Overwatch gewinnt Game of the Year Award 2016 – Wer hat noch Preise abgeräumt?

Overwatch hat bei den Game Awards den Titel Game of the Year 2016 gewonnen. Hier eine Zusammenfassung der Game Awards 2016.

Overwatch hat seine Konkurrenz in den Schatten gestellt und geht mit dem Titel „Spiel der Jahres 2016“ nach Hause. Die anderen nominierten Spiele auf den Titel waren: Doom, Inside, Titanfall 2 und Uncharted 4. Um nominiert werden zu können, mussten die Spiele nach dem 24. November letzten Jahres und vor dem 24. November dieses Jahres erschienen sein.

Bei der Annahme des Awards zeigte sich Blizzards Ray Gresko stolz:

„Während wir sehr glücklich darüber sind, wie das Spiel angenommen wurde, sind wir außerdem stolz darauf, dass dieses Game und die Welt die wir erschaffen, eine Botschaft vermittelt und seine Botschaft ist über Heldentum. Es ist eine Botschaft, über Diversität. Es ist eine Botschaft, über eine leuchtende, positive und hoffnungsvolle Zukunft. Und das sind all die Dinge, von denen wir wirklich glauben, dass jeder diese gerade ein bisschen braucht.“

overwatch-cinematic-trailer-group

Overwatch verkaufte in den ersten 5 Monaten nach Release über 20 Million Kopien und hatte über 8 Million aktive Spieler während der Beta. Es wurde in China zu dem PC-Titel aller Zeiten, der sich am schnellsten verkauft hat.

Bis hierhin hat Overwatch zwei Seasons hinter sich gebracht und befindet sich gerade in der dritten kompetitiven Season. Overwatchs Ansprüche an den eSports sind auch sehr hoch, wie man an der Bekanntgabe der Overwatch-League sehen kann. Seit Release wurden dem Spiel zwei neue Helden hinzugefügt und es sind sicherlich noch mehr auf dem Weg.

In diesem Video könnt Ihr sehen, wie Ray Gresko den Award entgegen nimmt.

Diese Spiele haben außerdem einen Game Award 2016 gewonnen:

  • Bestes Mobiles- und Handheld-Game: Pokemon GO
  • Bestes Familienspiel: Pokemon GO
  • Bestes Spiel mit Einfluss: That Dragon, Cancer
  • Bestes Unabhängige Spiel: Inside
  • Bestes Multiplayer-Game: Overwatch
  • Bestes eSports-Game: Overwatch
  • Bestes Action-Adventure-Game: Dishonored 2
  • Bestes Action-Game: Doom
  • Bestes VR-Game: Rez Infinite
  • Bestes Kampfsspiel: Street Fighter V

Overwatch Dva disco

  • Bestes RPG: The Witcher 3: Wild Hund – Blood & Wine
  • Bestes Strategiespiel: Civilization VI
  • Bestes Sport/Rennspiel: Forza Horizon 3
  • Beste Game Direction: Overwatch
  • Beste Art Direction: Inside
  • Beste Geschichte: Uncharted 4
  • Bestes eSports-Team: Cloud9
  • Bester eSports-Spieler: Marcelo „Coldzera“ David (Counter-Strike: Global Offensive)
  • Beste Performance: Nolan North, Uncharted 4
  • Trending Gamer: Boogie2988
  • Meist ersehntes Spiel: The Legend of Zelda: Breath of the Wind

Overwatch hat den Game of the Year 2016 Award gewonnen und strebt weiter nach Großem. Wir dürfen gespannt sein, wo das Spiel 2017 stehen wird. In Korea befindet sich Overwatch momentan eher in einem Abwärtstrend.

Autor(in)
Quelle(n): kotakupvplive
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.