Overwatch: Weihnachtsevent „Winterwunderland“ jetzt live!

Das Weihnachtsevent von Overwatch mit der Versionsnummer 2.01 ist live. Wir verraten Euch, was Ihr zum Winterwunderland wissen müsst.

Über Monate hinweg haben Fans und Dataminer spekuliert, was Blizzard den Fans wohl zu Weihnachten präsentieren würde. Seit 21 Uhr (13.12.2016) wissen wir nun, was uns in Overwatch erwartet: das Winterwunderland-Event!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
overwatch-christmas-torbjoern

Der Hauptanreiz für die Spieler dürften wohl die neuen Lootboxen sein, die es während des Events zu ergattern gibt. In besagten Kisten kann, abgesehen von der üblichen Beute, auch eines oder mehrere Objekte aus dem speziellen Weihnachtsset enthalten sein, welches es nur zu dieser Zeit gibt. Die Lootboxen können wie gewohnt entweder in den verschiedenen Spielmodi verdient (Arkade ist besonders lohnenswert) oder aber direkt für reale Euros im Shop erstanden werden. Eine vollständige Liste mit allen neuen Skins erwartet Euch morgen früh.

Ebenfalls neu ist der spezielle Spielmodus „Meis Schneeballschlacht“. Als temporärer Brawl haben beide Teams nur Mei zur Auswahl. Diese kann jedoch nicht ihre normalen Angriffe benutzen, sondern nur einen Schneeball werfen. Dieser hat auch nur einen Schuss, bevor er an einem Schneehaufen wieder aufgeladen werden muss. Die Eiswand und der Eisblock stehen aber weiterhin zur Verfügung. Das Ultimate erfüllt jedoch eine Sonderfunktion – wer es aktiviert, kann für kurze Zeit unendlich viele Schneebälle abfeuern. Da jeder Spieler nur ein einzelnes Leben pro Spielzug hat, kommt es oft zu spannenden Duellen! All zu ernst sollte man diesen Modus aber nicht nehmen.

Alle Spieler haben bis zum 2. Januar 2017 Zeit, um sich die neuen Skins, Emotes und Highlight-Intros zu sichern, denn dann endet das Event wieder.

Der Patch enthielt darüber hinaus noch die Änderungen an Symmetra – sie hat nun zwei Ultimates und ein verändertes Fähigkeits-Kit.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LLive

Ich finde den Mei-Skin super. Der erste der mir gefällt.
Da ich ihn in einer Lootbox hatte fuchst mich auch der Preis nicht.

Schade finde ich, das nur Zarya das Geschenk-Emote bekomme hat. Das ist mein persöhnliches Highlight.

Ayrony

Gut, der Mei-Skin ist nun wirklich nicht der Brüller und den Elf hätte ich persönlich lieber bei Mercy gesehen…aber: Der Winston-Skin rockt!

Shiv0r

Da freut man sich, das wahrscheinlich endlich Mei einen guten Skin abbekommt und dann sowas.
Mei’s Skin ist mit großem Abstand das schlechteste Legendary im gesamten Spiel. Ihr einfach eine weihnachtliche Mütze aufsetzen und die Farben abzuändern und das für 3k anzubieten ist lächerlich. Auch der Schneemann, den ein Praktikant in 2 Stunden Ingameready machen kann rechtfertigt den Preis absolut nicht, vorallem wenn man es mit anderen Legendary Skins vergleicht.
Auch die Brawls sind jetzt nicht der Brüller wenn man es mit Halloween oder den Sommer Spielen ebenfalls vergleicht.

Cortyn

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du dich da so aufregst. Der Skin gefällt dir offensichtlich nicht – okay, dann kaufe ihn doch nicht? Ich persönlich find ihn ziemlich cool. Klar, er hat abgesehen von der Mütze keine neu-designten Elemente – aber genau die Mütze ist doch das, was ihn cool und niedlich macht.

Bei ihrem Schneemann-Emote das gleiche. Dass den “ein Praktikant in 2 Stunden ingameready” machen kann, ist so eine typische Behauptung, die man oft bei Content hört, der einen selbst nicht interessiert (im WoW-Forum etwa gerne bei Pet-Battles benutzt).

Über den Brawl kann man sicher streiten. Den finde ich im direkten Vergleich, etwa zu Halloween, auch nicht besonders interessant. Doch es ist letztlich auch nur ein Ingame-Event für knapp 3 Wochen.

