Overwatch: Irre – Spieler zockt alle 24 Helden für 100 Stunden

Wer alle Helden in Overwatch verstehen will, muss sie auch alle spielen. Manch einer nimmt diese Regel sehr genau.

Spieler von Overwatch setzen sich gelegentlich ziemlich absurde Ziele. Während die meisten Spieler einfach nur ein hohes Skillrating oder Spaß in ihrem Lieblingsmodus haben wollen, nimmt so manch ein Gamer die Sache auch ein bisschen ernster.

„Ordnung ist das halbe Leben“ dachte sich vermutlich der Spieler Treeboydave, der das erstaunliche Ziel erreicht hat, jeden Helden in Overwatch für exakt stolze 100 Stunden im Quickplay zu spielen.

Dabei hat Treeboydave am Anfang Overwatch nur wie jeder andere gespielt – und war ein typischer Mercy-Main.

Overwatch Mercy Caduceus Pistol

In seinem ursprünglichen Post heißt es dazu:

„Am Anfang hatte ich wirklich viel Spaß mit Mercy. Doch dann habe ich Mei gespielt und empfand auch sie als sehr spaßig.

Damals hatte ich knapp 100 Stunden mit Mercy und auch Mei hat sich den 100 Stunden angenähert. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, mit allen Helden 100 Stunden anzustreben.“

Inzwischen ist die riesige Aufgabe geschafft und Treeboydave hat mit jedem Charakter im Quick Play eine Spielzeit von exakt 100 Stunden. Das Ergebnis ist diese befriedigende Übersichtsanzeige:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Gfycat, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Gfycat Inhalt

Damit dürfte er wohl der einzige Spieler auf der Welt sein, der von sich sagen kann, dass er definitiv keinen „Main“ in Overwatch hat.

Bei einer Spielzeit von 2400 Stunden bedeutet das, dass er jeden Tag rund 6 Stunden gespielt haben muss. Dabei geht er gleichzeitig noch einem Vollzeitjob nach – besonders viel Zeit für andere Projekte bleibt dort wohl nicht mehr übrig.

Ganz nebenbei hat Treeboydave dabei auch sämtliche Erfolge für die verschiedenen Helden gesammelt, sodass er auch hier eine stattliche Sammlung vorweisen kann. Lediglich bei „Der Boden ist Lava“ von Lúcio und „Schnelle Zwietracht“ von Zenyatta benötigte er etwas Hilfe und hat sich die Achievements quasi ergaunert.

Overwatch Treeboydave Messy

Für die Zukunft gibt es schon ein neues Ziel. Er will eine Spielzeit von 150 Stunden auf allen Helden in der „Alle Modi“-Übersicht. Warum? „Weil es unordentlich aussieht.“

Habt ihr euch auch ungewöhnliche Ziele in Overwatch gesetzt? Findet ihr so ein Vorgehen verrückt? Oder ist das eine coole Aktion, um wirklich ein Gefühl für alle Helden zu bekommen?


Was die Entwickler von Wasser-Maps halten, das verraten wir in diesem Beitrag.

Quelle(n): pvplive.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dafuq

Ich habe noch nicht mal mit einem 100 Spielstunden und ich dachte ich würde schon viel zocken.

Kyugre

lmao, ich hatte mal mit dem ne runde qplay 😀

Orchal

Jetzt wo du es sagst, den Namen kenn ich auch von paar quickplays.

Psycheater

Krasser Typ auf jeden Fall ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x