Ups! So hat das japanische Overwatch-Twitter Brigitte geleakt

Es vergeht keine große Ankündigung bei Blizzard, ohne dass ein Leak sie ruinieren würde. Jetzt ist es auch bei Overwatch und Brigitte geschehen – ganz besonders peinlich.

Die Entwickler von Blizzard geben sich immer viel Mühe, um neue Inhalte von Overwatch schon einige Tage oder Wochen vor der offiziellen Ankündigung durch kleine Teaser anzudeuten. Allerdings scheint Blizzard vom Pech verfolgt zu sein, denn bis jetzt wurde fast jede Ankündigung von einem Leak schon im Vorfeld gespoilert.

Overwatch Reinhardt Brigitte

So ist es auch dieses Mal bei Brigitte der Fall.

Japanisches Overwatch-Twitter leakt Brigitte

Dieses Mal ist es besonders peinlich, denn der Leak kommt sogar von offizieller Stelle, nämlich vom japanischen Twitter-Account für Overwatch. Dort wollte Blizzard vor einigen Stunden den Teaser mit der Blaupause zu einer Waffe zeigen, der auch von den anderen Overwatch-Kanälen geteilt wurde.

Overwatch Brigitte Twitter Leak

Doch anstatt das Bild zu linken, veröffentlichte der Twitter-Kanal eine Textzeile, die wohl der Speicherpfad für die entsprechende Datei auf dem PC des Nutzers war, zusammen mit der Anweisung, wann der Tweet veröffentlicht werden sollte.

Dort wird der Post als „Brigitte Tease 3“ bezeichnet und dürfte damit bestätigt haben, was alle bereits vermuteten: Brigitte wird die 27. Overwatch-Heldin!

Der Post wurde inzwischen wieder gelöscht, aber weil das Internet nichts vergisst, ist es zu spät, um den angerichteten Schaden noch zurückzunehmen.

Wann genau Brigitte spielbar sein wird, ist hingegen noch ungewiss. Viele Fans vermuten, dass sie bereits am kommenden Donnerstag, also am 1. März 2018, auf dem PTR aufschlagen könnte, zusammen mit einer interessanten Origin-Geschichte.

Sobald es neue Informationen zu Brigitte oder eine klare Bestätigung gibt, berichten wir darüber.

Freut ihr euch schon auf die neue Heldin? Oder seid ihr der Ansicht, dass die Auswahl in Overwatch schon groß genug ist?


Support-Helden können in Overwatch übrigens bald um Hilfe rufen!

Quelle(n): reddit.com/r/BrigitteMains/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Shiro

Als ob bei Blizzard irgendwas unbeabsichtigt ist was teaser und „leaks“ angeht was neue Helden und Maps angeht
Das beste Beispiel ist doch Sombra. Dort war so viel versteckt, wenn dort mal was durcheinander gekommen wäre… ok aber bei dem hier und jetzt? Natüüüüüürlich xD

Ted

Praktikanten über Praktikanten… und das in Japan, wo wirklich mit Gewissen gearbeitet wird…

Nookiezilla

Ehm, ja. Oder es war von vornherein geplant. Das trifft es eher.

Phinix Silverbullet

Wieso sollte es von vornherein geplant sein?

bimmelbert

Der Community eine falsche „INFO“ geben um sie zu ärgern / verwirren

bimmelbert

sowas nennt sich marketing

Phinix Silverbullet

oder eine Verschwörungstheorie.

Nookiezilla

Ehm..PR und so.

Phinix Silverbullet

Verschwörungstheoretiker?

Nookiezilla

Nein, nur nicht naiv.

Und nein, ich glaube nicht an die flache Erde Theorie, ich bin kein Anhänger der Chemtrail Bewegung, ich bin kein Reichsbürger etc pp, aber danke der Nachfrage.

Phinix Silverbullet

Schade

Nookiezilla

Findest? Ich bin eigentlich ziemlich froh drüber.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x