Pokémon GO: So bekommt Ihr die 7 neuen Pokémon und das Weihnachts-Pikachu

Es gibt neue Pokémon bei Pokémon GO. Wir zeigen Euch, aus welchen Eiern die Pokémon der 2. Generation schlüpfen können.

Seit gestern gibt es beim Augmented-Reality-Spiel Pokémon GO die Möglichkeit, neue Pokémon zu bekommen. Diese Monster gehören zu der 2. Generation und können von Trainern ausgebrütet werden. In einem Video stellte Niantic die neuen Pokémon vor. Die Baby-Pokémon schlüpfen aus den verschiedenen Eiern, die es bei Pokémon GO gibt. Wir zeigen Euch, welche Monster Ihr aus den Eiern für 2KM, 5KM und 10KM bekommen könnt.

Pokémon GO: Eier und Brutmaschinen

Die Eier bekommt Ihr von verschiedenen PokéStops. Dort erhaltet Ihr neben der üblichen Beute wie Tränke oder PokéBälle auch zufällig die Eier zum Ausbrüten als Belohnung.

Pokémon GO Shop Rauch, Glücks Ei, Lock Modul, Brutmaschine

Brutmaschinen könnt Ihr im Shop von Pokémon GO kaufen. Ihr habt zwar eine Brutmaschine mit unendlich vielen Aufladungen, allerdings könnt Ihr mit weiteren Brutmaschinen mehrere Eier gleichzeitig ausbrüten.

Pokémon GO: Eierliste 2. Generation Baby-Pokémon

Bisher gibt es 7 Baby-Pokémon, die von Trainern in Pokémon GO bestätigt wurden. Das sind Pichu, Togepi, Magby, Elekid, Fluffeluff, Pii und Kussilla. Es fehlt bisher noch die Bestätigung für das 8. Baby-Pokémon Rabauz, das es in der 2. Generation gibt.

Trainer haben bereits herausgefunden, dass die neuen Pokémon nicht aus den gleichen Eiern schlüpfen. Bisher gibt es dazu noch keine offizielle Bestätigung von Niantic, sondern nur Berichte von verschiedenen Trainern. Zur Übersicht haben wir Euch eine Eier-Liste für die 2. Generation gemacht.

Aus diesen Eiern schlüpfen die verschiedenen Baby-Pokémon

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Eier ausbrüten bei Pokémon GO

Pokemon GO

Um ein Pokémon-Ei auszubrüten, tippt Ihr in Pokémon GO zunächst auf den PokéBall zum Öffnen des Menüs. Tippt anschließend auf “Pokémon” und wählt oben rechts “Eier” aus. Anschließend könnt Ihr Euch ein Pokémon-Ei aussuchen, das Ihr ausbrüten wollt.

Dass ab jetzt nur die neuen Pokémon aus den Eiern kommen, ist nicht garantiert. Es kann trotzdem passieren, dass Ihr ein langweiliges Raupy oder andere Pokémon aus den Eiern bekommt.

Weihnachts-Pikachu fangen

Pokémon GO
Quelle: Reddit – cuincyboy

Ihr habt noch diesen Monat Zeit, Euch ein Weihnachts-Pikachu zu fangen. Dieses kleine Pokémon trägt dann im Spiel eine Weihnachtsmütze und wird auch so im Tracker dargestellt. Wie Niantic verrät, habt Ihr bis zum 29. Dezember Zeit, diesen speziellen Weihnachts-Wichtel bei Pokémon GO zu fangen.

Entwickelt Ihr Euer Weihnachts-Pikachu anschließend in Raichu, wird es sogar seine Mütze behalten.


Das sind die wichtigsten Pokémon der 2. Generation, die schon bald im Spiel sein könnten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jackie

Und wieder wahnsinnig enttäuschend und ein Armutszeugnis was die
Herausgeber von Pokemon Go hier zum Weihnachtsevent bieten. Baby-Pokemon
die man nur mit Glück aus Eiern bekommen kann und wenn man sie dann hat
sind sie “nutzlos”?. Weiterhin die unheimliche Freude aus einem 10km Ei
(welche man gefühlt nur aller 20Eier überhaupt bekommt und für welche
man ja mindestens 15km laufen muss aufgrund der unglaublich guten
programmierung der App)ein Baby zu bekommen als einen Relaxo oder ein
Lapras oder ein anderes nützliches Pokemon. Achja, und eine rote Mütze
hat es noch ins Spiel geschafft. Da ist das Weihnachtsevent und das
große Update von welchem die ganze Zeit gesprochen wird.

P.S.: Danke natürlich auch noch ein mal für das geniale und bahnbrechende Tracking.

ansonsten Allen ein schönes Fest 😉

Patrick Freese

Ich denke nicht, dass es sich hierbei um “Das Weihnachts-Event” handelt. Wie Niantic angekündigt hat, sollen noch Events folgen. Hierbei handelt es sich um einen Schwung neuer Pokémon, die es ins Spiel geschafft haben.
Ob man das jetzt toll findet, oder nicht, kann sich jeder selbst aussuchen.
Verstehe, dass einige Spieler frustriert sind, allerdings haben sich viele auch falsche Hoffnungen gemacht. Niantic sagte, dass “mehr Pokémon” ins Spiel kommen. Ob das jetzt die komplette 2. Generation ist, Legendäre Pokémon aus der 1. Generation oder Baby-Pokémon wurde an keiner Stelle erwähnt.
Ich denke, nachdem das Halloween- und auch das Thanksgiving-Event ein großer Erfolg waren, wird es auch zur Weihnachts-Zeit ein Event geben, bei dem es erhöhte Erfahrungspunkte und möglicherweise noch andere Boni geben wird.

Jackie

Ja gut aber was will man mit diesen paar neuen Pokemon die auch nur mit Glück aus Eiern schlüpfen und somit eigentlich für den wirklichen Spielspass nicht der Rede wert sind. Nach dem nun schon mehrfach gescheitertem Tracking und anderen ernüchternden Updates welche das Spielgefühl außerhalb der 4 Wände eher getrübt haben wäre es mal an der Zeit gewesen wirklich etwas neues zu bringen was man beim Herumlaufen finden kann und was wieder neue Lust auf das Spiel macht. Der Eierquatsch der es jetzt ins Spiel geschafft hat wäre in einer besseren Form und Umsetzung mal was für Ostern gewesen. Aber so zielt das ganze nur auf den Verkauf von Brutmaschinen ab und erzeugt bei vielen sicher keine Zufriedenheit mit dem Update.

RaZZor 89

Ich habe wirklich gedacht das jetzt alle 100 oder wie viele auch immer auf einmal kommen aber lächerliche 7? Und dann nur aus den Eisern? Absolut enttäuschend Niantic….

Dachlatte

Pokemon mit Mütze, das braucht die Welt xD Ich finde das Update lächerlich!
Hauptsache man holt Partner an Bord, ist wohl jetzt der Hauptkern des Games…

Niantic knallt das Game extreme hart gegen die Wand!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x