Pokémon GO: Störung – Server-Down zur Safari-Zone in Dortmund

Ist Pokémon GO down? Die Spieldaten können nicht vom Server abgerufen werden, viele Trainer kommen nicht rein.

Was ist los? Gerade kämpfen viele Pokémon-GO-Trainer mit Problemen beim Spiel. Sie können sich nicht einloggen oder keine Aktionen im Spiel durchführen.

Hoher Spieler-Andrang: Um 09:00 Uhr deutscher Zeit ist die Safari-Zone in Pokémon GO am Samstag gestartet. Jetzt, etwa 1,5 Stunden später, sorgen die vielen Spieler möglicherweise für die Serverprobleme.

Pokémon GO Server-Probleme

Server überlastet: Auf die Safari-Zone in Dortmund haben sich viele Trainer gefreut. Im und um den Westfalenpark spawnen nun seltene Monster wie Corsasonn und Icognito. Dieses große Event lockte viele Spieler an. Und das ist wohl zu viel für die Server von Pokémon GO.

Pokémon GO Safari Dortmund

Beschwerden der Trainer: In den sozialen Netzwerken häufen sich gerade die Beschwerden von Spielern, die nicht ins Spiel kommen. Die Probleme treten wohl fast nur in Dortmund bei der Safari-Zone auf, wie erste Berichte vermuten lassen.

Die Probleme wurden gegen Abend das 30. Juni endgültig behoben:

Die Server-Probleme sollten jetzt behoben sein. Am 2. Tag der Safari-Zone will Niantic sich darum kümmern, dass alles glatt läuft.

Als Entschuldigung für die Probleme gibt’s ein Europa-Event in Pokémon GO

Autor(in)
Deine Meinung?
22
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Julia Carstensen
Julia Carstensen
1 Jahr zuvor

Es war anfangs ein Serverprobem, und dann hinterher für einen Großteil ein Fehler seitens Niantic, die massenhaft Spieleraccounts temporär gebannt haben wenn diese auf dem Event waren, dort Rauch an hatten, und mit aktivem Rauch offline gegangen sind (Was wegen der anfänglichen Serverprobleme im Grunde alle Spieler vor Ort mal getroffen hat). Der Ban lief so ab 10 Uhr, und Niantic hat das erst gegen 16:30 beheben und alle Accounts entbannen können. Gefühlt konnten dadurch die Hälfte aller Spieler, die um 9/10 pünktlich im Park waren, bis 16:30 nicht einloggen, selbst wenn sie die Stadt zwischenzeitlich komplett verlassen hatten. Unterm… Weiterlesen »

Skids
Skids
1 Jahr zuvor

Wir waren am Samstag um ca 11uhr im westfalenpark sicher hatten wir auch Probleme online zu kommen (war ja klar das es nicht 100 Prozentig läuft wie sonst) aber wenn man ein bißchen rumgelaufen ist ging es, was uns eher gestört hat war das es so wenige gif aways stände gab und ich hatte irgendwo gelesen das pokemon zum fotos machen durch den Park laufen sollten da haben wir nichts von gesehen (die kinder hatten sich schon drauf gefreut)! Nachmittags sind wir in die Stadt gegangen und konnten noch ein paar raids machen !Sicher kann man das noch verbessern niantic… Weiterlesen »

Thomas Kosytorz
Thomas Kosytorz
1 Jahr zuvor

Ich war mit meinem Kumpel im Weatfalenpark und wir hatten teilweise Netzwerkprobleme und die Pokestops konnten auch gerne mal nicht laden. Trotzdem noch selbst in 2 Stunden so ca. 80 Pokemon gefangen(Es war am Nachmittag, kp wie es am Vormittag war). Zum Glück sind wir nach 2 Stunden in die Stadt gegangen, weil: 1) Bessere connections 2) Auch seltene Pokemon 3) Safari-Zone in ganz Dortmund. Das Event hat verkackt im Park, aber es war geil in der Stadt

Blackyyy
Blackyyy
1 Jahr zuvor

Habe mir nach Absage eines Freundes extra lang überlegt ob ich überhaupt nach Dortmund gehe und die 500km Reise auf mic nehme… heute um 2 aufgestanden und losgefahren, jedoch komme ich seit Anfang an nicht ins Spiel rein… 6 std nichts gefangen
Danke an die Inkompetenz von Niantic

Himbeermann
Himbeermann
1 Jahr zuvor

Wir sind heute 245 km nach Dortmund gefahren. Nichts hat funktioniert und unsere Accounts sind jetzt auch gesperrt. Wir sind jetzt wieder, die Accounts sind weiter platt. Danke Niantic für nichts.

AnkiOverdrive
AnkiOverdrive
1 Jahr zuvor

Ich kann leider nicht verstehn das niantic nichts daraus gelernt hat und wieder die gleichen Fehler macht wie bei den vergangenen Events ich habe jetzt über 500 Euro in dieses Wochenende gesteckt und wofür …….. Wenn das morgen nicht besser ist werde ich eine sammel klage ins leben rufen und hoffe auf viele weitere enttäuschte spieler dies sich mir anschließen um eine ordentliche Entschädigung zu bekommen

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

1. Wer 500 € für so ein Event in die Hand nimmt ist echt selber Schuld (für 500 € mache ich ne ganze Woche Urlaub in DE).
2. Sammelklagen gibt es in Deutschland nicht. In DE kann jeder nur für sich selber klagen!
3. Kannst Du das auch knicken, da Du ja für das Event selber nicht bezahlt hast und es auch keinen anderweitigen Vertrag mit Dir und Niantic zu diesem Event gibt.
Für freiwillige Teilnahmen wie hier besteht in Deutschland KEIN Rechtsanspruch, ergo kannst Du auch auf nichts klagen.
Aber Du darfst es dennoch gerne versuchen smile

Bert
Bert
1 Jahr zuvor

Niantic lernt einfach nicht dazu. SIe haben bereits letztes Jahrserverprobleme gehabt.
Man muss dazu sagen: Niantic verkackt alle großen Sachen.

Ich war in Dortmund, und dachte sie bekommen es noch hin. Nach 3 Stunden Wartezeit ohne Login. Bin ich wieder gefahren.

Habt ihr prima hinbekommen.

René
René
1 Jahr zuvor

Also wir sind auch seit 4 Stunden nicht mehr reingekommen . Also quasi die ganz Zeit . Mehr als enttäuschend.. Und das mit mehreren Stunden Anfahrt ist schon wirklich bitter sad

Brückner
Brückner
1 Jahr zuvor

So ein Käse hier die lange Reise umsonst kommen einfach nicht ins Spiel.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Oh man, sowas ist natürlich echt bitter. Hab damals in den Anfängen auch diverse Server Downs miterlebt und hatte eigentlich gedacht das die Server nun endlich dem einen oder anderen Ansturm gewachsen sind

Sebastian Bülow
Sebastian Bülow
1 Jahr zuvor

Das Liegt wohl eher am schlechten Netz in Deutschland mad . Hier ist der Fortschritt irgend wann stehen geblieben…
Ich drück die Daumen das es bald wieder klappt!

Zerberus
Zerberus
1 Jahr zuvor

Sicherlich mit ein Grund. Aber war nicht erst beim letzten Pokemon Go Fest ein kollektiver Server Zusammenbruch bei dem kaum einer spielen konnte?
Und das war doch nicht in good old germany, oder?

Julia Carstensen
Julia Carstensen
1 Jahr zuvor

War dieses mal KEIN Grund für die Probleme. Das Netz war super, alles andere lief auf meinem Smartphone einwandfrei, sogar Video-Streaming hatten wir zwischendurch getestet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.