Pokémon GO Raids: Spieler sind vom Raid-System genervt

Die Raids in Pokémon GO sind ein schwieriges Thema. Die einen bekommen davon zu wenig, die anderen haben sogar schon genug davon.

Im Juni 2017 wurden die Raids für Pokémon GO vorgestellt und waren zunächst für viele Trainer ein Grund, wieder öfter auf Pokémon-Abenteuer zu gehen. Inzwischen sind die Meinungen darüber geteilt.

Spieler auf dem Dorf können seltener an den Kämpfen teilnehmen, weil zu wenig Mitspieler vorhanden sind. Andere meckern bereits darüber, dass sie von den Raids genervt sind. Muss Niantic hier nachbessern?

Zeitdruck beim Monster-Sammeln

Der Welpenschutz für die Raids in PoGO ist inzwischen Vergangenheit – Spieler kritisieren das von Niantic vorgestellte System, das noch ein paar Probleme mit sich bringt. Trainer haben es je nach Wohnort schwer, Teams für einen Raid zusammenzustellen – In Dörfern sind zu wenige Trainer.

Zwar sind ein paar Raids auch alleine oder mit wenigen Mitspielern zu schaffen, die höheren Schwierigkeitsstufen erfordern aber größere Gruppen. Zusammen besiegt man dann den Raid-Boss und hat eine Chance, diesen zu fangen. Anfangs gab es dort die regulären Pokémon als Bosse, die Ihr auch im Spiel finden konntet. Eine Raid-Schwierigkeitsübersicht findet Ihr hier

Letzten Monat wurden dann die vier legendären Vögel Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia freigelassen, die es nur in diesen Raids gibt. Diese sind allerdings nur für einen bestimmten Zeitraum im Spiel und haben eine niedrige Fang-Chance.

Durch eine Verlängerung gibt Euch Niantic noch für wenige Tage die Chance, Arktos, Zapdos, Lavados oder Lugia zu fangen.

Pokémon GO Legendary-Pokemon

Raid-Erschöpfung in Pokémon GO

Spieler auf dem Dorf haben jetzt also noch mehr Druck, wenn sie eins der legendären Monster fangen wollen, und müssen sich an Orte begeben, wo mehrere Trainer zusammenkommen. Die Ankündigung der exklusiven Raids mit Mewtu verbesserte die Stimmung auch nicht.

In exklusiven Raids können Pokémon-GO-Spieler “bald” Mewtu fangen. Exklusiv bedeutet in diesem Fall, dass Spieler zu den Raids eingeladen werden. In der offiziellen Erklärung heißt es:

“Im Gegensatz zu den aktuellen Raid-Kämpfen werden Trainer zu exklusiven eingeladen. Um eine Einladung zu erhalten, müssen Trainer vor Kurzem einen Raid-Kampf in der Arena bestritten haben, in der der Exklusive Raid-Kampf erscheinen wird.”

Welche Arenen in Frage kommen oder was “vor Kurzem” bedeutet, erklärte Niantic bis heute nicht. Die Trainer sind zu Recht unzufrieden. Auf Reddit schreibt Nutzer tert_butoxide:

Ich bin eigentlich ein Casual-Player und gebe kein Geld für Pokémon GO aus. In den letzten Wochen konnte ich diesen Spielstil aber nicht ausleben, denn durch die schlechte Kommunikation von Niantic, wann die legendären Vögel wieder deaktiviert werden, war das nicht möglich. Ich musste legendäre Raids spielen, um meinen PokéDex zu vervollständigen. Und das waren sehr viele, weil die Fang-Chance so niedrig ist. Also musste ich mich entweder von meinem Casual-Spielstil verabschieden oder das Sammeln beenden. Und jetzt soll ich das Ganze wieder machen? Nur in der Hoffnung, dass viele Zufälle zusammenkommen und ich ein Mewtu fangen kann?