Shiv0r

Der Skin von Mei ist momentan auf dem Level eines epischen Skins. Schau dir McCree’s und Lucios epische Weihnachtsskins und dann das von Mei an. Wenn das Ding Legendary sein soll wurde da offensichtlich nicht sonderlich viel Mühe reingesteckt und genau das wurmt mich, weil es ihr erster Skinupdate seit Release darstellt und das Weihnachtsthema gut zu ihrem Eisthema passt, weshalb sie ja da hätte durchaus glänzen können.
Wenn ich dann sehe, das Tracer vom scratch ein Skin wieder spendiert bekommt dann wird das alles noch wesentlich lächerlicher.

Und ja ich werd es nicht kaufen, aber genau darauf hab ich gespart und abgezielt aber egal wie schön ich mir das reden möchte, der Skin ist schlicht kein Legendary Skin von Blizzards eignen Direction.

Ich rede nicht vom Schneemann Emote sondern von ihrem Iceblock, der jetzt ein Schneemann ist(oder meinst du das?)Nur ist das keine leere Behauptung, da ich mich im 3D Feld zumindestens so gut auskenne um so eine Arbeit zu beurteilen. Das in Zbrush hinzubekommen ist nicht sonderlich schwer. Es sind nur 3 Spheren wobei 2 davon aus Eis bestehen was man mit TrimDynamic sehr schnell bewerkstelligen kann. Retropo, Unwrap, Baken und Texturieren ist ebenfalls nicht sonderlich komplex. Das Eis ist sowieso ein Shader der bereits im Spiel existiert.
Solche Modelle sind so simpel dass man sie meistens bei Anfängertutorials nutzt weil sie eben nicht durch Komplexität ablenken und man die Leute besser an die Software führen kann ohne sie zu überfordern. Jeder mit Routine macht das locker in wenigen Stunden ingame Ready. Das Pet Argument zieht da nicht, weil das wesentlich komplexer ist als ein statischer und simpler Schneemann. Alleine weil die Pets mit sicherheit Rigged werden und damit auch die Topology für das riggen optimiert sein muss. Aber ich glaube ich schweife ab.
Ansich ist auch nichts am Schneemann falsch es rechtfertigt schlicht und ergreifend nicht, wieso dieser Skin 3000 Credits kostet.

Cortyn

Das mit dem Eisblock-Schneemann wusste ich noch gar nicht. Gerade dann finde ich das Legendary gerechtfertigt. Es gibt wenige Skins, die Fähigkeiten so massiv anpassen.

Shiv0r

Junkenstein passt sogut wie alles an. Und genau so muss auch ein Legendary sein, wenn er zeitlimitiert ist.
Mei ist vom Aufwand bei Reaper und Pharah und die kosten ebenfalls 750. Haben eben anstelle einer Skill-Anpassung eine FX und Modell Anpassung bekommen.

PS Besseres Beispiel wäre noch: Hanzos Wolfskin verändert sein kompletts Aussehen , Voiceline und sein Ultimate FX für 1000 Credits.

DerWeihnachtsmann

Schade, dass deine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Teil das doch Blizzard mit, damit sie nächstes Mal einen Skin entwickelt, der DIR dann auch wirklich gefällt 🙂

Shiv0r

Das Ding ist, wenn man sich die US Foren anschaut bin ich sowieso nicht der einzige mit der Meinung. Das Feedback dazu sollte also schon bei Blizzard angekommen sein.
Es geht auch nicht darum ob es mir unbedingt gefällt sondern, dass dieser Skin keine 3k Credits wert ist, weil es sich hier im besten Falle um ein epischen Skin handelt.

Der Halloweenskin von Roadhog hat mir auch nicht gefallen, war aber als Legendary vollkommen gerechtfertigt.

Dave

immerhin gehört mei zu den wenigen, die überhaupt einen neuen skin bekommen.

Shiv0r

Naja, ich weis nicht was enttäuschender wäre das sie keinen bekommen hätte oder dass sich offensichtlicherweise Blizzard sich keine Mühe gegeben hat ihr einen gescheiten Legendary zu geben, der auf dem Level der anderen ist. Sie ist die Hauptfigur des neuen Brawls und bisher bekammen diese auch immer einen kompletten Visuellen Update ab.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x