Overwatch: Drama um neue Pharah-Stimme nimmt kein Ende

Das Synchronsprecher-Drama um Pharahs neue Stimme geht in die nächste Runde. Jetzt soll eine Petition sie wieder als Overwatch-Stimme einsetzen.

Es läuft nicht gerade alles rund bei Overwatch. Vor knapp einer Woche berichteten wir darüber, dass die deutsche Synchronstimme von Pharah ausgetauscht wurde. In einem „Bluepost“ im deutschen Forum von Overwatch erklärte Blizzard, dass die bisherige Sprecherin von Pharah, Ghadah Al-Akel, ausgetauscht wurde. Als Grund erzählte man hier, dass aus „Verfügbarkeitsproblemen oder ähnlichen unvorhergesehenen Schwierigkeiten“ die Arbeit mit einem Synchronsprecher manchmal nicht fortgesetzt werden konnte.

Overwatch Pharah Ultimate

Der Haken an der Sache: Ghadah Al-Akel erklärte daraufhin, dass sie sehr gerne weiterhin Pharah gesprochen hätte und ihr keine Gründe bekannt seien, warum sie nun ausgetauscht wurde. Sie habe davon auch erst über die Community erfahren und sei entsprechend enttäuscht.

Petition soll Al-Akel als Pharah zurückbringen

Wie Buffed nun berichtet wurde inzwischen das getan, was immer passiert, wenn „das Internet“ mit einer Sache nicht zufrieden ist: es wurde eine Petition auf change.org (Link zur Petition) gestartet, dass Al-Akel erneut als Synchronsprecherin für die deutsche Pharah eingesetzt wird.

Unter der Petition beschreiben die Fans in einigen Kommentaren, warum sie die „alte Pharah“ wiederhaben wollen, so etwa ein Nutzer:

„Die alte Pharah Stimme war immer Mitbegründung dafür, mein Spiel auf Deutsch zu spielen, einfach weil es nach einer ehrgeizigen, selbstbewussten, dennoch sympathischen Frau klang.“

Overwatch Mercy Screenshot

Wie ist eure Meinung zu der Sache? Unterstützt Ihr die Petition? Oder ist Euch die Stimme letztlich egal, weil ihr sowieso auf Englisch spielt?

Cortyn meint: Das Ganze ist eine recht schwierige Lage geworden. Während ich die Aufregung der Fans gut nachvollziehen kann, bin ich doch eher Fürsprecher für die neue Stimme. Die neue Stimme ist auch passend und ein ewiges Hin und Her würde ich mir nicht wünschen. Was die letztlichen Gründe für den Austausch der Stimme waren, ist mir – ganz persönlich – relativ egal. Respektlos war es und sicherlich auch ein Fehler, wenn es niemals zwischen Blizzard und Al-Akel kommuniziert wurde. Dennoch ist es letztlich die Entscheidung von Blizzard und nicht jene der Community.


Schon in unsere „Play of the Game“-Momente reingeschaut? Da zeigt D.Va, wie Timing auf den Bruchteil einer Sekunde aussehen kann.

Quelle(n): buffed.de
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N0ma

Schlimmer find ich dass man der Community irgendwelchen Murks erzählt.

TNB

321 Unterstützer aktuell wow … Da von einem Drama zu sprechen oder dem überhaupt ein Artikel zu widmen?? Aufregung der Fans?

Bei 321 Unterstützern wird Blizzard genau nichts tun. Das sind lächerlich wenig und die absolute Minderheit. Der Mehrheit scheint es also vollkommen egal zu sein, welche Stimme Pharah hat.

Wenn da 30 000 Unterstützer wären, dann könnte man langsam von einer Aufregung der Fans sprechen.

Orchal

Ich spiele seit langem auf Englisch aber ich kann es durchaus nachvollziehen dass man so eine Umbesetzung nicht mag. Wenn Al Bundy oder Barney Stinson oder sonst wer ne andere Synchro von heute auf morgen hätte, hätte es mich auch extrem gestört ^^

kriZzPi

Ich halte gar nichts vom umcasten .. Auch bei destiny zb nicht ..Selbstwenn es das Produkt verbessert nicht .. Es ist ein gemeinschagtsproject und man sollte immer zu seinem cast stehen mann hat sie ja auch ausgesucht

Noth

Es stimmt zwar, das ihre neues Stimme sehr emotionslos und ernst ist, aber eigentlich trifft das genau das Bild, was ich von Pharah habe, weshalb ich finde, dass die neue Stimme doch eigentlich gut passt. Dass Blizzard die Sprecherin unter falschen Vorwand und scheinbar ohne ihr Wissen ersetzt hat ist natürlich noch mal eine ganz andere Sache.

Corbenian

Ich begrüße die Petition und unterstütze sie auch. Die neue Stimme von Pharah sagt mir garnicht zu. Viel zu lustlos und eindimensional. Ghadah war eine Idealbesetzung!

Minori

Versteh nicht warum Sie ausgetauscht wurde. Sie war ja bereit weiterhin Ihre Stimme zu leihen, wars vllt irgendwie ein Missverständnis? Die Stimmen ähneln sich sehr, dennoch finde ich die Stimme von Al-Akel für Pharah einfach besser, sie hat mehr Emotionen.
Die neue Stimme wirkt völlig emotionslos.
Vor allem der Ult von Ihr hört sich jetzt zu lasch an.
Bitte wieder die alte Stimme für Pharah einstellen Blizzard!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x