Er beschreibt, dass seine Raid-Erschöpfung von mehr als nur den Raids selbst kommt. In Arenen und Raids sind nur ein paar Pokémon nützlich. Also muss er Pokémon, die er eigentlich gar nicht mag, mit TMs verbessern, um bei den Raids hilfreich zu sein. Lieber würde er mit seinen Favoriten spielen und diese in Raids oder Arenen einsetzen, doch da würden sie nicht viel bringen.

Pokémon Pikachu kumpel

Wann Mewtu in Pokémon GO für uns verfügbar wird, ist noch nicht klar. Die ersten Spieler konnten Mewtu bereits in Japan fangen. Nach dem Kampf gegen diesen Raid-Boss hatten sie eine 100% Fang-Chance, was viele Trainer unfair fanden.

Eins ist sicher: Die Raid-Kämpfe haben Pokémon GO deutlich verändert. Ob positiv oder negativ, ist im Augenblick unklar.

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Adina Linden

Mann hat kaum eine Chance die Tiere zu bekommen Sie sind einfach zu stark .Das macht mir kein Spaß ich haue alle pocemons rein und alle sind zu schwach. Unfähr alle müssen jetzt wieder belebt werden.

lu.

Ich wohne auf dem Land und bin nun schon das eine oder andere Mal mit meinem Bruder in die Stadt gefahren, um dort einen Raid spielen zu können. Selbst da ist es aber zusehends schwierig, überhaupt noch Leute zu finden. Was mir fehlt ist eine Art Chat-Funktion für umliegende Trainer, um diese für einen bestimmten Raid zu mobilisieren. Oder zumindest eine Anzeige, ob viele Trainer in der nähe eines Raids sind oder sogar gerade am Spielen sind. Es gäbe viele solche Möglichkeiten und auch Chancen, mehr Leute für das Spiel zu begeistern. So aber steigt der Frust hüben wie drüben.

B. Ware

Ich hatte an fünf legendären Raids mitgemacht und durfte zusehen wie fast alle sie fangen konnten ausser mir. Mir ist es jetzt auch egal ob ich sie jemals bekommen werde, da mir das zu anstrengend ist. Ich spiele lieber solo und laufe gerne umher und sammel ein. Schade das man so nicht mehr alles bekommen kann.

Patty G

Ich lade gerne und regelmäßig Münzen auf, neben den Arenen. Und trotzdem heule ich nicht über die Technik. Ich habe jeden Legend. Vogel EINMAL für meinen PoDex. Sonst nix.
Ich mag das spazieren, fremde leute Treffen und das Pokemon Thema. Und das Spiel selbst ist kostenlos und bietet schon viel Umfang. Und eins hab ich gelernt…

Gequatsche von HARDCORE spielern…Skill oder dergleichen ist Bullshit!
Manche sind schlicht spielsüchtig und haben ihr Leben einem Handyspiel geschenkt..selbst Schuld…Idioten.

Am besten einfach die App löschen…wie die Nummer eures EX-Arbeitgebers.

Bilbo2209

Um ehrlich zu sein hab ich die Schnauze voll von dem ganzen Geheule hier. Geldabzocke ist das Spiel definitiv nicht. Es liegt jedem frei Geld zu investieren. Kenne genug Spieler die noch nie Geld reingesteckt haben und trotzdem regelmäßig raids aufsuchen können. Die sammeln auch kräftig ihre 50 coins am Tag und das reicht ihnen auch. Jeder bei mir in der Stadt hat bis jetzt mindestens 5 oder mehr Vögel jeder Sorte fangen können obwohl nur die wenigsten von ihnen Geld investieren. Wer mit den 50 Münzen am Tag nicht zurecht kommt ist selber schuld. Wenn es andere hinbekommen muss es auch jeder andere schaffen. Niemand sagt das ihr absolut jeden raid mitmachen müsst. Alle free 2 Play Spieler sammeln schon wieder coins für die nächsten events. Und keiner beschwert sich darüber. Keiner von ihnen betitelt das Spiel als geldabzocke weil sie mit ihren täglichen Münzen zurecht kommen.
@ Dorfspieler: ich kann ja verstehen das ihr euch benachteiligt fühlt und ich weiß das ihr kaum pkmn, Arenen und Stops besitzt aber mehr Arenen und Stops werden euch bei den raids auch nicht weiterhelfen. Wenn bei euch zu wenig Leute für raids vorhanden sind da kann niantic nun wirklich nichts dafür. Das Spiel ist nunmal GPS gesteuert und damit muss man sich leider abfinden. Man kann von niantic nicht erwarten das jeder Spieler eine Extrawurst bekommt nur weil nicht genug Spieler da sind. Wir haben auch nicht immer genug Leute für raids aber so ist es halt nunmal.

