Entwickler von New World erklärt, wie Dungeons funktionieren und wie ihr sie meistert

In dem neuen MMORPG New World heißen die Dungeons Expeditionen und funktionieren ein wenig anders. Nun sind mehr Details zu den harten PvE-Inhalten bekannt und wie man sie am besten bewältigen kann. Wir von MeinMMO fassen zusammen.

Worum geht es bei den Expeditionen? Die schweren PvE-Inhalte in MMORPGs heißen normalerweise Raids oder Dungeons. In New World sind es aber Expeditionen, doch ein paar Unterschiede gibt es schon. In den Expeditionen von New World geht ihr zu fünft auf Erkundung einer altertümlichen Stätte.

Dabei könnt ihr nicht nur sinnvolle Ergänzungen zur Hauptgeschichte des Spiels lernen, sondern auch viel über die Hintergründe und Entstehungsgeschichte der verschiedenen Gegnertypen herausfinden.

Die Expeditionen stellen euch dabei vor besonders herausfordernde Inhalte, die nicht nur Kampfgeschick, sondern auch Köpfchen fordern, denn auch Rätsel gibt es in den Ruinen der Welt.

Wann kann man Expeditionen spielen? Insgesamt wird es in New World zum Release am 31.08.2021 sechs Expeditionen im Spiel geben. Davon erlebt ihr vier Stück während ihr im Level aufsteigt. Beginnend ab Stufe 25 dürft ihr euch alle zehn Stufen in eine Expedition stürzen.

Zwei der Expeditionen sind dem Endgame, also für Spieler des maximalen Levels, vorbehalten. Diese haben es ganz schön in sich, wie ich selbst bereits erfahren durfte. Ein Entwickler verrät, dass man die schwierigen Mechaniken am besten als Erstes mit einer Holy Trinity angeht – also Heiler, Tank und DPS Klasse. Wenn man die Mechaniken und Bosse dann verstanden hat, kann man gern herumexperimentieren.

Das Balancing der vielen unterschiedlichen Waffen und Attribute war wohl eine große Herausforderung für das Team, jedoch sind “zahllose Stunden von Playtesting” in das Ausbalancieren der Expeditionen geflosen.

Genaues weiß man zwar noch nicht, es ist aber denkbar, dass es später noch weitere Expeditionen geben wird, oder etwa einen Herausforderungsmodus für bestehende Expeditionen, wie ein Entwickler im Interview mit mmorpg.com verrät (via mmorpg.com)

Die Expeditionen erzählen euch mehr über die Welt

Wie sieht das Gameplay in einer Expedition aus? In den instanziierten Gebieten könnt ihr mehr fokussiertes Gameplay finden. Das heißt, dass die Expeditionen weniger offen sein werden, als ihr das von den anderen Inhalten in New World gewohnt seid.

Dafür erwarten euch neben schwierigen Kämpfen auch knifflige Rätsel in denen Koordination und Timing eine Rolle spielt. Auch, wenn die Expeditionen deutlich linearer ablaufen als der Rest des Spiels, heißt das nicht, dass ihr nur einem Schlauch folgen müsst. Es gibt auch innerhalb der Instanzen größere Flächen.

Die Entwickler sagen, dass der Inhalt in den verschiedenen Räumen der Expeditionen immer nach dem Raum gedacht wurde. Der Grundriss war also fertig, und wurde anschließend mit Gameplay gefüllt. So sollen sich die Mechaniken besser in die Welt eingliedern lassen.

So werdet ihr in den Expeditionen auch Mechaniken zu Gesicht bekommen, die es sonst im Spiel nicht gibt. Diese Mechaniken sollen sich ebenfalls an die erzählte Geschichte anpassen. Manchmal muss jedes Gruppenmitglied etwas anderes machen, manchmal werden eure Jump’n’Run Skills auf die Probe gestellt.

Wie reihen sich die Expeditionen in die Story ein? Das ist sehr unterschiedlich. Wie oben bereits erwähnt sind manche Expeditionen unumgänglich, da sie sich in die Story von New World fest eingliedern. Wieder andere erzählen nur Nebengeschichten oder Hintergrundwissen. Alle jedoch bringen viel Loot und starke Ausrüstung.

Die Expeditionen in New World haben den Anspruch die Hintergrundgeschichte der verschiedenen Gegner innerhalb mehr zu beleuchten. So wird es in verschiedenen Expeditionen gegen die Verlorenen, die zornigen Erdkreaturen, die Ahnen und die Verderbten gehen. Ihr dürft euch also darauf freuen, mehr über die Entstehungsgeschichte dieser Gegner zu erfahren, und wie sie funktionieren.

Eine Spekulation von unserer Seite ist, dass das genutzt werden könnte um mehr „Grau“ in die sonst sehr von Schwarz/Weiß-Moral geprägte Geschichte zu bringen. Was haltet ihr von den Expeditionen? Seid ihr Fan von dem Pflichtanteil und wollt lieber nur PvP spielen? Schreibt es uns die Kommentare!

Wenn ihr euch sofort in das Spiel stürzen wollt, haben wir für euch die besten Waffen für PvE und PvP gesammelt.

Quelle(n): Interview von MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Evilmatch

ich spiele selbst die beta…
ich habe mich nur für diesen kommentar hier angemeldet.

seit ich lesen kann ist mir noch nie so ein artikel untergekommen, der einem in mehreren absätzen immer und immer das selbe erzählt. es wird hier soviel im kreis geschrieben, dass es mir schlichtweg nicht möglich war bis zum ende zu lesen obwohl mich die thematik sehr interessiert! derlei informationsgehalt bin ich eigentlich nur von der politik gewöhnt. Alleine wie oft erwähnt wird, dass die herkunft der gegner hergeleitet wird ist mir sogar zum zählen zu umständlich.

Ich denke es gibt soviel zu dem game zu erklären und zu erläutern, dass es doch möglich ist die zeichen sinnvoller zu nutzen.

Grüße

Noru

Konnte leider noch keine Expidition spielen freu mich aber mega drauf.
Bin zwar auch PvP Spieler aber es fühlt sich so erfrischend neu an die Vorstellung mit solch einem Kampfsystems Inhalte dieser Art zu bestreiten.

Denke das für die low Level Expeditionen bestimmt noch Hardmodes rauskommen nach ein paar Monaten. Macht Wirtschaftlich nur Sinn. Wenig Arbeit und viel PVE Kontent generiert.

Bin auch sehr gespannt ob es bei sehr schweren Inhalten sogar eine Mechanik geben wird mit abspotten der Tanks etc. Ich sehe da ein riesen Potenzial <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x