No Man’s Sky Guide: Diese 5 Dinge solltet Ihr zu Beginn tun

Der Gründer von Hello Games, Sean Murray, empfiehlt folgende 5 Dinge, die Ihr zu Beginn Eurer Reise in No Man’s Sky beachten solltet.

Morgen, am 10.8., geht’s endlich los. Dann ertönt in Europa auf der PS4 der Anpfiff und alle mutigen Entdecker können die gigantische Galaxie von No Man’s Sky erforschen.

Damit Ihr in den schier grenzenlosen Weiten des Weltalls bei Eurem Start nicht direkt verloren seid, gibt Euch Sean Murray fünf Empfehlungen an die Hand. Damit sollten die Anfänger-Forscher bessere Überlebens-Chancen haben. Wir stellen sie im folgenden Guide vor.

1. Repariert Euer Schiff

Ihr beginnt Eure Reise auf einem fremden Planeten – wobei jeder von Euch auf einem anderen Planeten „aufwachen“ wird. Ihr werdet ein zerstörtes Schiff erblicken, welches direkt in Eurer Nähe ist. Eure erste Aufgabe wird es daher sein, dieses Schiff zum Laufen zu bringen, damit Ihr andere Planeten besuchen könnt.

Hierfür müsst Ihr Ressourcen sammeln – Euer Multi-Tool-Werkzeug dafür habt Ihr bereits – Technologien erstellen und verschiedene Elemente kombinieren. So erschafft Ihr die Items, die Ihr braucht, um das Schiff zu reparieren.

2. Geht sicher, dass Ihr überleben könnt

Viele Planeten sind von feindlich gesinnten Kreaturen bevölkert. Wenn Ihr einfach so umherspaziert, werdet Ihr schnell ins Gras beißen – oder welche Vegetation auch immer Ihr auf dem Planeten vorfindet. Zudem sind manche Klimabedingungen höchst lebensfeindlich. Verbessert daher Euren Anzug mit Ressourcen. Es kann auch sein, dass Ihr auf einem derartigen Planeten startet. Dann werde „Euer Leben ein bisschen härter“.no-mans-sky-raumschiffe

3. Ladet Eure Erfahrungen hoch

Laut Murray sollen die Spieler nicht vergessen, ihre Erfahrungen auf ihrem ersten Planeten hochzuladen. Man sei so fokussiert darauf, das Schiff zu reparieren und endlich das All erforschen zu können, dass man den Upload vergessen könne.

Hier fügt er hinzu, dass man zu Beginn keine Eile hat. Man kann den ersten Planeten gemütlich erforschen. Ihr habt noch genug Zeit, das Weltall zu bereisen.

4. Besucht andere Planeten

Zu interstellaren Reisen seid Ihr zu Beginn noch nicht in der Lage. Hierfür fehlen Euch noch die Technologien. Ihr braucht erst einen „Hyperdrive“-Antrieb, um extreme Distanzen überwinden zu können. Daher wollt Ihr andere Planeten und Weltraumstationen besuchen, um das zu finden, wonach Ihr sucht. Für die „Hyperdrive“-Technologie braucht Ihr übrigens auch Treibstoff, den Ihr herstellen müsst.no-mans-sky

5. Erforscht das gesamte Universum

Der letzte Tipp von Murray lautet schlicht: Sobald Ihr große Entfernungen zurücklegen könnt, dann tut dies auch. Er habe Leute gesehen, die über 10 Stunden im ersten Sonnensystem verbleiben. Habt Mut und wagt Euch weit hinaus.

Wann beginnt Eure Reise in No Man’s Sky? Holt Ihr Euch das Game?

No Man's Sky - [PlayStation 4]*
Sony Computer Entertainment - Videospiel
34,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Quelle(n): PlayStationLifeStyle
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.