Nora mon

Ich als Dorfspieler würde gern nur frühere Ankündigungen haben wollen für Raids dazu eine Art Pinnwand bei ner Arena damit man sich gezielt versammeln kann
Ich halte nix von Facebook und gebe nicht meine Telefonnr an Fremde wenn ein Spiel das zusammenspielen fördern soll sollte das dann auch über das Spiel geht und nicht über irgendwelche 3t Anbieter schliesslich werden alle anderen ja auch vom Spiel ausgeschlossen die Vorteile im Spiel geben

Dirk

Die normalen Raids sind einfach langweilig. Alleine kann man höchstens Level 2 spielen, muss dafür aber 2 Minuten in der sinnlosen Warteschlange hängen. Dazu kommen noch immer technische Probleme. Am Wochenende auch wieder nen Raidpass versenkt, weil meine Frau beim Start immer “Fehler” bekommen hat. Getrennt gings (nur war das Vieh nicht zu gebrauchen. Nervig ist auch, das die Raids ohne Ankündigung kommen. Konnte schon eroberte Arenen deswegen nicht besetzen und viel häufiger lohnen Arenenrunden nicht, weil man an den Arenen gerade nichts anderes als Raiden kann.

Ich habe mich aus dem komplett Sammeln verabschiedet. Die Legendären sind mir bei meinen Versuchen alle entwischt. Auf Whats App habe ich keine Lust, Kumpel erzählte mir auch, dass gerne das Organisieren viel Zeit frisst, bis ne Gruppe mal startklar ist. Ist mir zuviel Zeit. Regionale bekommt man ja auch nicht alle.

Wie man für PoGo Geld zahlen kann, kann ich nicht verstehen. Das Spiel ist technisch einfach Grütze. Es stürzt öfers mal ab, mit dem neuen Update hatte ich vorhin nen schwarzen Bildschirm und danach lud das Spiel überhaupt nicht mehr und ich musste es zu Hause neu installieren. Am Wochenende gingen einige Arenen in Netzwerkfehler unter. Zumal man nichts von echten Wert erhält, irgendwann wird das Spiel schon abgeschaltet, weil es sich nicht mehr lohnt. Wozu Geld da investieren? Schon zuviele Free2Play in den digitalen Orkus wandern sehen.

Leon Wald

Absolute Zustimmung. Ich habe und werde nie in irgendeine App Geld stecken. Entweder ich habe den Spielspaß so oder lass es bleiben. Bei den Vögeln hatte ich mehr Glück und hab alle 4 bekommen, alle beim ersten Versuch bzw. Lugia beim zweiten Raid.

Man steht wirklich teilweise 30 min bei nem Raid, bis dann genug Leute da sind. Und ehrlich gesagt habe ich da besseres zu tun als sinnlos in der Gegend zu stehen für ein virtuelles Monster. Die Ankündigung der exklusiven Raids ist eine Frechheit, die scheffeln Kohle ohne Ende, verlängern nun alle Vögel und wollen, dass die Spieler weiter wie irre Geld raushauen für ein Mewtu bzw. die Chance eingeladen zu werden, teilnehmen zu können (man kann ja auch gerade auf Arbeit sein) und letzlich auch noch zu fangen.

