Overwatch: Drama um neue Pharah-Stimme nimmt kein Ende

Das Synchronsprecher-Drama um Pharahs neue Stimme geht in die nächste Runde. Jetzt soll eine Petition sie wieder als Overwatch-Stimme einsetzen.

Es läuft nicht gerade alles rund bei Overwatch. Vor knapp einer Woche berichteten wir darüber, dass die deutsche Synchronstimme von Pharah ausgetauscht wurde. In einem „Bluepost“ im deutschen Forum von Overwatch erklärte Blizzard, dass die bisherige Sprecherin von Pharah, Ghadah Al-Akel, ausgetauscht wurde. Als Grund erzählte man hier, dass aus „Verfügbarkeitsproblemen oder ähnlichen unvorhergesehenen Schwierigkeiten“ die Arbeit mit einem Synchronsprecher manchmal nicht fortgesetzt werden konnte.

Der Haken an der Sache: Ghadah Al-Akel erklärte daraufhin, dass sie sehr gerne weiterhin Pharah gesprochen hätte und ihr keine Gründe bekannt seien, warum sie nun ausgetauscht wurde. Sie habe davon auch erst über die Community erfahren und sei entsprechend enttäuscht.Overwatch Pharah Ultimate

Petition soll Al-Akel als Pharah zurückbringen

Wie Buffed nun berichtet wurde inzwischen das getan, was immer passiert, wenn „das Internet“ mit einer Sache nicht zufrieden ist: es wurde eine Petition auf change.org (Link zur Petition) gestartet, dass Al-Akel erneut als Synchronsprecherin für die deutsche Pharah eingesetzt wird.

Unter der Petition beschreiben die Fans in einigen Kommentaren, warum sie die „alte Pharah“ wiederhaben wollen, so etwa ein Nutzer:

„Die alte Pharah Stimme war immer Mitbegründung dafür, mein Spiel auf Deutsch zu spielen, einfach weil es nach einer ehrgeizigen, selbstbewussten, dennoch sympathischen Frau klang.“

Wie ist eure Meinung zu der Sache? Unterstützt Ihr die Petition? Oder ist Euch die Stimme letztlich egal, weil ihr sowieso auf Englisch spielt?Overwatch Mercy Screenshot

Cortyn meint: Das Ganze ist eine recht schwierige Lage geworden. Während ich die Aufregung der Fans gut nachvollziehen kann, bin ich doch eher Fürsprecher für die neue Stimme. Die neue Stimme ist auch passend und ein ewiges Hin und Her würde ich mir nicht wünschen. Was die letztlichen Gründe für den Austausch der Stimme waren, ist mir – ganz persönlich – relativ egal. Respektlos war es und sicherlich auch ein Fehler, wenn es niemals zwischen Blizzard und Al-Akel kommuniziert wurde. Dennoch ist es letztlich die Entscheidung von Blizzard und nicht jene der Community.


Schon in unsere „Play of the Game“-Momente reingeschaut? Da zeigt D.Va, wie Timing auf den Bruchteil einer Sekunde aussehen kann.

Autor(in)
Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.