So werden EX-Raids und Raids in Pokémon GO verbessert

EX-Raids und Raids in Pokémon GO werden verbessert – Wir zeigen Euch, wie Niantic das macht und was Euch jetzt erwartet.

Vor einigen Tagen erklärten die Entwickler bei Niantic, dass es bald Verbesserungen zu bekannten Features in Pokémon GO geben soll. Wie wir nun erfahren, geht es dabei um Raids und EX-Raids.

Hier werden einige Trainer aufatmen, denn die undurchsichtigen EX-Raids waren seit vielen Wochen ein Streit-Thema in der Community. Nun gibt es endlich Einblicke, wie das System in Zukunft funktionieren wird und wie man sich für Einladungen qualifiziert.

EX-Raid-Voraussetzungen: Wie bekomme ich eine Einladung?

Niantic hat sich mit den Meinungen und Kommentaren der Community auseinandergesetzt und daraufhin einige Änderungen am EX-Raid-System vorgenommen.

Pokémon GO exklusiv-Raid
  • EX-Raid-Kämpfe werden in Zukunft meistens in Arenen in Parks und an gesponserten Orten stattfinden.
  • Eure Chance auf eine Einladung zu einem EX-Raid steigt mit dem Level Eures Arena-Ordens der jeweiligen Arena.
  • Je mehr Raid-Kämpfe Ihr bestritten habt, desto höher ist die Chance auf eine Einladung zu einem EX-Raid.
  • In Zukunft ist die Startzeit eines EX-Raid-Kampfes davon abhängig, wann die beliebtesten Raid-Zeiten der entsprechenden Arenen sind.
  • Sollte ein EX-Raid-Kampf nicht zustande kommen, werden die eingeladenen Trainer darüber per Meldung im Spiel informiert.
    • Als Entschädigung bekommt Ihr Sternenstaub und Premium-Raid-Pässe, wenn ein EX-Raid-Kampf nicht stattfindet.

Durch den Faktor mit den angesprochenen Arena-Orden-Leveln wollen die Entwickler aktive Spieler mit EX-Raids belohnen.

Die Entwickler erklären, dass sie viel Feedback zu den Veranstaltungszeiten der EX-Raids bekommen haben. Diese sind nun abhängig davon, um wie viel Uhr für gewöhnlich an den Arenen viel los ist. Das sollte die Zahl der Teilnehmer steigern.

Mit der Zeit sollen EX-Raid-Kämpfe noch an weiteren Orten stattfinden. Diese werden allerdings erst auf gute Erreichbarkeit geprüft. Sobald die angesprochenen Änderungen aktiviert werden, ist die Testphase der EX-Raids abgeschlossen und sie starten offiziell in Pokémon GO.

Raids bringen goldene Himmihbeeren

Für die Raids hat sich Niantic ein paar Änderungen überlegt, die Trainer mit besseren Gegenständen belohnen sollen. So hat man trotzdem ein Erfolgserlebnis, wenn der Boss flieht.

Pokémon GO Gengar Raid-Boss
  • Ihr bekommt als Belohnung für den Abschluss eines Raid-Kampfes nun immer goldene Himmihbeeren
  • Es gibt durch die Änderungen weniger Tränke und Beleber aus Raid-Kämpfen. Dafür wird die Qualität der Tränke erhöht.
  • Die Chance auf Sofort- und Lade-TMs aus Raid-Kämpfen der Stufe 3 oder höher wird erhöht.
  • Trainer bekommen nun nach jedem Raid-Kampf Sternenstaub. Egal, ob sie gewonnen oder verloren haben.
  • Ein alter Bekannter kommt zurück: Karpador wird wieder als Level 1-Raid verfügbar!

Wie gefallen Euch die Änderungen? Hat sich das lange Warten auf diese Ankündigung gelohnt?

In unserem Guide zur Pokémon GO-Fang-Challenge zeigen wir Euch, wie das aktuelle Event funktioniert.

Quelle(n): PokémonGO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lifdran

Habe das Spiel auch von Anfang an. Und keine Einladung. Habe jetzt 2 Kumpels ins Boot geholt sie spielen seit 2 Wochen und haben gestern beide zur selben Zeit ein ex-raid bekommen…. naja da ist die Enttäuschung echt riesig

Lutz Neumann

Lutz
ich bin Level 39 und spiele seit 26.07.2016 Pokemon go. Ich wohne in einer ländlichen Region und muss viel umherlaufen um Pokemon zu fangen. Habe bisher 4.927 km dabei zurückgelegt und über 30.000 Pokemon gefangen und beim umherlaufen auch 1.850 Eier ausgebrütet.

