Pokémon GO: Darum haben Spieler mit 2 Accounts keine PvP-Vorteile

Haben Spieler mit mehreren Accounts in Pokémon GO wirklich einen Vorteil bei PvP? Können sie mehr Belohnungen abstauben? Wir haben die Antworten. 

Die Trainer-Kämpfe starten noch diesen Monat in Pokémon GO und werden schon fleißig diskutiert. In der Community heißt es: Spieler mit mehreren Accounts hätten einen Vorteil, weil sie von Zuhause aus gegen sich selbst kämpfen können und so mehr Belohnungen bekommen. Doch stimmt das wirklich?

Multi-Accounter haben keinen Vorteil

Warum sollten Multi-Accounter einen Vorteil haben? Die Kritiker meinen, dass Spieler mit mehreren Accounts auch mehr Belohnungen bekommen. Sie könnten leichter gegen sich selbst kämpfen und können dadurch noch mehr Belohnungen abstauben. Andere Spieler müssten sich immer erst einen Partner zum Kämpfen suchen.

Titelbild PvP 3

Gibt es diesen Vorteil? In den Trainer-Kämpfen hat Niantic besonders auf die Fairness geachtet. Es gibt zwei gute Gründe, warum Multi-Accounter keinen Vorteil beim PvP haben.

1. Man kann überall gegen Hyperfreunde kämpfen

Wo kann man seinen Gegner herausfordern? Um gegen einen anderen Trainer zu kämpfen, muss man sich nicht immer gegenüberstehen. PvP funktioniert nicht wie das Tauschen, wo man nur 100 Meter voneinander entfernt sein darf. Wenn man mit seinem Gegner mindestens Hyperfreund ist, kann man auch von Zuhause aus gegeneinander kämpfen. Da ist es ganz egal, wie weit man voneinander entfernt ist.

Pokémon GO PvP Titel

Hat ein Multi-Accounter einen Vorteil? Ein Multi-Accounter kann zwar leicht gegen sich selbst kämpfen, andere Spieler aber genauso leicht gegen ihre Hyperfreunde. Man muss nur einen Hyperfreund finden, der gerade Zeit hat, und schon kann man kämpfen. Einen Vorteil für Spieler mit mehreren Accounts gibt es also nicht.

2. Man kann nur maximal drei Belohnungen pro Tag bekommen

Wie bekommt man die Belonungen? Schließt man einen Trainer-Kampf ab, so bekommen beide Spieler Belohnungen. Dazu zählt auch der Sinnoh-Stein. Pro Tag bekommt man drei Mal Belohnungen aus Trainer-Kämpfen. Danach macht man diese Kämpfe nur noch ohne Belohnungen.

PvP Niantic Bild 3

Hat ein Multi-Accounter einen Vorteil? Es bringt einem Multi-Accounter nichts, wenn er so oft wie er will gegen sich selbst kämpft. Nach drei Kämpfen ist Schluss mit den Belohnungen.

PvP ist darauf ausgelegt, dass jeder Spieler die gleichen Möglichkeiten hat. Spieler mit mehreren Accounts haben dort keine Vorteile. Wenn ihr also nur einen Account besitzt, dann könnt ihr euch genauso auf Trainer-Kämpfe freuen, wie Multi-Accounter.

Freut ihr euch auf die Trainer-Kämpfe?

Ein Dataminer hat diese drei neuen Pokémon im Code gefunden. 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (5)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.