Wenn ich über 1 Milliarde Umsatz mache, dazu seit den Legendären bis zu 6 Mio pro Tag, dann ist es ein Unding, dass immer noch Netzwerkfehler oder sonstige Fehler das Spiel kurzzeitig unbespielbar machen.
Ich bleibe kostenloser Spieler, wenns kein Mewtu gibt, who cares? Ich hab ne tolle Frau, einen tollen Job und Hobbys, die nicht nur mit dem Smartphone zu tun haben. Schade, dass Niantic die Rechte hält, wie konnte unser aller Kindheitstraum nur so eine Geldabzocke werden?

Nora mon

30 min ? stand schon mal 2 Stunden da ( ok saß im Cafe) und keiner kam und von 10 Raids nicht ein Vogel gefangen bei ca 75% grossartiger Wurf und immer goldene Himmi

chrizQ

Warum spielst du es denn, wenn alles so scheiße ist? Man kann auch Stufe 3 Raids solo schaffen. Und wenn die Organisation bei euch zu lange dauert, macht ihr einfach was falsch, aber es ist eben einfacher die Schuld bei den anderen zu suchen als sich einzugestehen, dass man selbst das Problem sein könnte.

Mia Negnilc

Niantic geht ja nichtmal auf die Spieler ein, die immer nur eine Fehlermeldung bekommen und dadurch nicht am Raid teilnehmen können. Ich bin selbst betroffen, am lvl liegt es nicht. Ich habe auch den Raidpass darf in der Warteschlange gammeln und dann kommt nur FEHLER. Spiel würde schon deinstalliert und neu installiert. Macht keinen Spass, wenn der Freund neben einem steht und teilnimmt. Bevor Aussagen kommen, liegt an evtl. illegaler Software, NEIN kann es nicht, da ich strikt gegen solche Dinge bin.

L Te

Schon mal versucht die Uhrzeiteinstellung an deinem Telefon auf “Automatisch” zu stellen (also Zeit übers Netz beziehen)?
Wenn die Zeit nicht auf Automatisch steht und von der Serverzeit abweicht kommt man nicht in die Raids sondern erhält nur Fehlermeldungen..

Novem

Das Problem lässt sich einfach lösen. Auch wenn die Uhrzeit auf “automatisch” gestellt ist, kann es zu dem Problem kommen – war bei mir genauso. Lösung: Handy vorher neu starten, Uhrzeit im Handy von automatisch auf manuell und nach 2-3 Sekunden wieder zurück auf automatisch stellen. Klingt komisch, hilft aber. Probiers mal aus.!

Luffy

Müssen müssen müssen. Jeder muss einfach alles haben und das am Besten einfach und mit wenig Aufwand. Nichts ist wirklich wirklich selten. Kaum welche wissen überhaupt worum es in Pokemon geht oder den Gedanken hinter Pokemon. Schlimmer noch, wenn was nicht klappt, zeigen sich diese Menschen von der aller übelsten Seite. Millionen fach schlimmer als jeder “Bösewicht” in Pokemon. Schon abscheulich was bei einem Spiel wie Pokemon abgeht.

Alexander Kreuzkam

Im Endeffekt wird auch Mewto für alle und jeden fangbar sein….bzw. die Raids sind bestenfalls für 2 Wochen exkluisiv…danach kommt,oh Wunder, die “Verlängerung” für alle.

Das Rumgeheule von Spielern die sich damit brüsten noch nie einen Cent in das Spiel investiert ist zum Kotzen. Alles und jedes Legendäre sofort und am besten schon gestern haben wollen, aber nicht bereit sein etwas zu zahlen…einfach lächerlich….

