Es kommt ein neues, westliches AAA-MMORPG – Nach 3 Jahren Dürre

Es scheint so, als hat das lange Warten ein Ende. Drei Jahre, nachdem mit WildStar das letzte neue AAA-MMORPG im Westen erschienen ist, wird ein neues entwickelt: Magic – The Gathering. Das wird ein MMORPG, der Publisher verkauft es aber als RPG, die Fans sehen in ihm ein Kartenspiel.

Es ist gestern fast ein wenig untergegangen, aber tatsächlich: Es ist ein neues westliches AAA-MMORPG in Entwicklung. Die gab’s früher regelmäßig, nachdem in 2014 The Elder Scrolls Online und WildStar einen schweren Start hatten, galten sie aber schon fast als ausgestorben: Wir haben über den Tod des westlichen AAA-MMORPGs berichtet.

Die „großen MMORPG-Hoffnungsträger“ Titan und Everquest Next waren in den letzten Jahren eingestellt worden. Seitdem haben sich die großen Studios zurückgezogen, das Feld „MMORPG“ hat man den Asiaten und Indie-Studios überlassen.

Nur Amazon werkelte noch an „New World“ – aber ob das wirklich ein MMORPG ist, weiß niemand so Recht.

Magic The Gathering

Action-MMORPG kommt, aber kaum wer hat’s mitgekriegt

Aber tatsächlich: Cryptic Studios, die Macher hinter Star Trek Online und Neverwinter, wagen sich daran, ein AAA-Action-MMORPG zu entwickeln, das auf der Lizenz von Magic: The Gathering basiert.

Allerdings: Dass es ein MMORPG sein würde, ist bei der Vorstellung nicht so dargestellt worden. Denn man hat das Magic: The Gathering nicht als „MMORPG“ präsentiert, sondern als ein modernes, vollständiges RPG.

Die meisten Fans haben auch das ignoriert und sich darüber gefreut, dass ein neues Kartenspiel kommt.

Es ist, als schämt sich der Publisher ein bisschen dafür, ein MMORPG zu entwickeln.

Magic MMORPG

Aber: Ein Kartenspiel wird das neue Magic nicht. Das neue Spiel soll „nur“ in der Welt von Magic spielen. Im Kern ist es ein AAA-Free2Play Action-MMORPG. Gerade auf „AAA“ legt man Wert: Die hohen Produktionswerte betreffen Grafik und Gameplay.

Neues AAA-MMORPG für PC und wahrscheinlich PS4 und Xbox One

Das Free2Play-MMORPG soll für PC und die „Konsolen“ erscheinen – normalerweise sind damit PS4 und XBox One gemeint.

Die Informationen, dass es doch ein MMORPG ist und kein RPG, kommen von einer frisch hochgezogenen Webseite zu „Magic: The Gathering“ von Cryptic Studios. Screenshots oder gar einen Trailer gibt es noch nicht.


Sieht so aus, als gibt’s hier bald ein 6. Rezept „Warten auf neue AAA-MMORPGs aus dem Westen:“

Online-Rollenspiele 2017: Langeweile? 5 Rezepte für MMORPG-Fans

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nyo

Bei den meisten Kommentaren hier ist es doch absolut verständlich das keine westlichen MMORPGs mehr kommen. Man kann es ja keinem Recht machen.
Habe selber einige Monate NWO gezockt und gerade mal ~20€ im Shop gelassen was m.M.n ein sehr geringer Preis für mehrere Monate Spielspaß ist.

Ich kann ja verstehen das der Cashshop nervt aber die Wahrheit sieht nun mal so aus das Spiele von Gewinnorientierten Unternehmen erstellt werden und die wollen natürlich möglichst wenig Risiko das sie die Server nach 1 Jahr wieder abschalten müssen weil kaum noch einer bereit ist dafür zu zahlen.
Von mir aus kann das westliche MMORPG tot bleiben. Ich wäre jedenfalls auch nicht bereit nochmal ein MMORPG zu entwickeln.

Nightquake

F2P und der Hersteller von Neverwinter Online … ich bin raus. Pure Abzocke!

Quickmix

Instant Play!