In ländlichen Regionen ist es schwierig, Raids mit Stufe 4 oder 5 zu machen, weil meistens die Leute fehlen. Trotzdem habe ich inzwischen 154 Raids, davon 60 Legendäre, gewonnen und dabei auch alle verfügbaren legendären Pokemon (außer Mewtu) gefangen. Leider hatte ich trotz aktivem Spiel noch keine Einladung zu einem legendären Raid bekommen.

Habe bis auf Eisenbahner und Drachenprofi auch alle Orden auf Gold. Auch in den Arenen war ich sehr aktiv. Habe 141 Arenen besucht und davon 5 auf Gold, Verteidigungszeit zwischen 16 Tage bis 63 Tage. Mir macht das Speilen Spaß und ich bewege mich auch gerne, finde es aber ungerecht, wie die Ex-Raid-Einladungen verteilt werden. Habe nebenbei vor einem Monat noch einen Zweitaccount begonnen (Level 25) um so mehr Möglichkeiten für Raids zu haben. Haben somit in unserer Familie 5 Accounts, bis auf den 25er alle über Level 30 und für keinen Spieler gab es bisher eine Einladung zu einem Ex-Raid.

Chris

Ich bin Level 33 also

Chris

Ich spiele es jeden Tag und mache auch so gut wie jeden Tag Raids aber trotzdem keine Einladung zu einem ex Raid bekommen obwohl ich in einer Großstadt wohne solange dass Scheiß System nicht verbessert wird werden wenige eine bekommen manche Spieler haben schon drei oder 4 von dem mewtu und andere schauen aus der Röhre dass ist zum kotzen ich spiele es sehr gerne aber ich will natürlich auch alle pokemon haben aber dass wird nicht klappen die sollten die ex Raids in Städten und auf Land in drei oder vier Armeen starten lassen und gut ist weil die Spieler dann da hin müssen

Silverio Ruggiero

Die Ex Raids finden immer in den Städten statt, wir Spieler auf dem Land sind leider immer die Idioten egal wie Aktiv wir spielen wir bekommen keine Einladung.

chrizQ

Ganze 500 Sternenstaub bekommt man für einen Raid. Das hätten sie sich echt sparen können, in der Zeit bekomme ich durchs pure Fangen ein Vielfaches, aber naja. Soo viele tolle Ideen gibt es zu Sternenstaub, aber Niantic interessiert sich nicht für die Wünsche der Community, nur für deren Geld…

Mario

Raids sollten abends länger gehen. Wenn die sogenannten beliebten Raidzeiten abends auch vor 18 Uhr sind, werden die Leute zu den Ex-Raids trotzdem keine Zeit haben. Und überhaupt, gesponserte Arenen und Parks. Lächerlich. Ich sehe es schon kommen das in meiner Stadt (immerhin 200+ aktive Spieler und über 80k Einwohner) weiterhin keine Ex-Raids statt finden. Bisher gab es keine, und das wird wohl so bleiben. Gesponserte Arenen haben wir keine, und unsere Parks sind auch Arena-Frei.
Aber Niantic versaut das mit den Raids ja eh. Nicht nur die frühen Endzeiten, auch die XP derzeit. 20.000, bzw 40.000 mit Ei, das ist einfach zu viel. Wo bleibt da die Langzeit-Perspektive?

Michael Korzendorfer

Toll, die sollen mal lieber die Raidzeiten ändern. Ab 19:00 Uhr ist tot Hose.

Maxi 0771

Ich finde die Änderungen gut! Man kann es nun mal nicht jedem recht machen. Die unterschiedlichen Level sollen ja alle was davon haben und nicht nur die mit den hohen Leveln

chrizQ

Die Spieler mit einem hohen Level konnten bisher zumindest einfach die Level 3 Raids solo machen, wenn man nicht genügend Leute für andere Raids fand. Das hat Niantic nun aber auch unterbunden, was ich mehr als ärgerlich finde, vor allem weil nichts davon irgendwo zu lesen ist. Sie machen es einfach und denken, dass es niemand merkt.

Jesus

Oh wow ich Fall vor Begeisterung um ????

Es kommen keine neuen Features? Nur ein paar Anpassungen und dafür hat Niantic jetzt so lange gebraucht ?

Wenn sich mit der Generation 3 nichts tut werde ich aufhören…. das Spiel ist so einfach Ultra langweilig….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x