Pokémon GO: Celebi und Ho-Oh wurden im Code entdeckt!

Im Code von Pokémon GO tauchen zwei neue Monster auf, über die sich Fans freuen. Ein Data-Miner setzte einen Trick ein, um die 3D-Modelle sichtbar zu machen.

Diese Entdeckung kommt für viele Trainer überraschend: Ein Data-Miner fand im Code von Pokémon GO die 3D-Modelle von zwei weiteren, besonderen Pokémon. Ob es jetzt schon an der Zeit für einen neuen Hype ist, lässt sich allerdings schwer sagen. Bisher sind nicht alle nötigen Voraussetzungen für die Veröffentlichung der beiden Monster im Spiel.

Celebi und Ho-Oh gefunden – Ein Trick macht’s möglich

Auf Reddit präsentierte Nutzer Chrales, ein PoGODev-Data-Miner, die 3D-Modelle von Celebi und Ho-Oh. An die Bilder kam er, weil er das Spiel austrickste. Dafür machte er dem Spiel vor, dass sein PokéDex angeblich Ho-Oh und Celebi als “gefangen” abgespeichert hat.

Als dieser Trick klappte, konnte Chrales die 3D-Bilder der neuen Pokémon rendern. Ho-Oh gibt es in normaler Form und als Shiny. Ein Shiny-Modell von Celebi wurde allerdings nicht gefunden.

Hinweis: Die Geschlechter-Icons unter den Pokémon sind ein Nebenprodukt des Data-Minings. Die Drei sollten nicht mit verschiedenen Geschlechtern im Spiel auftauchen.

Der Fund dieser Bilder heißt aber nicht, dass die Drei jetzt ohne weitere Updates im Spiel freigelassen werden können. Entscheidende Voraussetzungen fehlen nämlich noch. Wie Chrales schreibt, sind die 2D-Icons (Beispielsweise die Vorschaubilder im PokéDex – “Sprites”) noch nicht in Pokémon GO eingebaut.

Erst, wenn auch die 2D-Bilder im Spiel sind, können wir über einen baldigen Release spekulieren.

Wie stark sind Celebi und Ho-Oh in Pokémon GO? Boss-WP und Fang-WP

Nutzt man die Raidboss-Formel, mit der die maximalen Boss-WP und Fang-WP der aktuellen Bosse berechnet werden, lassen sich erste Schlüsse auf die Stärke von Ho-Oh und Celebi ziehen.

  • Ho-Oh – vermutlich Tier 5-Raid mit maximal 48276 Boss-WP
    • Maximale Fang-WP: 2222
  • Celebi – vermutlich Tier 5-Raid mit maximal 37733 Boss-WP
    • Maximale Fang-WP: 1766

Wir sind gespannt, wann wir mehr von den neuen Pokémon hören und sehen werden.

Im neuen Pokémon GO Patch 0.81.1 behebt man den PowerUp-Bug. Außerdem wurden neue Angriffe aus der 3. Gen gefunden!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Knezi

Sollen lieber erstmal Mewtu für alle zugänglich machen und diese mittlerweile ewig andauernden Field EX-Raid Tests beenden. Aber denke vor Januar wird das nix mehr.

DasOlli91

Ich mache mehrere Raids pro Woche am CentrO Oberhausen, die sogar Partner sind von Pokémon GO und habe bisher noch keine Einladung bekommen. Ich verstehe dieses ganze System irgendwie nicht. War schon an jeder Arena dort und habe die Raids abgeschlossen.

Knezi

Selbst wenn da dann ein EX Raid staffindet, werden nicht alle eingeladen, die an der Arena zuvor mal einen Raid gemacht haben, sondern die Einladungen werden da dann auch noch per Zufall-Auslosungsverfahren verschickt. Sprich: Nicht jeder bekommt auch garantiert einen EX Raid Pass.

Patrick Freese

“Ich verstehe dieses ganze System irgendwie nicht.” – Das tut Niemand! 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x