Pokémon GO: Teamleiter haben neue Pokémon – So besiegt ihr sie

In Pokémon GO haben die Teamleiter neue Pokémon, die gegen euch im PvP kämpfen. Wir zeigen euch, welche das sind und wie ihr sie am schnellsten besiegen könnt.

Um diese Änderungen geht es: Seitdem es in Pokémon GO Änderungen beim PvP-Modus gibt, haben die 3 Teamleiter auch neue Pokémon, die gegen euch kämpfen.

Es ist die erste Rotation, seitdem die Trainer-Kämpfe im Dezember 2018 eingeführt wurden. Nun sollen die Kämpfe herausfordernder sein und nicht mehr ganz so leicht.

Das hat sich bei den Teamleitern geändert

So wird es schwerer: Ihr kämpft jetzt nicht mehr gegen Karpador oder Barschwa, sondern habt zumindest ein Sniebel oder Formeo vor euch. Das soll die Kämpfe schwerer machen.

Pokemon GO PvP ist da

Außerdem setzen die Teamleiter nun auch Schilde ein. Dies hatten sie bislang nicht gemacht. Ein Kampf kann deshalb durchaus etwas länger dauern.

Wird es nun richtig schwierig? Nein, die Teamleiter sind immer noch recht leicht zu besiegen. Ihr werdet zwar merklich mehr herausgefordert und vor allem in den niedrigen Ligen hat sich etwas getan, aber wirklich schwer ist es mit den richtigen Kontern nicht.

So besiegt ihr Blanche von Team Weisheit

Wie schwer ist sie zu besiegen? Blanche soll noch am leichtesten zu besiegen sein. Sie kämpft vor allem mit Pokémon von Typ Eis und Wasser. Ihre Teams in den 3 Ligen sehen wie folgt aus:

Blance

Superliga (bis maximal 1500 WP):

  • Sniebel: Konter: Jedes Pokémon von Typ Kampf, Feuer, Käfer, Gestein, Stahl und Fee
  • Seejong: Konter: Jedes Pokémon von Typ Pflanze, Elektro, Kampf und Gestein
  • Eis-Formeo: Konter: Jedes Pokémon von Typ Feuer, Kampf, Gestein und Stahl

Wie sollte das Team aussehen? Hier sollte man auch ohne große Teamauswahl gewinnen. Setzt aber am besten auf Kampf- und Gestein-Pokémon, denn die sind gegen alle 3 Pokémon effektiv

Hyperliga (bis maximal 2500 WP):

  • Glaziola: Konter: Jedes Pokémon von Typ Feuer, Kampf, Gestein und Stahl
  • Impoleon: Konter: Jedes Pokémon von Typ Kampf, Elektro und Boden
  • Mamutel: Konter: Jedes Pokémon von Typ Pflanze, Feuer, Wasser, Kampf und Stahl

Wie sollte das Team aussehen? Gegen jedes dieser Pokémon ist der Typ Kampf effektiv. Nutzt also Pokémon wie Machomei, Kapilz oder Hariyama. So kommt ihr am besten zurecht und müsst nicht die Pokémon großartig wechseln.

Mamutel
Blanche hat unter anderem Mamutel in ihrem Team

Meisterliga (kein WP-Grenzwert):

  • Suicune: Konter: Elevoltek, Raikou, Roserade, Kapilz, Zapdos und weitere Pokémon von Typ Pflanze und Elektro
  • Metagross: Konter: Snibunna, Despotar, Groudon, Gengar und weitere Pokémon von Typ Feuer, Boden, Geist und Unlicht
  • Arktos: Konter: Despotar, Rihornior, Rameidon, Metagross, Elevoltek und weitere Pokémon von Typ Gestein, Stahl, Elektro und Feuer

Wie sollte das Team aussehen? Hier solltet ihr schon eher auf die richtigen Pokémon setzen. Zudem müsst ihr hier Pokémon von verschiedenen Typen nehmen, um effektiv zu sein. Wir empfehlen euch ein Team aus Raikou, Despotar und Rameidon

So besiegt ihr Candela von Typ Wagemut

Wie schwer ist sie zu besiegen? Bislang galt sie als mittlere Schwierigkeit. Sie setzt vor allem auf Pokémon von Typ Feuer. So sehen ihre Teams aus:

PvP Candela

Superliga (bis maximal 1500 WP):

  • Jungglut: Konter: Jedes Pokémon von Typ Flug, Psycho, Boden und Wasser
  • Magcargo: Konter: Jedes Pokémon von Typ Gestein, Boden, Kampf und Wasser
  • Feuer-Formeo: Konter: Jedes Pokémon von Typ Gestein, Boden und Wasser

