No Man’s Sky: Update 1.07 – Neues Community-Support-Team für kommende Updates eingerichtet

No Man’s Sky ist ein riesiges Spiel und bei einem solchem Umfang treten auch Probleme auf, welche die Entwickler nun beheben wollen.

Hello Games kündigte an, dass man das Community- und Support-Team des Spiels nun erweitert hätte. Denn man habe von den Spielern des Weltraum-Onlinegames Unmengen an Feedback erhalten, das man nun mit der größeren Mannschaft besser abarbeiten könne. So könnten sich andere aus dem Team darauf konzentrieren, die Bugs zu fixen und an neuen Features zu arbeiten.

no-mans-sky
Feedback wird abgearbeitet – mit Patch 1.07

Man würde das gesamte Feedback abarbeiten und sich darum kümmern, das Spiel zu verbessern. Dabei hätten nun vor allem Bugfixes Priorität. Das Spiel müsse stabil und rund laufen, bevor man sich neuen Inhalten widmen könne.

Ein großes Update wurde nun mit Patch 1.07 veröffentlicht. Dieses bringt eine lange Liste mit Änderungen und Verbesserungen mit sich. Dazu gehört, dass man nun das Pre-Order-Raumschiff nicht mehr benutzen kann und dadurch nicht mehr an die Blaupausen für einen Hyperantrieb kommt. Dies hatte zuvor dafür gesorgt, dass einige Spieler in einem Sonnensystem festhingen, weil sie sich keinen Hyperantrieb bauen konnten.

no-mans-sky

Ein Problem mit zerstörten Savegames wurde ebenso behoben wie Situationen, in denen Spieler in der Landschaft stecken bleiben konnten. Zusätzlich konnte das Team einige Crashes fixen und das Scannen fliegender Kreaturen funktioniert jetzt einfacher.

Die sehr lange Liste mit allen Änderungen findet ihr auf der offiziellen Website des Spiels. Hello Games arbeitet also intensiv an der Verbesserung von No Man’s Sky. Ob man damit die Kritik der vielen Spielen aus der Welt schaffen kann, das wird die Zeit zeigen.

Weitere Artikel zu No Man’s Sky:

No Man’s Sky: In 12 Stunden zu Fuß um die halbe Welt? Wie groß sind die Planeten wirklich?

No Man’s Sky: Werden wirklich alle Entdeckungen gelöscht? Was steckt hinter dem Gerücht?

Quelle(n): PCGamesN, Gamestar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BigMantis Gaming

Auch wenns „wichtigers“ zu Patchen gab, so freue ich mich mit am meisten darüber, dass das Scannen fliegender Kreaturen verbessert worden sein soll.
Mal gucken in wie weit das verbessert wurde. Bislang musste ich die armen Kreaturen meistens vom Himmel holen, um die dann scannen zu können. ^^

groovy666

das geht jetzt echt sehr gut – fand ich vorher auch extrem nervig… allerdings häng ich grad auf nem planeten fest weil mir die letzte spezies einfach nicht über den weg laufen will… das find ich wie es aktuell ist sehr anstrengend 🙁

BigMantis Gaming

Da hab ich mich auch einmal 4-5 Stunden auf einem Planeten rumgeschlagen, bis ich die fehlende Kreatur gefunden hatte.
Hab überall gesucht und war schon in den Höhlen unterwegs, da stolper ich über das Teil bei einem Außenpost.
War ja auch nur 5m groß und 222Kg schwer. Oo
So etwas kann man ja mal übersehen. ^^

Ninja Above

Naja so richtig lohnen tut sichs ja eigentlich nicht ^^ viel lukrativer auf nenn planeten mit so rosa stechkugeln zu gehen, eine von denen bringt locker 25000 u, man hat halt immer die Polizei am Hals aber wenn man sich in ner bodenstation versteckt dann geben sie auf. Dort verkauft man das zeug dann an dem automat und es geht wieder raus. So konnt ich in sehr kurzer Zeit 15.000.000 u machrn und ein neues schiff kaufen.

groovy666

geht doch nicht um die Units – das lohnt sich wie du sagst nämlich wirklich nicht – sondern um die Reisemeilensteine bzw. ps4 trophies
PS: in diesem Fall wars ein Planet mit Gravitino (?) Bälle und beim Units farmen, habe ich nebenher alle (bis auf die eine eben) Spezies gefunden… gestern dann nach gesamt etwa 3h die letzte gefunden (4m hoch/ 200kg schwer – wie big mantis sagt: „leicht zu übersehen“)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x