Overwatch PTR Nerf: „D.Va brauchte eine Schwäche“

Die Änderungen von D.Va in Overwatch gefallen nicht allen. Die Entwickler erklären die neusten Nerfs.

Auf dem öffentlichen Testserver (PTR) von Overwatch werden gegenwärtig einige Änderungen ausprobiert. Besonders hart hat es die Koreanerin D.Va in ihrem Mech getroffen. Diese muss nicht nur eine kleine Reduktion ihres Schadens hinnehmen, sondern in Zukunft viel mehr einstecken, als zuvor. Der Grund dafür ist, dass Blizzard sich dazu entschieden hat, 200 Rüstung in 200 Lebenspunkte umzuwandeln.

Overwatch Dva highrez

Was für viele nach einer Kleinigkeit klingt, hat im Spiel massive Auswirkungen. Rüstung reduziert den erlittenen Schaden um bis zu 50%, aber niemals mehr als 5 Punkte pro Geschoss. Das macht Rüstung besonders effektiv gegen Waffen mit großer Streuung und schneller Schussfrequenz – also etwa Reapers Schrotflinten oder Tracers Pistolen.

Geoff Goodman hat im offiziellen Forum erläutert, was man sich bei den Änderungen gedacht hat:

„Das Spiel ist viel gesünder, wenn Helden Stärken und Schwächen gegen andere Helden haben. Wie sie [D.Va] zuvor war, hat man Leute oft fragen gehört „Was machen wir gegen die D.Va?“ Die meisten haben dann versucht, Zarya oder Roadhog zu benutzen, da beide das Potenzial für hohen Schaden haben, und ihre Defensivmatrix umgehen können, aber das waren nur marginale Antworten.

Overwatch DVa Bubblegum

Helden wie Reaper, die eigentlich gut darin sind, Tanks auszuschalten, waren nicht sehr effektiv wegen all der Rüstung, durch die sie zuerst durch mussten. Mit niedrigerer Rüstung hat sie nun mehrere Konter und ist noch immer in er Lage, viele Helden und Fähigkeiten im Spiel selbst zu kontern – besonders, weil wir ihre Defensivmatrix nicht angerührt haben.“

Den kompletten Beitrag von Goodman findet Ihr in unseren Quellen.


Der kommende Patch hält übrigens auch massive Änderungen an Roadhogs Haken parat.

Quelle(n): pcgamesn.com, us.battle.net/forums/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RagingSasuke

Ist schon berechtigt, ich bin selber D.va/tracer/genji Spieler und ich finde D.va im momentanen Zustand etwas zu stark, klar ist das gut für mich aber Balance>OP
Finde sie auch ohne die Rüstung noch stark. 600 Punkte und dann auch oh mit 150 Punkten aus dem mech springen und ungefähr so dick Wiesen Grashalm u d hektisch wie ne fliege in Gefahr rumspringen und ballern finde das schon stark
Fand es immer ganz lustig das ich die meisten reaper den arschloch versohlt habe, einfach defensivmatrix (Trottel schiesst sein Magazin an der Matrix leer) und wenn er nachlädt draufholzen

Shiv0r

Nicht wirklich. Überlebt hat sie im Grunde genommen nur so lange weil Ana sie durchheilen kann, sodas ihre große Schwäche negiert wurde. Ihre Armor war in den meisten der Fällen eh ein Witz wenn man bedenkt, dass so gut wie jeder Treffer kritisch ist und wenn nicht sie immernoch trifft dank ihrer riesen Hitbox.

RagingSasuke

Stimmt,dein Kommentar hat mich zum grübeln gebracht. Diese Riesen hitbox für den kritischen ist echt heftig XD

Keragi

Hab zwar kein overwatch aber sollte so nen mech nicht eher Rüstung als lebenspunkte haben 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x