Overwatch APEX hat seine erste Profi-Spielerin und sie ist erst 18

Der Overwatch World Cup 2017 ist gerade in der Gruppenphase und wird erst im Winter seinen Höhepunkt erreichen, da sorgt die eSports-Hochburg Südkorea für Schlagzeilen. Mit Kim „Geguri“ Se-yeon (18) sieht das Land seine erste Profi-Spielerin im Overwatch APEX-Turnier des südkoreanischen Fernsehsenders OGN.

Spielerin ist besser als erwartet – Profi-Spieler verlassen die Szene

Geguris stärkste Heldin ist Zarya, mit einer Siegesrate von etwa 80% und einer KDA von 6,31. Sie ist eine der stärksten Zarya-Spieler weltweit.

Bekannt wurde sie allerdings nicht durch ihr Können, sondern durch den Vorwurf, sie hätte in einem offiziellen Turnier im Juni 2016 Hacks benutzt. Zwei ihrer Gegner, Strobe und ELTA vom Team Dizziness, konnten es wohl nicht ertragen, gegen ein Mädchen verloren zu haben. Sie sagten sogar, sie verließen dauerhaft die eSports-Szene, wenn Gegur nachweislich nicht hackt.

Um ihre Unschuld zu belegen, hat Geguri in einem Studio unter Beobachtung ihr Können in einem Livestream unter Beweis gestellt. In dem etwa einstündigen Video wird klar, dass sie keine Hacks nutzt. Sie ist schlichtweg so gut. Die zwei Spieler lösten ihr ‚Versprechen‘ ein und stellten das kompetitive Spielen ein. Blizzard hat Geguri später selbst von allen Anschuldigungen freigesprochen.

Overwatch: Teenagerin ist so gut, dass man glaubt, sie müsse cheaten

Überzeugt euch hier selbst von ihrem Können:

OGN Overwatch APEX bekommt in Season 4 ein weiteres Highlight

Der weibliche Profi steht nun bei dem koreanischen Team „ROX Orcas“ unter Vertrag und wird mit diesem beim nächsten OGN Overwatch APEX teilnehmen. Ihr Ziel ist es, mindestens ins Viertelfinale zu kommen, wobei es ihr vor allem darum geht, ihre Erfahrung im Teamspiel zu erweitern und zu verbessern.

Sie ist damit die erste Profi-Spielerin in diesem Turnier.

Das Turnier ist weltweit eines der berühmtesten im Bereich Overwatch, obwohl es seit Juli diesen Jahres keine westlichen Teams mehr erlaubt. Mit knapp 90.000$ Preisgeld für den ersten Platz liegt die Ausschüttung zwar unter jener der letzten Season, gilt aber immer noch als hoch dotiert.

Screenshot Numbani Overwatch

Ob Geguri ihre gesteckten Ziele erreichen wird zeigt sich in den kommenden Tagen bei den Online-Qualifiers des Events.

Wer lieber sofort Highlights sehen möchte findet hier unsere POTGs der Woche

Autor(in)
Quelle(n): espnkotaku
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.