Pokémon GO: Gen 3 als nächstes Inhalts-Update – Niantic macht Hoffnung

Die nächste “Geheimwaffe” soll eine neue Pokémon-Generation werden. Außerdem ist ein Kampf-Modus für Pokémon GO für 2018 in Planung.

Um das Mobile-Game “Pokémon GO” für viele Trainer interessant zu gestalten, müssen regelmäßig neue Updates aufgespielt werden. Mit neuen Inhalten wie Events, neuen Monstern oder neuen Funktionen wie Raids bringen die Entwickler frischen Wind ins Spiel. So werden neue Trainer ins Spiel geholt und Veteranen weitere Gründe zum Zocken geboten.

Das nächste große Inhalts-Update wird laut John Hanke die dritte Generation Pokémon.

Generation 3 kommt “bald”

Wie PokémonGOHub berichtet, sprach John Hanke, der Chef von Niantic, kürzlich mit der Taiwanese Business Weekly. Dort teilte er in einem Interview neue Informationen zu bevorstehenden Features und zur Zukunft von Pokémon GO mit.

In Bezug auf die dritte Generation erklärte Hanke: “Es gibt noch viele Pokémon, die man bisher noch nicht in Pokémon GO finden kann. Die nächste Geheimwaffe wird die Veröffentlichung der nächsten Pokémon-Generation. Ich hoffe, dass die Spieler sie schon bald sehen können.

Pokémon Formeo Formen

Daraus lässt sich schließen, dass die dritte Generation schon bald als nächstes großes Content-Update in Pokémon GO auftauchen wird. Ein genaues Datum nannte Hanke im Interview jedoch nicht. Warten wir also ab, was Data-Miner demnächst im Code des Spiels finden oder ob Niantic uns schon bald offizielle Neuigkeiten mitteilt.

Eine Liste mit den Namen der 3. Generation wurde bereits im Code gefunden. Außerdem wurden kürzlich bestimmte Formen für zwei Pokémon der 3. Gen hinzugefügt.

Kampfmodus in 2018

pokemon-go-relaxo-garados

Von einem neuen Battle-Modus sprach Niantic in der Vergangenheit bereits öfter. Das Thema wurde im genannten Interview erneut angesprochen. Aus der Übersetzung geht allerdings nicht hervor, ob es sich dabei wirklich um den PvP-Modus handelt, den sich viele Trainer wünschen.

Hanke sagt: “Wir arbeiten an der Entwicklung eines neuen Battle-Modus. Das ist für uns sehr interessant. Wir versuchen den Modus für 2018 umzusetzen.”

Nach dem großen Gen-3-Update steht also ein Kampf-Modus auf der Liste. Wir hoffen, bald mehr Informationen zu diesem Thema zu bekommen. Ein PvP-Modus, in dem Trainer direkt gegen andere Trainer antreten können, wird schon seit der Veröffentlichung des Spiels im Sommer 2016 gefordert.

Pokémon GO Lugia Trainer

Hanke erwähnt außerdem weitere neue, soziale Features, die das Gruppenspiel verstärken sollen. Welche Features wünscht Ihr Euch noch im Spiel?

Wer ein GO-Plus-Armband gewinnen möchte, kann jetzt beim Fotowettbewerb von Pokémon GO mitmachen

Quelle(n): PokémonGOHub
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michèl Lazarus

Wir wünschen uns ein funktionierendes Spiel. Ohne Bugs usw. Das wäre ein Anfang. Des weiteren mehr Pokemons, Stops und Arenen in Dörfern und auf dem Land, gleiche Bedingungen für alle.
Aber hey, wir ballern eins nach dem anderen raus , was interessieren uns die Probleme von Gesten???!!!

Daniel Vahtaric

Spieler auf dem Land mit Despotars (die nicht extra in den ruhepott fahren und nicht cheaten): NULL

Mario

Gibt auch in Städten Spieler ohne Despo. Wer die nicht gezielt farmt oder Raids macht, sondern wartet das Niantic einen ein Nest vor der Haustür plaziert, der hat halt keins. Es gibt halt Leute die daddeln vor sich hin, und andere, die spielen das Spiel etwas zielstrebiger und sind auch bereit, mal wohin zu fahren (z.B. auch nach Oberhausen). Das hat mit Dorf nichts zu tun…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x