Overwatch: Bugfix wurde zum Genji-Nerf – jetzt wird er wieder gebufft

Genji aus Overwatch wurde langsamer und sein Ultimate schwächer. Das war ein Fehler, den Blizzard ausbessern will.

Es dürfte eine der vielen kleinen Änderungen vom „Aufstand“-Patch sein, die aber wohl nur den „Genji Mains“ wirklich aufgefallen ist. Wenn das Ultimate Drachenklinge des Cyborg-Ninjas aktiviert wird, dann kann Genji sein Schwert mehrere Male schwingen und dabei verheerenden Schaden anrichten.

Die meisten Spieler konnten die Klinge bisher 7 Mal schwingen, bevor die Dauer des Ultimates abgelaufen war und das Schwert wieder eingesteckt wurde. Nach dem neusten Update häuften sich aber die Berichte auf Reddit und in den offiziellen Foren, dass die Anzahl der möglichen Schwerthiebe auf 6 reduziert wurde. Außerdem sei die Fähigkeit nicht mehr so responsiv wie zuvor, sodass man nach dem Dash nicht direkt zuschlagen könnte.

Im offiziellen Forum hat sich Geoff Goodman der Sache angenommen und überprüft, ob es einen Fehler oder eine undokumentierte Änderung an Genjis Ultimate gab.Overwatch Genji Drachen

7 Schwerthiebe sollen es sein

Das veränderte Spielgefühl kommt durch einen Bugfix. Zuvor war die Anzahl der maximal Schwerthiebe nämlich von der Latenz des Spielers abhängig. Wessen Latenz über einen bestimmten Wert lag, der konnte 7 Mal zuschlagen. Alle andere Spieler konnten insgesamt nur 6 Schwünge ausführen. Dieser Fehler wurde behoben, weshalb nun immer nur noch 6 Hiebe möglich sind.

Goodman sieht aber ein, dass dies ein Fehler sei – Genji wird in einem zukünftigen Patch wieder gebufft.

„Wenn man das bedenkt, dann erhöhen wir seine Schlaggeschwindigkeit, sodass alle Spieler in den Lage sind, den 7. Schlag auszuführen, unabhängig von der Latenz. Ich bin mir noch nicht sicher, wann wir den Patch bringen werden, aber wenn es soweit ist, werden wir die Änderung in den Patchnotizen vermerken.“

Andere Spieler berichten von einem Bug, bei dem Genji die Gegner nicht mit dem Schwer verletzen würde, obwohl sie eindeutig in Schlagreichweite seien. Goodman erklärt, dass dies hauptsächlich auf die Latenzen beider Spieler zurückzuführen sei, will sich aber Möglichkeiten anschauen, wie auch dieses Problem behoben werden kann.Overwatch Genji Cinematic


Schon das neuste von den Heiler-Skillratings gehört? Die sind gar nicht so schlecht, wie viele denken.

Autor(in)
Quelle(n): vg247.comus.battle.net/forums/en/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.