PlayerUnknown’s Battlegrounds: Jetzt verstehe ich, warum das ein Hit ist

Der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds ist seit Wochen ein gigantischer Erfolg bei Steam. Höchste Zeit, dass wir uns das Spiel mal anschauen. Jürgen hat sich bereit erklärt und musste oft sterben, um die folgenden Zeilen zu liefern.

Battlegrounds test 01

Eigentlich klingt es nicht nach einem großen Spaß, wenn man zusammen mit 99 Psychopathen unbewaffnet auf einer Insel voller Waffen ausgesetzt wird und als einziger wieder lebend raus soll. Vor allem dann nicht, wenn sich zig andere Spieler denselben Startplatz ausgesucht und dort schon alle Waffen abgegrast haben.

Und wenn einem dann gleich einer der lieben Mitspieler mit einer Knarre begegnet und man selbst nur wütend das Fäustchen schütteln kann, ist der ganze Spaß schneller vorbei, als man „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ sagen kann.

Doch ich hatte im wahrsten Sinn des Wortes Blut geleckt und daher musste ich gleich eine neue Runde PlayerUnknown’s Battlegrounds starten.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – „Verflucht, warum ist da Einzelfeuer eingestellt?!“

Battlegrounds test 09

Bei meiner zweiten Runde hatte ich schon mehr Erfolg und überlebte. 23 Mitspieler hatten nicht so viel Glück. Ich fand in einer alten Sowjet-Militärbasis sogar eine dicke Kalaschnikow, doch diese war zu meinem Leidwesen auf Einzelfeuer eingestellt und ich wusste nicht, wie man das Teil auf Vollautomatik stellt.

Daher kam es beim ersten Feindkontakt mit einem anderen Spieler zur Katastrophe. Ich erwischte den Kerl kalt, zielte grob und hielt den Feuerknopf gedrückt. Ein Schuss löste sich, das war‘s. Der verschreckte Feind drehte sich um und ballerte los. Bevor ich rausfand, wie man mit der AK gescheit schießt, war ich schon ein Sieb, aber wenigstens auf Rang 77.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Der Tod lauert überall!

Battlegrounds test 10

Runde 3 lief auch nicht viel besser. Ich hatte diesmal vorsorglich nachgesehen, wie man die Feuermodi umschaltet und wie man mit Zielfernrohren zielt. Es ist – zumindest für mich – alles andere als klar, dass man zweimal auf die linke Maustaste drücken muss!

Doch zurück zum Spiel. Ich fand erneut eine AK und machte mich auf die Jagd. Da war auch schon ein Feind, der gerade nichtsahnend in einem Gebäude verschwand! Den kauf ich mir! Kurz darauf macht es „Peng“ und ich war tot, weil irgendein Affe mich aus dem Hinterhalt umgenietet hatte. Aber ich war jetzt schon auf Rang 66, yeah!

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Meine Freundin hat mich umgebracht!

Neue Runde, neues Glück. In einem Dorf zu Spielbeginn fand ich eine Menge geiles Zeug, diverse Waffen, ein Rotpunktvisier und sogar den coolen schwarzen Mantel aus den Promo-Screenshots. Voll Badass!

Battlegrounds test 03

Vorsichtig schlich ich durch die Gassen und zuckte vor Schreck zusammen, weil der Donnerschlag des gerade stattfindenden Gewitters wie ein Schuss klang.

Doch alle Vorsicht half nichts gegen Sabotage von außerhalb. Gerade sehe ich mich auf einem Dach um, da kommt meine Freundin ins Zimmer und will irgendwas. Nur kurz bin ich abgelenkt, da knallt mich schon irgendwer ab! Runde aus, Mantel weg, aber wenigstens Rang 49!

PlayerUnknown’s Battlegrounds – First Blood in Runde 5

Battlegrounds test 06

Ich hatte jetzt schon vier Runden hinter mir und noch kein einziges Mal war mir ein Abschuss vergönnt gewesen. Doch das sollte sich bald ändern, denn in Runde 5 landete ich zu Beginn in einem Wohnblock, wo eine vollautomatische Schrotflinte lag. Ich lud durch und ging auf die Pirsch. Und da war es schon, ein erstes Opfer! Es hatte nur eine läppische Pistole und versteckte sich hinter einer kaputten Mauer. Ich umging den Feind und verpasste ihm ein Paar mit der Schrote.

