„No Man’s Sky eins der Top-Games auf PS4, XBox One, Steam diese Woche“

Der Chef von No Man’s Sky, Sean Murray, triumphiert: Sein Spiel ist zumindest diese Woche eines der größten der Welt. Per Tweet verkündet Murray den späten Erfolg auf PS4, Xbox One und Steam. Zwei Jahre nach Release ist No Man’s Sky dank Next endlich angekommen.

Schwere Jahre 2016 und 2017: No Man’s Sky erschien 2016 zu schlechten Reviews. In der Kritik fiel es durch.

Noch schlimmer war es bei den Spielern: No Man’s Sky hatte bei den Fans einen schweren Stand. Nachdem der Hype um das Space-Opus so groß war, fiel die Enttäuschung umso härter aus.

Frotmann Sean Murray hatte das Spiel in den schillerndsten Farben vorm Release beschrieben, war sogar in US-Talkshows aufgetreten. Ihn traf der Zorn der Gamer am härtesten. Nach dem Launch erhielt Murray gar Morddrohungen, weil im fertigen Game die versprochenen Features fehlten. So gab es etwa keine Schmetterlinge.

Mehr zum Thema
No Man’s Sky: Entwickler erhielt Morddrohung wegen Schmetterlingen

No Mans Sky Next Koop

Harte Arbeit: Das Team von Hello Game hat sich in den letzten Jahren intensiv mit No Man’s Sky beschäftigt, um aus dem Game das zu machen, was die Spieler einst erwarteten hatten.

Next bringt offenbar die Wende nach zwei Jahren

Tolle Woche: In der letzten Woche gab es dann die große Renaissance:

  • No Man’s Sky erschien erstmals für die Xbox One
  • Außerdem kam für PC und PlayStation 4 das große Update Next, das brachte „echten“ Multiplayer und viele neue Features

Entwickler triumphiert: Sean Murray hat jetzt ein Bild getweetet, das No Man’s Sky auf Platz 6 der am meisten gespielten Games auf Steam zeigt. Dazu sagt er:

Ich hätte nie gedacht, dass wir zwei Jahre später hier sind. No Man’s Sky ist eines der am meisten gespielten Games auf der Welt in dieser Woche auf PC, PlayStation 4 und Xbox one. Jeder Tag war größer als der letzte.

Jeder mag eine Comeback-Story: Die Zahlen auf Steam sind klar einsehbar. Bei PlayStation 4 und Xbox One ist das schwieriger zu sagen. Aber offenbar hat Murray hier genaue Zahlen und feiert sein spätes Comeback.

Wer hätte gedacht, dass aus No Man’s Sky, der großen Enttäuschung von 2016, doch noch eine Wohlfühl-Geschichte wird. Aber jeder mag einfach eine gute Comeback-Story.

Mehr zum Thema
No Man's Sky war mir bisher egal, der Multiplayer von NEXT änderte das
Autor(in)
Quelle(n): gamefragger
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.