Wie sollte das Team aussehen? Dies dürfte aktuell wohl am leichtesten zu besiegen sein. Nutzt einfach nur Gestein-Pokémon und ihr könnt Candela hier leicht besiegen. Ein guter Kandidat ist hier Aerodactyl mit seinen neuen Gestein-Attacken

Hyperliga (bis maximal 2500 WP):

  • Flamara: Konter: Jedes Pokémon von Typ Gestein, Boden und Wasser
  • Tornupto: Konter: Jedes Pokémon von Typ Gestein, Boden und Wasser
  • Magbrant: Konter: Jedes Pokémon von Typ Gestein, Boden und Wasser

Wie sollte das Team aussehen? Hier sollte euer Team genauso wie in der Superliga aussehen. Die besten Pokémon hier sind Rameidon oder Despotar. Alternativ gehen aber auch Kyogre oder Groudon. Die Auswahl ist groß und ihr sie sind gegen alle Pokémon hier effektiv.

Pokemon GO Entei Titel
Entei ist im Team der Meisterliga von Candela

Meisterliga (kein WP-Grenzwert):

  • Entei: Konter: Rameidon, Groudon, Kyogre, Despotar und weitere Pokémon von Typ Boden, Wasser und Gestein
  • Brutalanda: Konter: Mamutel, Despotar, Rameidon, Rayquaza und weitere Pokémon von Typ Gestein, Drache, Fee und Eis
  • Lavados: Konter: Rameidon, Despotar, Rihornior, Kyogre und weitere Pokémon von Typ Gestein, Elektro und Wasser

Wie sollte das Team aussehen? Packt in euer Team einfach 3 Gestein-Pokémon und ihr solltet hier keine Probleme haben. Ein Despotar mit Katapult und Steinkante reicht hier sogar schon aus.

So besiegt ihr Spark von Team Intuition

Wie schwer ist er zu besiegen? Spark galt bislang als schwerster Teamleiter und auch jetzt hat er einige interessante Pokémon dabei. Aber auch sollte der Kampf mit den richtigen Kontern kein Problem sein. Er kämpft hauptsächlich mit Elektro-Pokémon:

pvp 7

Superliga (bis maximal 1500 WP):

  • Plusle: Konter: Jedes Pokémon von Typ Boden
  • Lektrobal: Konter: Jedes Pokémon von Typ Boden
  • Wasser-Formeo: Konter: Jedes Pokémon von Typ Pflanze und Elektro

Wie sollte das Team aussehen? Hier dürfte ein Team aus Boden-Pokémon reichen. Das Formeo ist dann zwar sehr effektiv gegen Boden, aber sollte ein 3er-Team nicht in die Knie zwingen können. Zur Not könnt ihr hier noch ein Monster von Typ Elektro oder Pflanze mitnehmen

Hyperliga (bis maximal 2500 WP):

  • Blitza: Konter: Jedes Pokémon von Typ Boden
  • Luxtra: Konter: Jedes Pokémon von Typ Boden
  • Magnezone: Konter: Jedes Pokémon von Typ Boden, Feuer und Kampf

Wie sollte das Team aussehen? Auch hier reicht ein Team aus reinen Boden-Pokémon. Gute Kandidaten sind hier etwa ein Groudon direkt aus dem Raid oder ein Rihornior.

Pokémon GO Zapdos Titel 3
Zapdos ist Bestanteil des Teams von Spark

Meisterliga (kein WP-Grenzwert):

  • Raikou: Konter: Groudon, Rihornior, Knakrack und weitere Pokémon von Typ Boden
  • Despotar: Konter: Machomei, Groudon, Kyogre, Hariyama und weitere Pokémon von Typ Kampf, Pflanze, Wasser, Boden, Käfer, Stahl und Fee
  • Zapdos: Konter: Rameidon, Despotar, Rihornior, Mamutel und weitere Pokémon von Typ Gestein und Eis

Wie sollte das Team aussehen? Um Raikou und Despotar zu besiegen reicht ein Boden-Pokémon aus. Für Zapdos solltet ihr nochmal auf ein Gestein-Pokémon wechseln. Wir empfehlen ein Team aus Groudon, Knakrack und Rameidon.

Was haltet ihr von den neuen Teamleitern? Welche Pokémon-Teams schickt ihr gegen sie in den Kampf?

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Das sind die besten Angreifer nach Typ – Stand 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.