Da hatte es den Feind erwischt und ich meinen ersten Kill! Beflügelt von diesem ersten Erfolg streunte ich weiter durch die Gegend und geriet unvermittelt in eine „rote Zone“. Das merkte ich, da plötzlich um mich herum Granaten einschlugen und ich wie in einem Michael-Bay-Film zwischen den Explosionen um mein Leben rannte!

Battlegrounds test 07

Ich hatte einen ersten Kill, ich durfte jetzt nicht an einem Zufallsereignis sterben! Kaum war ich der Todeszone und dem stetig näher kommenden Kraftfeld entkommen, fuhr ein panischer Spieler mit einem Jeep an mir vorbei.

Ich ballerte was das Zeug hielt und der Feind kurvte völlig kopflos in den nahen Fluss. Er versuchte, sich schwimmend zu retten, ich ballerte wie blöde. Doch durch den öfter mal auftreten Lag traf ich nix und der Typ schwamm mir davon.

Am anderen Ufer fing er wieder an zu ballern, doch ich hatte keine Munition mehr für mein Sturmgewehr und die Schrotflinte hatte zu wenig Reichweite. Ich versuchte es noch mit der Pistole, doch der Gegner hatte ein Gewehr und knallte mich ab! Aber zumindest hatte ich Rang 50 und meinen ersten Kill!

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Vom Opfer zum Killer

Endlich hatte ich einen Abschuss und konnte mir von dem gesammelten Spielgeld auch endlich eine Lootbox leisten. Da war zwar nix Gescheites drin, aber egal. Der Belohnungseffekt allein zählt!

Battlegrounds test 04

Doch noch mehr belohnt wurde ich in den folgenden Runden. Ich schaffte zwar nicht immer einen Kill, kam aber stets recht weit und hatte daher viel Spaß und Spannung. Je länger ein Spiel dauert, desto gefährlicher wird es. Das Spielfeld wird kleiner, die Feinde treten konzentrierter auf und überall könnte jemand auf mich lauern.

Battlegrounds test 05

Aber ich war kein kleines, verschrecktes Opfer mehr, das bei jedem Donnerschlag zusammenzuckt und wie ein aufgeschrecktes Huhn in der Startzone herumirrt. Ich war zwar noch lange kein Veteran, aber ich hatte meine ersten Erfahrungen gemacht und kannte mich gut genug aus. Daher war meine zehnte und letzte Runde an diesem Abend auch meine beste: Ich schaffte gleich zwei Kills und kam unter die letzten acht Spieler!

Leider war ich am Ende etwas zu langsam und wurde vom Kraftfeld so hart bedrängt, dass ich ein offenes Feld überqueren musste. Am anderen Ende campte aber schon jemand und ich wurde chancenlos abgeknallt. Aber ich habe im wahrsten Sinne des Wortes Blut geleckt und werde bald wieder einen Flieger zur namenlosen Battle-Royale-Insel buchen.


Jürgens Fazit: Ich hätte nicht gedacht, dass mir PlayerUnknown’s Battlegrounds so viel Spaß macht! Das Spiel schreckt etwas mit der arg farblosen Grafik und den nach wie vor massig vorhandene Bugs und Lag-Problemen ab. Aber selbst in diesem unfertigen Zustand macht es einen Mords-Spaß und man kann kaum aufhören.

Wenn man schnell stirbt, ist noch Zeit für eine neue Runde. Und wenn man es bis zum Ende schafft, ist man derart voller Adrenalin, dass man gleich weiter machen will. Ein wirklich gelungenes Spielkonzept. Jetzt hoffe ich nur, dass Bluehole das Spiel schnell weiterentwickeln und verbessern. Gerade die vielen Lags nerven doch arg.

Auch interessant: PlayerUnknown’s Battlegrounds – Die Wüstenmap und das mysteriöse Fahhrad

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hairy Ass Truman

Die Schilderung deckt sich 1:1 mit meinen ersten Schritten in PUBG. Eine gute Beschreibung, die das Spiel gut erklärt ????????

Allerdings zielt man doch mit einem Scope, indem man die rechte Maustaste doppelt klickt. Oder irre ich mich?

Wäre ja schade für Neueinsteiger, wenn Sie jetzt Runde für Runde doppelt ballern, aber nich visieren ????????

Guest

Absolut geiles Spiel. Habe zwar auch H1Z1 gezockt, aber das sah 1. nicht so toll aus und 2. hat man in H1Z1 nicht so viele Möglichkeiten wie hier.

