Pokémon GO: Neues Münzsystem fällt bei erstem Test durch – „Müll-System“

In Pokémon GO wird gerade ein neues System für das Sammeln von Münzen getestet. Alle Spieler in Australien sind dafür ausgesucht worden. Die Tests kommen allerdings katastrophal an.

Was ist das für ein Münzen-System? Dieses System hat Niantic vor einigen Tagen angekündigt und für viel Ärger gesorgt. So soll man zwar täglich 5 Münzen mehr verdienen als bisher, doch dafür muss man deutlich mehr machen.

Für 50 Münzen muss man ganze 25 Stunden in Arenen sitzen und die 5 zusätzlichen Münzen gibt es nur, wenn man täglich gleich mehrere spezielle Aufgaben abschließt.

So laufen die ersten Tests des neuen Münzen-Systems

Das wird berichtet: Seit mittlerweile 3 Tagen laufen die Tests rund um die 5 zusätzlichen Münzen in Australien. Im „Heute“-Register kann man dann immer 5 Aufgaben sehen, die man lösen muss, um an die 5 Münzen zu kommen.

Dabei sind die Aufgaben recht simpel, wie etwa „Lande einen guten Wurf“ oder „Entwickle ein Pokémon“. Man findet aber auch die Aufgabe „Gewinne einen Raid“, was für viel Ärger sorgt.

Münzen Pokemon GO
Hier sieht man die Aufgaben für die 5 zusätzlichen Münzen

Was wird kritisiert? Die Quest „Gewinne einen Raid“ ist für viele Trainer der Höhepunkt dieses eh schon scharf kritisierten Systems. So darf man aktuell vielerorts nicht rausgehen und sollte am besten einen Fern-Raid machen. Dieser kostet aber 100 PokéMünzen. So muss man also die 100 Münzen investieren, um schlussendlich 5 kostenlose Münzen zu erhalten. Ein System, was für viele nicht tragbar ist.

Dennoch muss man hier erwähnen, dass diesen Ausgangsverbot in Australien nicht gilt. Sollte das System allerdings in andere Länder kommen, könnte es zu Problemen führen.

Generell sind die Kommentare zum System ziemlich schlecht. Die neue Verteidigungszeit von 25 Stunden (ehemals 8:20 Stunden) für die 50 Münzen ist den Trainern ein Dorn im Auge.

Wir fassen hier einige Aussagen der Spieler von reddit zusammen:

  • melts10: „Dieses System muss verschwinden!“
  • va_wanderer: „Müll-System. All diese Quests sind buchstäblich ‚Tu dies für eine einzige Münze‘ für insgesamt 5 Münzen, während sie es unmöglich machen, selbst wenn man den ganzen Tag in einer Arena war, 50 Münzen zu bekommen. Und wenn es 5 Münzen für jede Quest wären? Schon besser, obwohl die Arenen immer noch massiv unterbelohnt wären.“
  • SirSnorlax22: „Wir können nur beten, dass unsere australischen Freunde gegen diese Änderung kämpfen. Hört auf etwas zu kaufen. Spielt weniger. Beschwert euch.“

Kommt das System auch nach Deutschland? Bislang handelt es sich nur um einen Test in Australien. Niantic möchte das Feedback abwarten und dann weiterschauen.

Achten sie dann tatsächlich auf das Feedback und ignorieren die Trainer nicht, so wie es ihnen vorgeworfen wird, dürfte das System wohl nicht nach Deutschland oder in die restliche Welt kommen. Immerhin ist das Feedback aus Australien katastrophal.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x