Overwatch 2: Wurde hier das Release-Datum geleakt?

Das Release-Datum von Overwatch 2 könnte früher sein, als wir alle dachten. Erscheint Blizzards Shooter schon in diesem Jahr?

Erst vor wenigen Monaten wurde Overwatch 2 als Nachfolger von Blizzards beliebtem Heldenshooter angekündigt. Ein Release-Termin schien da noch in weiter Ferne zu sein – oder etwa nicht? Ein vermeintlicher Leak könnte nun ein geplantes Release-Datum von Overwatch 2 verplappert haben. Demnach müssen wir gar nicht so lange warten.

Woher stammt der Leak und was wurde gesagt? Der Leak stammt aus einem Artikel der brasilianischen PlayStation-Seite. Hier wurde ein Interview mit den beiden Entwicklern Michael Chu und Aaron Keller vom Overwatch-Team veröffentlicht. Im Artikel behauptete die PlayStation-Seite, dass „2020 das Jahr sein wird, in dem Overwatch 2 auf der PS4 ankommt.“ Das ist also grundsätzlich eine seriöse Quelle.

Das Datum würde sich auch mit den Vermutungen in Bezug auf die Overwatch League decken.

Overwatch 2 Mei Tracer Reinhardt

Artikel wurde nachträglich geändert: Allerdings muss man dazu sagen, dass der Artikel nun nachträglich editiert wurde und nicht länger von einem Release im Jahr 2020 spricht – die Passage wurde gestrichen. Ob es sich dabei einfach um einen Fehler handelte oder der Autor des Artikels eine eigentlich geheime Information ausgeplaudert hatte, lässt sich im Nachhinein nicht feststellen. Daher sollte man diese Information mit viel Vorsicht genießen.

Die Vorfreude der Fans hat diese Meldung aber offenbar noch deutlich gesteigert.

Der neue Spielmodus in Overwatch 2 könnte unbeliebte Helden fördern

Overwatch 2 wird kein einfacher Nachfolger: Overwatch 2 stellt insofern allerdings eine Besonderheit dar, dass es mehr als nur ein einfacher Nachfolger ist. Stattdessen wird Overwatch 2 im Laufe der Zeit mit dem Vorgänger verschmelzen. Spieler zocken in den gleichen Matches und haben auch die gleichen Cosmetics freigeschaltet. Lediglich die PvE-Missionen und die wohl deutlich aufpolierte Grafik sind ein Alleinstellungsmerkmal von Overwatch 2. Jeff Kaplan hat das hier genauer erklärt.

Freut ihr euch schon auf die PvE-Missionen, die neuen Maps und Helden? Oder hätte Blizzard das einfach für Overwatch 1 bringen sollen?

Mehr zu Overwatch: Auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook findet Ihr auch weitere News und Specials zum Spiel. Auf der Suche nach Mitspielern? Besucht unsere Overwatch-Gruppe auf Facebook und sucht dort nach Mitspielern.

Autor(in)
Quelle(n): invenglobal.comblog.br.playstation.com
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wunderwarze
1 Monat zuvor

Ich glaube gar nicht an OW2. Also es wird sich wohl gut verkaufen – aber danach wirds schwer.

Gerade die Fokussierung auf PVP fand ich gut. Jetzt noch ein weiteres Spiel das versucht PVE und PVP irgendwie unter einen Hut zu bekommen schafft Blizzard ja schon bei WOW nicht. Das hat noch nie – in keinem einzigen Spiel funktioniert. Entweder eine Seite wird vernachlässigt oder beide Bereiche werden bestenfalls durchschnittlich.

Das Balancing ist so schon schwer genug. Und wenn ich mir so anschaue was das Team in letzer Zeit so für Helden designt hat, wird mir schon übel, wenn ich lese, dass es einen ganzen Haufen neue geben wird.

Aber mit PVE kann man das Spiel halt einem ganz neuen Spielerkreis verkaufen. Ich habe es in einem anderen Kommentar schon geschrieben – Das ist eine Entscheidung der Finanzabteilung.

Ich bin aber auch einer der Wenigen, der bei dem extrem kitschigen Blizzcon Trailer ein großes Fremdschämgefühl gespürt hat.

Halbtaub
1 Monat zuvor

Ich bin mal gespannt wie sich der teil verkauft wird

Fave
1 Monat zuvor

ich kauf das Ding dann auf der Pyramide

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ich bin wirklich sehr gespannt auf das Spiel und wie sie das interessant halten werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.