Psycheater

Gut geschrieben, Danke 🙂
Und mal wieder die bösen Freundinnen ;-P

Freu mich wenn es endlich und hoffentlich gescheit auf der XBox released wird dann ist das durchaus auch ein Spiel was Ich mir mal anschauen werde

Freeze

Destiny 2 wird dich so fest einspannen, mit dem stetigen Strom an Content, dass gar keine Zeit für anderes hast 😀

Domi2eazzzyyy

Diese leichte Sarkasmusnote gefällt mir ????

m4st3rchi3f

😀

MindXtacy

Geniale Geschichte die meine ersten Stunden sehr gut beschreiben!
Dieses Adrenalin was durch einen fährt, diese durchgehende Angst und die Freude über jeden Kill. Dieses Spiel macht einfach Spaß um so mehr man es spielt. Und dazu kommt dann auch noch, dass wenn man im Duo oder Squad spielt, sich das Spielgefühl stark ändert, aber genau so viel Spaß macht.

Was für ein Gefühl ist es, wenn man nach 20 Minuten looten, mit ner Schallgedämpften AR + 4x Scoop und alles T2-3 aus dem Nichts weggenietet wirst und du erstmal ne Minute fassungslos vorm Bildschirm sitzt. Für den Außenstehenden mag das Frustrierend klingen, aber ich glaube jeder der dieses Spiel schon einmal gespielt hat, genau weiß wie schnell die nächste Runde gestartet wird.

Erzkanzler

Für mich ja kein Spiel, ich bin dennoch gespannt wie lang sich das Spiel hält, so richtig abwechslungsreich ist es ja nicht… gut das sagt nix ein CS:Go oder ein BF halten sich ja auch.

Payonsantim

“Doch durch den öfter mal auftreten Lag traf ich nix”

Wohl eher Potatoaim oder Spieler unter Wasser, da trifft man auch nix ^^

Jürgen Horn

Ja, das kam alles auch noch dazu, aber es hat da auch geruckelt wie Sau 😉

Payonsantim

Mach dir nix draus, ich schiebs auch immer auf den Lag oder meine Mates xD

cyber

Es ist stellenweise wirklich unperformant. Mal trifft man auf 300 Metern ohne Probleme und mit der gleichen Waffe und gleichen Visier und mal geht auf 100m nichts. Zudem gibt es auch Schwankungen mit den Visieren. Der 4x Sucher ist absoluter Mist. Bevor ich den benutze schieße ich lieber mit Kimme & Korn.

Sunface

Naja das Spiel performt manchmal wirklich arg schlecht.

Ace Ffm

Haha! Super Geschichte! Fühle richtig mit dir. Wütend das Fäustchen zu schütteln,wenn mit einer automatischen Waffe auf einen geschossen wird finde ich aber fast am besten. Danke das du mir einen mitfühlenden und nachvollziehbaren Spielbericht über dieses sagenumwobene PC Superknallerspiel lieferst. Als PS4 Spieler,der auch nur vereinzelt Youtube schaut,bekommt man sonst herzlich wenig von dem eigentlich Spielgeschehen eines PC Krachers mit. Und ich muss sagen,wenn es das auf der PS4 gäbe,würde ich es spätestens jetzt auch mal probieren. Natürlich hauptsächlich um dem Feind wütend mit meinem Fäustchen zu drohen. 😉

ItzOlii

Wird das Spiel jemals für die PS4 kommen?
Der einzige Streamer/YTer dem ich folge spielt das aktuell und das sieht allein schon zum zuschauen richtig spassig aus:D
Ps: Wie sehen da die Systemanforderungen für den PC aus?

Thatcher

Ja es kommt auch auf die ps4, genauso wie auf der xbo, aber ms hat nen Deal mit denen und so wird es wohl den ein oder anderen Monat später für die PS kommen.

Wann, unklar. Da es für den PC verschoben wurde um 1-2 Monate kann auch die xbo wohl erst später beliefert werden, bekannt ist aber bis jetzt nichts ob es dazu kommen wird.

ItzOlii

Allright danke für die Info

Ahmbor

Wenn es dem Stöffel gefällt, dann sollte ich mal wirklich vorbei schauen. BattlEye hat mich bisher immer abgeschreckt. Das machte bei mir mit DayZ immer Probleme.

Dake

Sucht euch Kollegen und zockt das zusammen. Atm gibt es nichts geileres. Bei unserem besten Lauf waren wir drei Runden hintereinander Platz 1, 2 und 2.

