Pokémon GO kündigt 3 neue Methoden an, um an begehrte XL-Bonbons zu kommen

In Pokémon GO gibt es bald Anpassungen bei den XL-Bonbons. Niantic versprach 3 neue Methoden, wie ihr bald an die seltenen Bonbons der Pokémon kommt.

Was sind überhaupt XL-Bonbons? Diese Bonbons gibt es nur für Trainer ab Level 40. Ihr bekommt sie selten beim Fangen, Verschicken oder Ausbrüten von Pokémon.

Mit den XL-Bonbons könnt ihr Pokémon ab Level 40 weiterleveln und bis zum Maximallevel 50 pushen.

So könnt ihr bald XL-Bonbons sammeln

XL-Bonbons durch Tauschen: Wenn ihr Pokémon tauscht, sollt ihr bald XL-Bonbons bekommen. Die Bonbons sind dabei nicht garantiert, aber die Wahrscheinlichkeit wächst je weiter die getauschten Monster voneinander entfernt gefangen wurden.

Pokémon GO Tauschen hoch Titel
Durchs Tauschen gibt es bald XL-Bonbons.

XL-Bonbons durch Kumpel-Pokémon: Geht ihr mit einem Kumpel-Pokémon spazieren, gibt es nach einer gewissen Anzahl an Kilometern ein Bonbon. Zukünftig soll es auch die Chance auf XL-Bonbons geben – eine Garantie gibt es darauf aber nicht.

Garantierte XL-Bonbons: Diese Einführung ist besonders interessant. So sollt ihr garantiert für jedes legendäre, mysteriöse und entwickelte Pokémon mindestens ein XL-Bonbon bekommen.

Das bedeutet, dass ihr maximal 296 legendäre Raid-Bosse fangen müsst, um dieses Monster dann auf das maximale Level 50 zu pushen. Das klingt nach viel, aber in der Vergangenheit waren es teilweise sogar über 1000 Raid-Bosse, die man fangen musste.

Was bedeutet das für das Spiel? Bisher waren XL-Bonbons besonders selten. Nun könnt ihr gezielt vor allem seltenere Pokémon jagen und davon XL-Bonbons ergattern. Das gilt vor allem für legendäre Raids.

Ihr solltet nun aber auch Pokémon behalten, die ihr an entfernten Orten fangt. Tauscht die dann mit Freunden, die dadurch bessere Chancen auf XL-Bonbons haben. Im Gegenzug könnt ihr dann ihre Monster aus der Entfernung bekommen und XL-Bonbons abkassieren.

Behaltet daher auch alle seltenen Pokémon, die ihr fangt und vertauscht sie mit Freunden. Hier bieten sich Kaumalat, Kapuno, Milza oder alle legendären Monster an. Aber auch Larvitar, Tanhel oder Kindwurm haben starke Entwicklungen und erscheinen nur selten in der Wildnis, sodass XL-Bonbons hier besonders selten sind.

Wann gibt es diese Anpassungen? Das ist noch nicht ganz klar. Bisher hat Niantic noch keine genau Zeit genannt. Allerdings kann man damit rechnen, dass die Anpassungen im Monat März durchgeführt werden, da sie zusammen mit den Events im März angekündigt wurden.

Was ist sonst los? Eine Menge! Der kommende Monat steckt voller Events in Pokémon GO und ihr habt fast jeden Tag ein besonderes Event. Damit ihr nicht den Überblick über alle Events verliert, zeigen wir sie euch hier in der Übersicht:

Pokémon GO: Alle Events im März 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Günther87

Vll könnte Niantic so etwas einführen als Quest wie lande 20 Großartige Würfe, Gewinne 5 Raids oder gehe mit deinem Buddy 10km für 1 XL Bonbon, etwas schwerer aber doch noch so das man es allein Schaffen kann.
Das Sie 1 Garantiertes bei 5er Raids machen find ich schonmal sehr gut, meiner Meinung nach müsste es bei allen Raids eines geben, gerade wegen Pokemon wie Klikk oder Praktibalk.

Dominic

Klikk? Was will man, außer für den Dex, mit diesem Pokemon?

Günther87

Ich spiele schon seit 1996 Pokemon, alle Editionen und mir hat dieses Pokemon schon immer gefallen wie viele andere auch.
PoGo Spiele ich seit den ersten Stunden und es ist sehr einfach geworden deshalb suche ich immer wieder nach Herausforderungen und Mein Shiny Klikk auf LV 50 zu Bringen ist eine davon.
Finde es schade das bei PoGo Pokemon wie, Digda Klikk uvw nicht eine bessere Rolle Spielen.

Dominic

Ok, das kann ich dann verstehen 😉 ?

fager

Ich will endlich meine fast 2000 Sonderbonbons in XL Bonbons eintauschen können. Kann ja nicht so schwer sein. Geht mit den normalen Bonbons schließlich auch.

Dominic

Würdest du 2000 SB für 20 XL Bonbons abgeben? Also ich nicht.

Xpiya

Kommt drauf an was die Alternative ist. Wenn man seit beginn spielt und regelmäßig Raids macht, dann hat man sicher seine Wunschpokemons schon auf 40… und dann wäre die alternative weg werfen. In diesem Fall würd ich auch lieber umwandeln^^, wobei ich es gut fände wenn man 1:1 hoch und runter tauschen könnte.

Die Beutelgröße ist halt schon recht limitiert, ich hätte nie im leben 2000 Plätze für Sonderbonbons frei.

fager

Ich würde natürlich nicht alle 2000 Sonderbonbons tauschen. Ungefähr 500 würde ich für legendäre Pokemon aufheben. Den Rest würde ich sofort umwandeln und mich endlich über ein Beutel freuen der nicht ständig am Limit ist und bei Community Days nicht genug Platz für Bälle lässt.

Günther87

Verstehe was Sie meinen, habe jetzt auch 500 Sonderbonbons auf Mewtu und Co verteilt weil einfach kein Platz mehr war.

Xpiya

Wie groß ist denn dein Beutel?^^ Ich hab zwar nur 1400 Plätze, aber selbst ohne Sonderbonbons wird das bei mir regelmäßig knapp, allein dei TMs nehmen bei mir schon 100 Slots ein und ich hab nichtmal viele davon.

Nachtschatten2020

Etwas Ordnung im Beutel muß schon sein. Je 100 Max Potion & Revive, je 30 TMs, Bonbons werden verteilt, 50 Raid Pässe, 300 Rote und 300 Ultra Bälle, der Rest fliegt und Beeren werden verfüttert. Da bin ich bei Größe 2.000 nur einmal am Tag am Limit, leben zwischen 2 Arenen, da löscht täglich so 1.000 Items.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x