Overwatch bringt homosexuellen Helden, macht keine große Sache draus

Im Q&A auf der BlizzCon wurde verraten, dass Overwatch einen homosexuellen Charakter haben wird – daraus wird aber keine große Sache gemacht.

Das große Rätselraten

Während einer offenen „Frage und Antwort“-Runde auf der BlizzCon hatten einige Fans die Gelegenheit, alle möglichen Dinge rund um die Welt von Overwatch zu erfragen. Ein neugieriger Besucher stellte die Frage, ob es in Overwatch auch einen Helden geben würde, der homosexuell ist. Die Antwort darauf war für Blizzard ungewohnt offen und direkt.

„Kurz gesagt: Ja. Wir können noch nicht sagen welcher Charakter es ist und wir werden da keine große Sache draus machen, aber die Antwort ist definitiv Ja.“

Das Rätselraten hat begonnen - wer ist es?
Das Rätselraten hat begonnen – wer ist es?

Blizzard hat mit den bisherigen Charakteren bewiesen, dass sie großen Wert auf Diversität legen. Möglichst viele Gruppen von Spielern sollen sich in ihren Charakteren wiederfinden, somit ist es nur logisch, dass auch ein homosexueller Charakter irgendwo in der Truppe auftauchen wird. Gleichzeitig wurde aber betont, dass man daraus keine große Sache machen wird. „Es ist nur ein kleiner Teil dessen, was den Charakter ausmacht.“

In Zukunft will Blizzard kleine Kurzfilme im Stile des Cinematics vom Vorjahr veröffentlichen und auch einige Comics herausbringen, welche die Vorgeschichten der verschiedenen Charaktere zusammenfassen sollen. Eines dieser Werke wird das Rätsel um den entsprechenden Helden sicher lüften.

Mir persönlich gefällt diese Herangehensweise an die Thematik sehr. Für Blizzard ist es ohnehin schon sehr ungewohnt, Sexualität in irgendeiner Form in der Charaktergeschichte vorkommen zu lassen, da finde ich es umso besser, wenn man die ganze Sache möglichst erwachsen behandelt.

Diese kleine Szene im Cinematic lieferte Stoff für unendlich viele Fankreationen - nicht immer jugendfrei.
„WidowTracer“ – Diese kleine Szene im Cinematic lieferte Stoff für unendlich viele Fankreationen – nicht immer jugendfrei.

Zum Abschluss der Frage hieß es noch scherzend „Besonders WidowTracer scheint besonders beliebt zu sein“ gefolgt von einem amüsierten „Ah, die Wunder des Internets“. Viele Fankreationen drehen sich um eine mögliche Beziehung zwischen Tracer und Widowmaker – das scheint aber eher unwahrscheinlich und wird wohl nur ein Hirngespinst bleiben.


Mehr Infos von der BlizzCon, etwa von den drei neuen Helden, findet Ihr auf unserer Overwatch-Themenseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Lizardman

Jetzt kommt noch der schwule Reaper, dann kann ich mir gleich nen neuen Main suchen xD

Koronus

Ich sag der Gorilla. Winston war sein Name oder?

Bandigo

D. Va 😉 mein tipp

Plague1992

Also wenn ich raten würde, die muskolöse pinkhaarige. Die wirkt wie so ne klischeehafte „Ex-Knast-Lespe“ xD

Gorden858

Ich setze mein Geld auf den Roboter 😉

(Aber im Ernst, mein Tip ist Pharah. Homosexuelle Frauen kann man eben immer noch besser verkaufen als Männer.)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x