Jürgen Horn

Ich plan schon länger ne PUBG-Session mit Leya und womöglich noch jemanden aus der Redaktion. Wenn es mal klappen sollte, schreiben wir sicher wieder drüber 😀

Leya

Wenn ich wieder zurück bin, führt da echt kein Weg dran vorbei und wir verbinden die Katzen mit TS! 😀

cyber

Schöner Bericht, er deckt sich größten Teils mit meinen eigenen Erfahrungen. Zum Beispiel musst ich das mit dem Einzelfeuer auch auf die harte Tour lernen. Mittlerweile bevorzuge ich für alles was weiter als 10 Meter weg ist, also außerhalb der Pumpenreichweite ist, Einzelfeuer.

Und der Thrill ist echt genial, wenn man im finalen Duell ist. Man kann sogar erstaunlich gut ohne Freunde Duo und Squad anmelden wobei es mit einfach tausendmal mehr Spaß macht.

Corbenian

Verstehe ich es richtig, dass PUB quasi die Tribute von Panem sind? Wusste ich noch garnicht… Der Hype ist bislang an mir vorbei gezogen – aber der Artikel hat echt mein Interesse geweckt.
Evtl. hole ich es mir, wenn das Wetter wieder mies wird und dir Tage kürzer sind ^^

Chiefryddmz

dann kostet es aber bestimmt das doppelte 😉
siehe ark… XD

Guest

Wenn dann ist es Battle Royale 😀

Corbenian

Ai, krass. Danke für die Info! Wusste bis dahin nicht, dass Tribute von Panem lediglich ein amerikanisierter Abklatsch von BR ist O.o

Guest

Jop. Battle Royale war zunächst ein recht erfolgreicher Manga, wurde dann mit Takeshi verfilmt und sorgte für viel Gesprächsstoff, aufgrund der hohen Brutalität im Film (Schüler bringen sich auf einer Insel gegenseitig um usw.). Es gibt auch einen Nachfolger, aber der ist nicht mehr ganz so toll.

Koronus

Glückwunsch zur Freundin. In unseren Zeiten ist das nicht so selbstverständlich wie man glauben mag.

Ace Ffm

Was?

Dake

Ich nix verstehen… Dank Internet sollte man an jedem Finger ne Freundin haben.

Ace Ffm

Was’n Stress! Du must ein Nervenkostüm auf Anabolika haben,wenn du es selber so lebst. Schon mehr als eine würde mich in Terminnot und an den Rand des Wahnsinns bringen.

Koronus

Sollte man meinen, trotzdem gibt es so viele Leute die noch nie eine Beziehung geschweige denn Sex hatten, dass man locker einen solchen Erwachsenen in jedem Bekanntenkreis finden kann.

Dake

Joa das stimmt. Aber jeder lebt halt sein Leben wie er es will.

Koronus

Oder auch nicht. Das ist der Knackpunkt bei den ABs. Die wollen aber können nicht aus unterschiedlichen Gründen.

Ahmbor

Auch wenn das jetzt ein bisschen Offtopic sein mag: Wieso ist sowas nicht selbstverständlich?

ItzOlii

Dazu fällt mit der Artikel mit der Anime-Heirat ein, für jene ist es wohl auch alles andere als selbstverständlich xD

Ahmbor

Ich gehe nicht davon aus das Koronus in der Leistungsgesellschaft einer japanischen Großstadt lebt.

ItzOlii

Es war auch lediglich ein Witz;-)

Koronus

Ich wohne in Wien, einer Ovizarer Hochburg btw.

Koronus

Googelt Mal nach Absolute Beginners Leute.

Gerd Schuhmann

Die Frage ist halt: Was zum Geier hat das mit dem Thema hier zu tun? 🙂

Wenn du über sowas reden willst, ist das doch hier echt nicht der richtige Ort dafür.

Also … find ich echt Quatsch. Da kannst genauso gut aus dem Nichts eine Debatte über Religion aufmachen.

Koronus

Ich wollte nur Stoffl dazu gratulieren, dass er eine Freundin hat. Die Diskussion warum ich das gratuliere haben andere begonnen.

Matima

wie stellt man denn auf automatik! das hat mich mega genervt! nirgendwo steht es! habe es deswegen zurück gegeben

terratex 90

B müsste das sein

Jürgen Horn

Ja, es ist “B”. Steht aber auch in den Key-Bindings im Optionsmenü.

Matima

zu der zeit stand es nicht!!! habe extra mehrere male geschaut!

Max Becker

Stand schon immer da…

Hans Krake

Du hast das Spiel zurüchgegeben, anstatt kurz zu googeln, oder einfach mal alle Tasten auszuprobieren? Hehe.

Norm An

Erinnert mich an die anfangs DayZ Zeiten, das Ende vom Lied kennt ja jeder…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

49
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x