Richtig…es muss keiner was zahlen wenn er nicht will….aber dann hat er halt Pech gehabt und muss sich weiter mit Taubsi fangen begnügen

Nora mon

und was isr mit den Leuten die nicht genügend Mitspieler haben ? kenne Paare die rennen mit 5 Handys rum weil nicht jeder Zeit hat in der Pampa 2 Stunden auf Leute zuwarten die dann doch nicht kommen

Leon Wald

Ich hab bis heute kein Cent ausgegeben, durch das neue Arenensystem kommen easy 50 Coins pro Tag. Hab alle bisher hier fangbaren Pokemon plus Corasson ausm Urlaub. Von daher bin ich soweit oder wahrscheinlich weiter als du Opfer, der für ein Spiel fortlaufend Geld bezahlt xD

R2game secound

Also jemanden als Opfer zu bezeichnen ist wirklich erbärmlich. Ohne die Spieler die Ingame Käufe tätigen könntest du wahrscheinlich das Spiel schon lange nicht mehr spielen. Auch die Entwickler und andere Mitarbeiter von niantic müssen schließlich ja von was leben. Keine inap Käufe = kein Geld. Kein Geld = keine Mitarbeiter. Keine Mitarbeiter = kein Pokémon Go. So einfach ist es.

Nora mon

eh Opfer 😉 ich sitze in 3 Arenen die in 5 km Umkreis um mein Dorf sind 23einhalb/7 die Woche und bekomm so 100 Münzen die Woche mach ich dawas falsch?

Leon Wald

Ja machst du 😉 Opfer war mit nem Zwinkern zu verstehen, haste richtig gemacht.
Das neue System ist eben so, das ein Pokemon dir maximal 50 Münzen bringen kann und du insgesamt pro Tag nur 50 Münzen bekommst. Der Zähler geht immer um 0 Uhr auf Null zurück. Sitzt du als mit einem Pokemon dann 2 Tage irgendwo drin. hast du am ersten 50 bekommen und am zweiten auch. Da kommt nun aber die zweite Einschränkung, dass es dir immer nur 50 Münzen mitbringen kann. Also immer morgend rein und abends kicken lassen, oder immer Abends rein und am nächsten Morgen kicken lassen. Für maximale Münzen muss man nur 8h20min am Tag in einer Arena verbringen.
Ich wohne am Stadtrand und hab hier zwei Arenen, das funktioniert wunderbar. Ich hab immer 350 Münzen in der Woche und konnte so den Beutel mittlerweile auf 700 puschen, was bitter nötig war.

Nora mon

ich weis wie die Arenen funktionierten trotzdem danke für die Erklärung 🙂

Problem ist nur das man die Münzen nur bekommt wenn einer mein Pokemon rauswirft und hier gibt es sage und schreibe 6 Spieler die hier wohnen und alle sind Team Blau 2-3 mal die Woche kommt fast immer derselbe Rote vorbei und der erobert immer nur eine Arena den lassen wir dann seine 50 Münzen und dann hauen wir den raus und warten wieder ein paar Tage bis er wieder kommt.

Leon Wald

Dann ist die Erklärung für andere, die vielleicht noch etwas im Unklaren waren.
Mach doch nen Zweitaccount und tut halt alle nur Taubsi in die Arena. Das besiegt dann auch ein Lv 5 Account.

chrizQ

Ich spiele gerne Raids, wir haben hier bei uns in der Stadt (ca. 30.000 Einwohner) auch eigentlich genug Leute, obwohl es doch oft schwer ist genügend Trainer zu finden, aber danke whatsapp-Gruppe funktioniert es dann doch. Obwohl ich eine Ingame-Lösung wesentlich eleganter finden würde. Es wäre doch möglich eine Anzeige einzublenden ob und wie viele Trainer schon auf einen Raid warten, aber gut. Was Mewtu angeht, finde ich es verdammt frech, dass es da keine genaueren Angaben gibt. Niantic will doch, dass wir wie die Bekloppten jeden noch so zweitklassigen Raid mitmachen, nur um auch in jeder Arena “vor Kurzem” dabei gewesen zu sein, falls dann irgendwann Mewtu kommt… Sehr sehr schade.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x