PlayerUnknown’s Battlegrounds: Neue Bikes erlauben Stunt-Sprünge

PlayerUnknown’s Battlegrounds bekommt im kommenden Monatsupdate neben neuen Waffen auch ein weiteres Bike. Das neue Motorrad eignet sich gut für Sprünge und waghalsige Stunts in der Luft.

PlayerUnknown’s Battlegrounds erhält alle 4 Wochen ein großes Content-Update mit neuen Inhalten. Für das kommende Update ist bereits bekannt, dass es ein lautloses Scharfschützengewehr namens VSS Vintorez geben wird.

Battlegrounds

Neu ist hingegen das Stunt-Bike, mit dem ihr nicht nur auf dem Boden cool unterwegs seid.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Mit dem Bike rumheizen und Stunts ausführen

Das neue Bike hat im Gegensatz zum bereits vorhandenen Motorrad – dieses kam mit dem letzten Monatsupdate ins Spiel – keinen Seitenwagen. Ob ein zweiter Spieler hinten aufsitzen kann, ist noch nicht klar. Was das neue Bike aber kann: Es ist schnell und manövrierbar.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Release des 2. Monatsupdates am 25. Mai

Außerdem könnt ihr es auch in der Luft noch kontrollieren. Falls ihr also über eine Schanze fahrt oder sonstwie abhebt, könnt ihr in der Luft allerlei Späße und Stunts vollbringen. Solche Aktionen könnten euch im Spiel womöglich das Leben retten, übt also schon Mal fleißig, wenn das Bike zusammen mit dem 2. Monatsupdate am 25. Mai online geht.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Bugfix beseitigt unnötig ungenaue Waffen

Bisher gab es in PlayerUnknown’s Battlegrounds einen Bug, der Waffen immer ungenauer machte, je öfter ihr damit geschossen habt. Dies lag an einem Abweichung zwischen den Parametern, die angaben, wo ihr hinzielt und wo der Schuss landen soll. Dieser Fehler wurde mittlerweile identifiziert und behoben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was haltet ihr nach zwei Monaten von PlayerUnknown’s Battlegrounds? Ist das Spiel nach wie vor ein Hit für euch oder sind euch die Neuerungen mittlerweile nicht mehr genug und ihr habt keine Lust mehr auf das Battle-Royale-Game? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Auch interessant: PlayerUnknown’s Battlegrounds – Spieler fährt mit Auto in Bunker – Massaker

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lootziffer 666

die Neuerungen sind durchaus sehenswert und auch nicht schlecht.
Aber ich bin aktuell sehr unzufrieden mit dem gunplay und den möglichkeiten auf offenem Feld Feinden zu entkommen. ich habe das Gefühl, das man mit so gut wie jeder Waffe leute aus egal welcher Entfernung killen kann. Und da es in den offenen Gebieten kaum schutz gibt, is das ganze ziemlich unfair (so kommt es mir zumindest vor)
Deshalb bin ich am meisten auf die neuen Karten gespannt

terratex 90

falls die zeit bleibt sollte man kriechen oder einfach offene felder meiden xD richtig positionieren is extrem wichtig in dem spiel

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x