiger gegen viele Pokémon. Ihre Schwächen können mehr Pokémon ausnutzen, als bei den Pokémon aus Tier 1.

  • Dragoran – Stahlflügel + Drachenpuls
  • Amoroso – Steinwurf + Steinhagel oder
  • Aquaknarre + Steinhagel
  • Kokowei – Konfusion + Psychokinese oder Samenbombe
  • Aquana – Aquaknarre + Aquawelle oder NassschweifPokémon GO Aquana

Tier 2:

Diese Pokémon sind gute Verteidiger und haben viele gute Matchups. Sie haben allerdings mehr Konter als Tier 1 und 1,5.

  • Lahmus – Konfusion + Psychokinese
  • Quappo – Blubber + Eishieb oder Überroller
  • Bisaflor – Rasierblatt + Matschbombe
  • Rizeros –  Lehmschelle + Steinkante

Tier 2,5:

Diese Pokémon sind zwar gute Verteidiger, haben allerdings auch viele Schwächen, die man ausnutzen kann.

  • Garados – Feuerodem + Biss oder Drachenpuls
  • Kangama – Lehmschelle + Stampfer

pokemon-go-relaxo-garadosTier 3:

Diese Pokémon sollte man nur Situationsbedingt einsetzen. Hat man ein Pokémon in aus einem höheren Tier, sollte man das unbedingt bevorzugen.

  • Hypno – Konfusion + Psychokinese oder Psychoschock
  • Pixi – Pfund + Zen-Kopfstoß oder Zauberschein
  • Tentoxa – Gifthieb + Hydropumpe oder Blizzard
  • Geowaz – Lehmschelle + Steinkante oder
  • Steinwurf + Erdbeben
  • Simsala – Konfusion + Psychokinese
  • Knuddeluff – Pfund + Finte oder Knuddler
  • Austos – Eissplitter + Blizzard oder Hydropumpe

Autor(in)
Quelle(n): Gamepress
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.