Overwatch: Fans frustriert – warum dürfen nur Streamer spielen?

Overwatch erfuhr viel Kritik, vor allem von Fans, die noch keinen Zugang haben. Lädt man seitens Blizzard wirklich nur Streamer und die Presse zur geschlossenen Beta ein?

Werden nur Streamer und Presse zu Overwatch eingeladen?

Obwohl sich seit der Wiederaufnahme der Beta von Overwatch deutlich mehr Spieler in Blizzards Heldenshooter tummeln, ist die Kritik der Fans noch immer groß. Nur Streamer und die Presse würden einen Zugang zum Spiel bekommen, heißt es da. In den Foren und auf Reddit nannten die frustrierten Spieler das Game kurzer Hand „OnlyWatch“, also „Nur zum Zusehen“. Jeff Kaplan von Blizzard sprach mit pcgamesn über diese Anschuldigungen. Wir haben die wichtigsten Punkte für Euch zusammengefasst.

Diese Annahme, dass nur Streamer zur Beta zugelassen worden wären, sei schlichtweg falsch. Laut Kaplan sind „knapp unter 1% der zugelassenen Spieler“ Streamer und Presse. Einzig und allein die Wahrnehmung davon sei eine komplett andere.

Overwatch Mercy Huge„Es ist nur so, wenn du ins Internet schaust und nach der Overwatch Beta suchst, was wirst du dann finden? Du wirst die Streamer sehen, die das Spiel spielen und die Annahme ist sofort da, dass sie die einzigen Leute sind, die Zugang haben. Aber das stimmt absolut nicht.“

Generell ist man bei Blizzard über diese Welle der Entrüstung verwundert gewesen. Kaplan hatte zum letzten Mal im Jahr 2008 eine Beta am Laufen, damals noch „Wrath of the Lich King“. Seither hätten sich die Erwartungen an einen Betatest deutlich gewandelt. Die Spieler erwarten, wenn sie das Wort „Beta“ hören, eine kostenlose, fast fertige Probeversion eines Spiels, in die jeder eintauchen kann.

Kaplan betrachtet die geschlossene Beta nachträglich sogar als Fehler. „Im Nachhinein wäre ich glücklicher gewesen, wenn wir das Ganze einfach Alpha genannt und eine NDA („Non Disclosure Agreement“ = Verschwiegenheitserklärung) draufgelegt hätten. Dann wären uns diese negativen Reaktionen erspart geblieben.“

Overwatch Dva jumpZuletzt sieht er in der ganzen Problematik aber auch etwas Gutes. „Wenn die Fans am wütendsten darüber sind, dass sie die Beta selbst nicht spielen können? Das nehme ich gerne lieber als jede andere Art der Kritik.“ Das ist nur verständlich, denn wer sich darüber beschwert, dass er nicht spielen kann, der will ja – und in wenigen Monaten kann er das dann auch.


Weitere News und Artikel zum Spiel findet Ihr auf unserer Overwatch-Themenseite.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.