Neuer Overwatch-Teaser – Kommt Brigitte oder baute sie die Waffe für die Queen?

Neue Hinweise sprechen für Brigitte als Overwatch-Heldin. Doch jetzt kommt auch die Queen von Junkertown ins Gespräch …

Ein neuer Held in Overwatch steht in den Startlöchern und Blizzard gibt sich alle Mühe, in den letzten Tagen immer mehr Informationen anzuteasern. Auf Twitter gab es nun ein neues Bild zu sehen, zusammen mit den Worten „I’ll knock some sense into you!“ oder übersetzt: „Ich prügel dir die Vernunft ein!“

Das Bild zeigt die Blaupause einer neuen Waffe, die Worte sind auf Schwedisch gehalten. Daraus geht hervor, dass es sich bei der Waffe um einen Flegel handelt, also eine Stangenwaffe mit Kette daran (oder auch ein Morgenstern).

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Besonders interessant ist jedoch ein kleines Detail unten rechts am Bild. Dort lässt sich eine Katzenpfote erkennen, die nach einer Spielzeug-Maus schlägt. Eine Katze mit gleicher Fellfarbe wurde bereits in der Vergangenheit gezeigt – auf einem Familienfoto von Torbjörn und seiner Familie im Weihnachts-Comic!

Overwatch Cat Lindholm
Bildquelle: twitter TheGrassing

Damit steigt die Chance, dass die nächste Overwatch-Heldin in der Tat Brigitte ist, die als Ingenieurin an den Start geht. Welche Rolle sie ausführen wird, wissen wir allerdings noch nicht.

Keine Brigitte, sondern die Queen?

Overwatch Queen

Allerdings haben einige Nutzer auf Reddit und Twitter auch angemerkt, dass es bereits einen Charakter gibt, der ein ähnliches Waffenmodell benutzt: die Queen. Dieser Charakter tauchte bisher nur in der Map Junkertown auf und ist dort immer wieder in Voicelines zu hören. Auf einem Plakat ist sie abgebildet und man kann ihre Waffe sehen, die der Abbildung sehr nahe kommt.

Die offensichtliche Variante scheint demnach Brigitte zu sein, aber auch die Queen hat einige Fans, die noch hoffen dürfen. Dann stellt sich allerdings die Frage, wieso die Queen eine Waffe der Lindholms haben sollte …


Was noch für Brigitte spricht, haben wir in diesem Artikel geklärt.

Quelle(n): gamespot.com, reddit.com/r/overwatch/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mettdog

Keine von beiden. Brigitte wäre zu offensichtlich für Blizzard-Verhältnisse… sie haben das selbe mit Effi und Orisa im letzten Jahr gemacht… Brigitte hat die Waffe für Hero 27 gebaut ( sowie Reinhards Anzug)…
Mein Tip, Hero 27 wird Emre.

Ben#25312

Vielleicht ist Brigitte auch The Queen. Ein Alter Ego, alá Jekyll and Hyde. Das fänd ich als Playstyle ganz cool. The Queen = Offensiv Skill, und Brigitte als Tank oder Supporter

Helme Haffax

Stangenwaffe….. – auf der Zeichnung ist der Schaft der Waffe mit 32 cm beschriftet. Also doch eher ein Streitkolben.

Cortyn

Im Hintergrund siehst du ein zweites Bild, auf dem du erkennst, dass der „32cm-Teil“ an einer Kette hängt.

HomerNarr

Steht „SLAGA“ drauf also Flegel, Dreschflegel. Die Europäische „Nun Chaku“ Variante. Die übrigens wirklich aus Dreschflegeln, dem Werkzeug von Bauern heraus entstanden sind.

VariaEU

Ich persönlich würde die Queen mehr feiern, als Brigitte. Vom Konzept finde ich sie ein wenig stimmiger.
Ich finde, das einzige was wir eigentlich wirklich sagen können ist, dass es ein defensiver Held werden müsste.
Wir schauen uns einfach mal die „neuen“ Helden an..

Offensive : Sombra, Doomfist
Tank: Orisa
Support: Moira
Defensive: ——

Theoretisch dürfte jetzt ein solcher Held wieder kommen und würde ich auch bevorzugen, als alles andere. Ich finde die anderen Rollen sind vollkommen gut durchmischt.

Tanks: haben wir 2 mit einem fetten Schild (Orisa, Rein), 2 bewegliche (Dva, Winston) und 2 gute Allrounder (Zarya, Roadhog) .

Offensive: haben wir aktuell alles, was man irgendwie braucht.

Support: sehr sehr ausgeglichen, auch wenn man Symmetra leider nur sehr situationsabhängig einsetzen kann.

Defensive: Junk, Widow, Hanzo sind ganz gute Picks, der Rest ist leider etwas sehr leicht zu kontern

Deswegen hoffe ich auf einen defensiven Helden, der ein wenig flexibler in der Rolle sein kann.

Ps.: nur eine einfach Meinung von einem oberen Platin Spieler, also kein Hate jetzt hier 😛

Ben#25312
Gast

wow der Türke und Hammond wurde komplett vergessen……..

John Wayne Cleaver

Die wurden nicht vergessen. Haben zu diesen Teasern/Hinweisen aber eben keinerlei Bezug.

Phinix Silverbullet

Glaube nicht das es die Queen wird, Sie und Brigitte haben ja so gar keine Verbindungen zu einander. Nicht mal entfernt kreuzen sich ihre Wege.

Durch die ganzen Teaser und der Aussage von Jeff glaube ich sehr das es Brigitte wird,okay ich hoffe es mehr. ;D

TheDivine

Sowas wie die Kreuzritterin in Heroes of the Storm würde ja ganz gut zu ihr passen.

John Wayne Cleaver

Da es bisher aber weder über Brigitte noch die Queen ausreichend offizielle Infos gibt kann man eine Verbindung auch nicht ausschließen.
Zudem ist die Queen die Anführerin einer Bande Krimineller. Es könnte also durchaus sein, dass sie diese Waffe gestohlen haben.

gast

Was ist wenn Brigitte Die Queen ist

Alastor Lakiska Lines

Eventuell ein verbindender Hass auf die Omnics, da sowohl die australischen Raider, als auch Torbjörn ihre Probleme mit ihnen haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x