Derdon

F2p AAA MMO —-> Cashshopsimulator ?

Andy Boultgen

Bei Cryptic hällt sich das in Grenzen.NW & STO sind gut spielbar ohne Cashshop.Aber es bleibt trotzdem ein F2P Spiel,was für mich schwer kombinirbar mit einem AAA Titel ist.

Rudi Loca

Naja wenn es free to play wird kann ich gut drauf verzichten….die laufen immer auf das gleiche hinaus da bleib ich lieber den Abo Spielen treu 12-13 Euro und ich kann alles erreichen.

N0ma

– mit Action MMO’s konnte ich mich bis jetzt nicht anfreunden, das als (ex)D2 Spieler
– wie Karten und Action MMO zusammen passen soll, kann ich mir noch nicht vorstellen
– F2P + AAA wären sie im MMO Bereich die ersten, die das von Anfang an versuchen
aber schaun wir mal

ps: was ist eigentlich Neverwinter – 2 mal A?

Nirraven

Da bin ich schon sehr gespannt, wie das Gameplay aussieht.

Joss

Ich warte auf das Quadruple-A Abo-Online-Rollenspiel im Game of Thrones-Universum. Das wird zumindest zweierlei haben: Einen Absatzmarkt und ein qualitatives Brand, bei dem zu erwarten ist, dass der Autor wie bei der Serie den Daumen draufhält. LotRO hat das damals sehr gut getan.

Lootziffer 666

star wars the old republic? elder scrolls online? neverwinter? die games mögen ja nett sein, aber an die originale reichen sie im Leben nicht ran.
Also ich würde mir ja nicht zu viel Hoffnung machen. Die Mmo-varianten sehen meist deutlich schlechter aus, und spielen sich auch meist so.

Joss

Das wird von Martin abhängen. Passender als deine Beispiele wäre der zwischen LotRO und Mordors Schatten. Während bei LotRO die Lore ein prägender Faktor war und geblieben ist, wurde sie in Mordors Schatten dem Spektakel komplett untergeordnet. Das entscheidet aber der Autor bzw. Rechtehalter. Entweder er sagt mir doch egal, mir gehts hier um Cash allein. Oder er schreibt eine nicht das Original entstellende Verwertung in den Vertrag. Je nachdem wird das Produkt anders verwertet.

Alastor Lakiska Lines

Inzwischen bedeutet AAA auch nur noch, dass viel Geld hinein gesteckt wurde, was keine Qualität garantiert. Die Bedeutung dieser Bezeichnung (falls sie überhaupt je mehr bedeutet hat) ist schon lange verwässert.

Joss

Das waren doch schon immer Investorenratings. Vom Marketing dann an den Kunden readressiert, dass auch er weiß, wo er „investieren“ (konsumieren) soll. Natürlich in die Telekom-Aktie und nicht in die ostafrikanische Kaffeebohne.

EliazVance

Cryptic. Triple-A. F2P. Hehe. Oje.

Zipporah_

Mit Free2Play kann ich nichts anfangen. Also wird nichts für mich. Für mich funktioniert nur LoL oder Hots f2p. alles andere äähh.
Bleibe lieber bei WoW P2P, PC Overwatch, PC Destiny2 und andere spiele. Jeder hat den genauen gleichen Vorteil, nur die Zeit zum Spielen ist die Frage ^^

Bronkowski

Und am Ende spielen alle weiter WoW!?

Zipporah_

Joaa wie immer, für ein Monat kannst du ruhig farmen, da wenig online sind. Spätestens nach zwei Monat ist WoW wieder überfüllt und alle spielen schön weiter ^^

elkrebso

Puh, bei Free to Play zuck ich immer zusammen. Gibt wenig Konzepte, wo das funktioniert und den Spielspaß nicht trübt.

Erzkanzler

Und wenn man dann noch Cryptic Studios liest… Neverwinter hat ja leider sehr deutlich gezeigt wie Free2Play nicht umgesetzt werden sollte.

Rudi Loca

Richtig alles Abzock Spiele

Ayrony

„Die meisten Fans haben auch das ignoriert und sich darüber gefreut, dass ein neues Kartenspiel kommt.“

Stumpf ist Trumpf 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x