No Man’s Sky: Diese Dinge solltet ihr besser nicht tun

No Man’s Sky ist eine Online-Sandbox und bietet euch daher jede Menge Freiheiten zu tun und zu lassen, was ihr wollt.

Allerdings ist es laut unseren Kollegen von IGN ratsam, nicht wirklich alles zu tun – oder zumindest manche Dinge eher wohl überlegt und vielleicht besser zu einem späteren Zeitpunkt zu tun.

So erhaltet ihr recht früh die Möglichkeit, ein neues Schiff zu kaufen. Doch ist es so klug, das auch direkt zu tun? Kauft ihr ein neues Schiff, so wird dieses in der Regel ohne Warpzellen geliefert. Ihr solltet also entweder Warpzellen besitzen oder zumindest wissen, wie man diese herstellt, bevor ihr euch ein neues Schiff zulegt. Sonst könntet ihr unter Umständen in einem Sonnensystem festsitzen.

no-mans-sky-dingeAlles will gut überlegt sein

Außerdem solltet ihr nach dem Kauf eines neues Raumschiffs wirklich alles aus eurem Inventar übertragen. Tut ihr das nicht und euch fällt auf, dass ihr etwas vergessen habt, dann müsst ihr das Kommando über das alte Schiff wieder übernehmen, was zu einem Problem führen kann, da ihr dann das Kommando über das neue Schiff wieder verliert.

Ohne einen ausreichenden Vorrat an Titanium solltet ihr euch nicht in die unbekannten Weiten des Alls wagen. Denn dort lauern Piraten, die mit gut gezielten Schüsse eure Schildenergie zum Erliegen bringen, was euch schutzlos macht. Mit genug Titanium-Reserven könnt ihr eure Schiffe allerdings stetig wieder aufladen, wodurch ihr in den Kämpfen bessere Überlebenschancen habt.

Möchtet ihr auf einem Planeten eine Höhle erkunden, dann tut dies nicht, bevor ihr am Ausgang einen Wegpunkt gesetzt hat – dazu scannt ihr ein Objekt außerhalb der Höhle, wodurch dort ein kleiner Punkt gesetzt wird, an dem ihr euch dann orientieren könnt. Man kann sich in den labyrinthartigen Gängen schnell verlaufen und ohne Orientierung ist es frustrierend, wieder den Ausgang zu finden.

Überschätzt euch nicht

No-Mans-Sky-BildAchtet weiterhin darauf, dass ihr immer genug Plutonium bei Euch habt, denn geht eurem Jetpack auf einem Berg der Treibstoff aus, dann seht ihr schnell alt aus.

Ihr wollt euch sicher gegen Weltraumpiraten beweisen, doch achtet zumindest zu Beginn darauf, es nicht mit zu vielen gleichzeitig aufzunehmen. Erst, wenn euer Schiff wirklich bis an die Zähne bewaffnet ist, habt ihr dann eine Chance.

Passt außerdem darauf auf, dass ihr keine Events verpasst, denn durch diese kommt ihr an neue Technologien und sie führen euch in der Story des Spiels voran.

Weitere Artikel zu No Man’s Sky:

No Man’s Sky: Was kann man eigentlich machen?

No Man’s Sky: Ressourcen-Guide – So sammelt Ihr Heredium, Zink und Co.

Autor(in)
Quelle(n): IGN
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.