Pokémon GO: Keine Angst, Lucky-Pokémon haben gute IV-Werte

Die Lucky-Pokémon in Pokémon GO sind aktiv und haben offenbar Mindest-Werte für die IV-Verteilung.

Jetzt aktiviert: Am Abend des 25. Juli aktivierte das Pokémon-GO-Team die Lucky-Pokémon. Diese ungewöhnlichen Pokémon könnt Ihr beim Tauschen mit anderen Spielern erhalten. Die Monster benötigen weniger Sternenstaub zum Power-Up.

Mindest-Werte gegen schlechte Exemplare: Trainer hatten Angst, dass sie Lucky-Pokémon mit schlechten IV-Werten bekommen. Sollte man als Spieler die IV-Werte besonders wichtig finden, würde sich bei „schlechten“ Pokémon das günstigere Verbessern kaum lohnen. Aber das hat Niantic wohl bedacht.

Erst verbuggt, nun korrekt?

Die Sorge der Spieler war berechtigt: Was bringt einem ein Lucky-Pokémon, wenn es schlechte Kampf-Werte hat? Zumindest für die Spieler, die Kämpfe besonders wertschätzen, sind IV-Werte ausschlaggebend. Und da gab es kurz nach Aktivierung des Features erste Schreck-Momente.

38% IV als Glücks-Pokémon: Trainer xchasex teilte mit der Community von TheSilphRoad einen Screenshot seines Lucky-Icognito. Das hatte die IV-Werte 12,5,0 – Insgesamt nur 38% von 100%. Er erhielt es kurz nach Aktivierung der Lucky-Pokémon. Trainer waren enttäuscht. Das könnte Niantic doch nicht ernst meinen.

Inzwischen gibt’s bessere Pokémon: Wenige Stunden später häuften sich die Berichte von zufriedenen Trainern. Trainer M4JOR4 schreibt, dass er 3 Glücks-Pokémon hintereinander erhielt und alle mindestens die IV-Werte 10,10,10 hatten. Pokémon GO Lucky Pikachu

Schlechte Werte nur ein Bug? In der Community geht man davon aus, dass die schlechten IV-Werte bei Monstern, kurz nach der Freischaltung des Features, durch einen Fehler entstanden.  Inzwischen hat Niantic das wohl behoben. Es scheint, als würden die Lucky-Pokémon besonders glücklich und kommen mit starken IV-Werten. Da lohnt sich das günstigere Power-Up also deutlich mehr.

Folgenden Screenshot teilte Trainer darnruski auf Reddit. Er zeigt wie aus Karpador und Dragoran mit schlechten IV (32% und 48%) nach dem Tausch Lucky-Pokémon mit Guten IV (93% und 93%) wurden:

Pokémon GO Tausch Lucky IV

Erste Schlüsse zu Lucky Pokémon in Pokémon GO

Folgende Beobachtungen gibt es jetzt von der Community:

  • Ältere Pokémon haben eine höhere Chance bei einem Tausch zu Lucky-Pokémon zu werden
    • Trainer berichten, dass die Chancen bei Fängen aus 2016 sehr hoch sei
  • Man vermutet, dass die IV-Werte der Lucky-Pokémon bei mindestens 10,10,10 liegen
  • Möglicherweise gibt es eine Begrenzung, wie viele Lucky-Pokémon man an einem Tag erhalten kann
  • Shiny-Pokémon können auch Lucky-Pokémon werden (Quelle)

Bedenkt, dass Niantic das Feature erst kürzlich aktiviert hat. Es ist möglich, dass noch Änderungen am System oder möglicherweise den IV-Werten von Glücks-Pokémon vorgenommen werden. Habt Ihr schon Lucky-Pokémon erhalten? Wie sind Eure IV-Werte?

Erst gab’s Probleme mit den Lucky-Pokémon – Spieler waren wegen der Ankündigung sauer

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (4)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.