Overwatch: „Story ist so wichtig wie der Schaden der Waffen“ – Making of Wintererwachen

Blizzard verrät in einem „Making of“-Video, worauf es bei den Animated Shorts von Overwatch ankommt.

Die Animated Shorts sind für Blizzard eine der wenigen und wichtigen Möglichkeiten, die Charaktere des Universum den Spielern näher zu bringen. Innerhalb des Spiels gibt es nämlich kaum Story. Wenn überhaupt lassen sich kleine Hinweise innerhalb einer Map oder an den kurzen Dialogen der Helden erkennen.

Doch Blizzard will, dass die Spieler einen emotionalen Bezug zu den Helden haben und veröffentlicht deswegen immer wieder Comic und die Animierten Kurzfilme – gerade letztere sorgen für besonders viel Aufsehen.

Auch mal die Wissenschaftler von Overwatch zeigen

Jetzt hat Blizzard ein Making of zu „Wintererwachen“ veröffentlicht. Hier sprechen die Entwickler über die Ziele und Herausforderungen, die es bei der Erschaffung eines solchen Cinematics gibt.

Laut Jeff Kaplan ist die Geschichte eines Charakters und seine Persönlichkeit genau so wichtig, wie die Fragen „wie viel Schaden wohl der Linksklick ihrer Waffe verursacht“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wintererwachsen ist darüber hinaus eines der ruhigeren Cinematics, in denen es nur wenig Action gibt. Man hat viel über die typischen „Soldaten“-Charaktere gesehen, wie etwa Soldier: 76, Widowmaker oder Bastion – aber nur wenig über die ruhigeren Helden.

Mei ist hier das perfekte Beispiel. Ein Charakter, der alles verliert – Freunde, Zeit und jegliche Hoffnung auf Rettung. Wie ein solcher Charakter dennoch zum Held werden kann, zeigt dann das „Animated Short“.

Cortyn meint: Für mich sind die Animated Shorts immer die großen Highlights, auf die ich mich sogar mehr freue als auf einen neuen Helden oder eine neue Map. Auch ich spreche den Videos die „Pixarqualität“ zu und kann kaum genug Informationen über die Helden und die Spielwelt bekommen. Ein kleiner Einblick in den Entstehungsprozess dieser Filme kam mir also sehr gelegen.


Schon gesehen? Ein minderjähriger Overwatch-Profi musste von der Mutter seinen Vertrag unterschreiben lassen – für stolze 150.000$ im Jahr!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cryptic Dawn

Keine Kommentare, wohl alle am Destiny 2 zoggen

XDDDDD

Phinix Silverbullet

Stimmt, die Trolle haben wohl grade alle was besseres zu tun! ;D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x