Pokémon GO schwächt einige Angreifer im PvP ab – Wer wird stärker?

Ein neues Balance-Update für Pokémon GO verändert einige Angriffe in Trainer-Kämpfen. Gezielt wollte Niantic sich Pflanzen-Angreifer vornehmen. Auch Giratina ist mit dabei.

Was hat sich verändert? In einer Mitteilung an die Community erklärt Niantic, was sich nun im PvP (bei den Trainerkämpfen) veränderte. Im Fokus standen Anpassungen an Pflanzen-Pokémon und Pflanzen-Attacken. Dazu gab es allgemeine Anpassungen.

So veränderten sich die Attacken und Pokémon im April-Update

Änderungen an Attacken: Neben den Pflanzen-Angriffen änderten die Entwickler auch Attacken von Typ Gestein, Käfer und Geist. Im Detail sieht das so aus:

  • Kugelsaat (Sofort-Attacke, Pflanze) – Erzeugt nun schneller Energie
  • Energieball (Lade-Attacke, Pflanze) – Wird nun schneller aufgeladen und kann die Verteidigung des Gegners um eine Stufe senken
  • Grasmixer (Lade-Attacke, Pflanze) – Kann nun den Angriff des Gegners um 2 Stufen senken
  • Antik-Kraft (Lade-Attacke, Gestein) – Der Schaden wurde in Trainerkämpfen reduziert
  • Silberhauch (Lade-Attacke, Käfer) – Der Schaden wurde in Trainerkämpfen reduziert
  • Unheilböen (Lade-Attacke, Geist) – Der Schaden wurde in Trainerkämpfen reduziert. Es dauert länger, die Attacke aufzuladen

Pokémon mit neuen Attacken: Zusätzlich zu den Änderungen, können manche Pokémon nun neue Attacken erlernen.

  • Blubella kann Kugelsaat erlernen
  • Papungha kann Aero-Ass erlernen
  • Kappalores kann Energieball erlernen
  • Wielie kann Kugelsaat erlernen
  • Kinoso in Sonnenform kann Meteorologe (Feuer) erlernen
  • Tangoloss kann Steinhagel erlernen

Abseits von den Trainer-Kämpfen findet ihr hier die stärksten Pflanzen-Angreifer für eure Raid-Teams.

Die Gewinner und Verlierer der Änderungen

Die Gewinner: Freuen können sich Kinoso und Papungha, die durch die Änderungen nun nützliche Sofort- und Lade-Attacken besitzen. Doch auch Blubella, Kappalores und Wielie können sich über die Änderungen glücklich schätzen.

Pokémon GO Blubella
Blubella freut sich über die neue Attacke Kugelsaat

Die Verlierer: Wie Gamepress.gg berichtet, sind fast alle Angreifer hart getroffen, die auf Antik-Kraft und Silberhauch setzten. Owei, Lorblatt, Yanma und Relicanth hat es hart erwischt. Auch Omot und Pudox haben es jetzt schwer.

Giratina in der Wandelform wurde zwar abgeschwächt, soll aber trotzdem mit anderen Attacken wie Drachenklaue und Schattenstoß noch stark sein.

Was sagen die Spieler dazu?

Auf Reddit werden die Änderungen fleißig diskutiert. Besonders die Änderungen in Bezug auf Giratina sorgen für Gespräche.

Das fällt bei Giratina auf: “Es verlor Power bei Unheilböen und Antik-Kraft. Ja, Ruhe in Frieden, Giratina”, schreibt Nutzer blitzzardpls und fügt hinzu, dass das Pokémon von einem superstarken Rang auf einen starken Rang zurückfällt.

Darauf antwortet ein Nutzer, dass Antik-Kraft von 70 Power auf 45 Power zurückfiel und Unheilböen nun auch bei 45 Power steht. Dazu die Abschwächung beim Energiegewinn. “Das haut beide auf jeden Fall ein paar Ränge nach unten. Vor allem Wandelform-Giratina”

Was stört noch? Mit dem Timing der Änderungen sind Spieler unzufrieden. So schreibt Nutzer hreflet “Bin ich der einzige, der denkt, dass mehrere Angriff-Änderungen so wie in diesem Fall zwischen den Saisons, anstatt mittendrin geändert werden sollten?” Der Spieler wünscht sich, dass Niantic sowas vor einer Saison ankündigen sollte, damit man sich darauf vorbereiten könne.

Sind eure PvP-Teams von den Änderungen betroffen? Gut möglich, dass sich die Tier-List für die PvP-Liga in Pokémon GO in den nächsten Tagen aufgrund dieser Buffs und Nerfs noch ändern wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mike

Das “Ärgerliche” ist eher, dass man oft viele Lade-TM´s benötigt (nutzen musste) hat, um genau die Attacke zu bekommen die man “wollte”, nun diese Attacken aber nicht mehr so viel “Wert” sind …

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x