Mei wird dem besten Team von Overwatch zum Verhängnis!

Spielt man im Ranked-Modus von Overwatch Mei, zieht man häufig den Hass seines Teams auf sich. Das Profi-Team Dallas Fuel verhilft der unbeliebten Forscherin nun aber in einer Combo zusammen mit Reaper aber nun zu einem besseren Ansehen.

Die Polarforscherin Mei gehört zu den Helden, die in den Ranglisten-Spielen von Overwatch am wenigsten Spielzeit haben. Dabei ist es egal ob PC, Xbox oder PS4, die Chinesin erfreut sich auf keinem System einer hohen Beliebtheit.

Auch in der Overwatch League, in der die besten Teams der Welt antreten, sieht man sie kaum im Kampfgeschehen. Wenn, dann wird sie von den Profis ausgepackt, um den Gegnern möglichst viel Zeit auf den Punkten aus der Tasche zu ziehen oder Verbündete auf höhergelegene Positionen zu bringen.

Dementsprechend erstaunt waren viele Fans und auch die Caster, als Dallas Fuel am vergangenen Freitag, den 23. März, Mei gegen den aktuellen Champion New York einsetzten. Das Staunen wurde nur noch größer, als sie mit der Taktik sogar erfolgreich waren!

Overwatch League Dallas Fuel win Lijang against New York

Mei 1, New York Excelsior 0

In der Overwatch League kommen häufig Taktiken und Strategien zum Tragen, die in Overwatch selbst selten angetroffen werden. Die Teams sind eingespielt und können bestimmte Kompositionen trainieren, die mit einem Team aus zusammengewürfelten Spielern niemals funktionieren würden.

Eine solche Taktik setzte Dallas Fuel auf der Karte Lijiang Tower gegen New York Excelsior ein. Mit einer Combo aus Reaper und Mei, begleitet von offensiven Tanks und Supports, haben sie New York immer wieder zurückgeschlagen und aufgehalten. In der ersten Runde, im Kontrollcenter, lieferten Dallas Fuel ein perfektes Spiel mit 100% zu 0%.

Das aktuell beste Team der Liga wirkte wie ein hilfloses Ranked-Team, das regelrecht von eingespielten Profis überrollt wurde. Jeder Angriff blieb Erfolglos. Kaum ein Versuch brachte sie weiter als bis zur ersten Tür.

Wie konnte das funktionieren?

Da das Kontrollcenter ohnehin eine Aneinanderreihung von engen Räume ist, hat Mei hier den größten Vorteil von allen Karten. Sie kann die ohnehin schwer passierbaren Gänge und Tore noch enger machen oder sogar ganz versperren, um das gegnerische Team zu trennen.

Reaper ist für genau diese Taktik die perfekte Ergänzung. Wenn so wenig Platz ist, ist es unmöglich, seinen Infernoflinten auszuweichen. Er ballert sich einfach seinen Weg durch die Gegner, die dazu gezwungen sind, sich auf sehr kleinem Raum zu sammeln.

Diese Strategie war bereits 2016 sehr beliebt. Seitdem gab es aber viele Änderungen, die sie unbrauchbar gemacht hatten – bis jetzt. Für Ranglistenspiele dürfte sie aber weiter unnütz sein, da sie viel Koordination benötigt und absolute Profis wie Rascal und Effect, in deren Händen Mei und Reaper ohnehin schon tödliche Werkzeuge sind.

Overwatch Halloween Mei title.

Den Start der Runde findet ihr an dieser Stelle im Video auf Twitch.

Dallas haben das Match übrigens dennoch verloren – aber in einem sehr knappen 3 zu 2. Auf der entscheidenden Karte, Illios, hätten sie den Sieg fast noch an sich gerissen und damit für den größten Überraschungssieg der Overwatch League bisher gesorgt! Aber es hat nicht sollen sein.

Mehr kuriose Stories zu Overwatch findet Ihr in unserer Overwatch-Gruppe auf Facebook!

Autor(in)
Quelle(n): pcgamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.