No Man’s Sky: Playstation Australia sagt, das Spiel hat die Erwartungen an „einzigartigem Content“ erfüllt

No Man’s Sky ist sicher das Spiel, das derzeit am meisten polarisiert. Das fertige Spiel unterscheidet sich doch von dem, was ursprünglich für das Onlinegame angekündigt wurde.

Spiele verändern sich während des Entwicklungsprozesses, doch große Änderungen gegenüber der ursprünglichen Ankündigung sind nicht gerne gesehen. Und das ist eigentlich auch logisch. Man kündigt ein Spiel an und macht die zukünftigen Kunden heiß auf dieses Konzept. Wird dann am Ende etwas anderes abgeliefert, dann ist das nicht gut – weder für den Erfolg des Spiels noch für das Entwicklerteam, dem man dann vielleicht nicht mehr traut.

no-mans-skyNo Man’s Sky hat sich entwickelt und verändert

So etwas ist bei No Man’s Sky passiert. Das fertige Produkt unterscheidet sich in einigen Punkten doch deutlich von dem, was angekündigt war. Auf Reddit ist eine E-Mail-Konversation zwischen einem verärgerten Käufer des Onlinegames und Playstation Australia aufgetaucht. Der Spieler wollte das Game zurückgeben, da er der Meinung war, es würde nicht dem entsprechen, was angekündigt war. Doch der Mitarbeiter von Playstation Australia erklärte, dass dies nicht möglich sei. No Man’s Sky hätte eine Entwicklungsprozess durchlaufen, in dessen Verlauf sich das Spiel aufgrund von Feedback der Tester verändert hätte.

no-mans-sky-dinoMan hätte die Dinge aus dem Spiel gestrichen, die nicht so gut funktioniert hätten und sich darauf konzentriert, ein spaßiges Spielerlebnis zu erschaffen. Die Entwickler hätten einige Entscheidung treffen müssen, von denen sie glaubten, dass sie die beste Spielerfahrung ermöglichen würden. No Man’s Sky sei als ein Spiel angekündigt worden, dass eine einzigartige Spielerfahrung bieten würde und genau das hätte man auch umgesetzt. No Man’s Sky würde diesen einzigartigen Content bieten. Man würde keine Ausnahme der Rückerstattungspolitik machen, No Man’s Sky aber mit vielen Updates in Zukunft erweitern und verbessern.

Weitere Artikel zu No Man’s Sky:

No Man’s Sky: Update 1.07 – Neues Community-Support-Team für kommende Updates eingerichtet

No Man’s Sky: In 12 Stunden zu Fuß um die halbe Welt? Wie groß sind die Planeten wirklich?

Autor(in)
Quelle(n): VG247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.