Neues Hardcore-MMORPG startet auf Steam – Das ist sein besonderer Dreh

Auf Steam könnt ihr jetzt das MMORPG Reign of Darkness im Early Access spielen. Das MMORPG will euch mit alten Tugenden überzeugen. Wir zeigen einen Trailer und schauen, was der besondere Dreh des neuen Indie-MMORPG ist.

Worum dreht sich Reign of Darkness? Das MMORPG versetzt euch ins Mittelalter, zur Zeit, als die Pest grassierte. Um die Krankheit auszurotten, wandten sich die Menschen den dunklen Künsten zu und beschworen Dämonen, die sie beschützen sollten.

Dabei betrat ein finsteres und mächtiges Wesen die Welt, das alles verschlingen wollte. Die Finsternis, die mit der Kreatur aus dem Portal strömte, verseucht nun das ganze Land.

Ihr versucht, in dieser Welt zu überleben und müsst gegen die Finsternis und die Dämonen kämpfen.

Ein 1-Mann-MMORPG

Was ist das Besondere am MMORPG? Reign of Darkness orientiert sich an den 3D-MMORPGs der ersten Generation, wie beispielsweise Everquest.

Ihr werdet nicht an die Hand genommen und bekommt genau erklärt, wie ihr was zu tun habt.

Ihr müsst im Grunde alles selbst durch Spielen herausfinden. Das MMORPG richtet sich an eine Hardcore-Spielerbasis, die genau dieses Spielgefühl wieder erleben möchte, „blind“ in ein MMORPG zu starten.

Darüber hinaus steckt hinter Reign of Darkness nur ein einziger Entwickler. Dennoch hat er es geschafft, ein funktionierendes MMORPG im Early Access zu veröffentlichen.

Welche Features bietet das MMORPG? Das Onlinespiel will euch anhand von interessanten Spielelemente überzeugen. Dazu gehören:

  • Euren Helden verbessert ihr anhand von Skills und erschafft so einzigartige Klassen.
  • Klassischer Tab-Targeting-Kampf
  • Klassisches MMORPG-Gameplay
  • Dungeon-Runs
  • Düstere und brutale Atmosphäre

Seit wann könnt ihr spielen? Das MMORPG ist seit dem 20. November über Steam verfügbar. Die Early-Access-Fassung kostet 16,79 Euro.

Screenshot Reign of Darkness

Spieler mögen das MMORPG in ersten Steam Reviews

Wie kommt das MMORPG an? Das Spiel ist erst seit zwei Tagen verfügbar und hat im Grunde bisher kaum Aufmerksamkeit generiert. Daher sehen die Spielerzahlen auch noch nicht so gut aus. Laut Steamcharts sind nur rund 12 Spieler gleichzeitig aktiv.

Die ersten Reviews sind allerdings überwiegend positiv. Es kommt das klassische Spielgefühl von früher auf. Aber der Titel sei noch nicht fertig und das merke man ihm an. Dafür befindet sich das MMORPG ja auch noch in der Early-Access-Phase.

  • Live Strong meint auf Steam: „Das Spiel ist großartig für einen Early-Access-Release. Ich würde vorschlagen, dass mehr Leute ins Spiel springen, wenn Sie nach einem Hardcore-MMORPG suchen.“
  • hubble schreibt: „Wenn ihr nach einem Spiel sucht, in dem ihr mit einer kleinen Community grinden könnt und in dem ihr anhand von Zaubersprüchen und Passives eure eigene einzigartige Klasse erschaffen könnt, dann seid ihr genau richtig. Es ist kein Spiel für dich, wenn du es nicht selbst herausfinden willst. Die Community wird dir helfen, aber nicht das Spiel.“
14 spannende MMORPGs, die wir erst ab 2020 erwarten
Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPSteam
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jens-Christoph Martin
Jens-Christoph Martin
14 Tage zuvor

Ein Mann mmo, ich würde mal sagen das Game ist in 5 Jahren immer noch im Early Access.

Keupi
Keupi
14 Tage zuvor

Auf jeden Fall hat das Spiel in der ersten Minute mehr Atmosphäre als andere MMOs. Alleine nur durch den Nebel und das Gewitter.

WE'RE ON EASY STREET
WE'RE ON EASY STREET
15 Tage zuvor

„Das ist sein besonderer Dreh“. Geht es nur mir so oder klingt der Satz komisch?

John John
John John
15 Tage zuvor

OK Boomer.
Bwahahaha. Nein Spaß.
Da weiß ich zumindest was ich mit der freien Nacht anfange.

mordran
mordran
15 Tage zuvor

12 Spieler ? Ich weiß jetzt grade nicht ob ich lachen oder weinen soll… Dem Projekt alles Gute, so schlecht sah das optisch zumindest gar nicht aus.

IchhassePvP
IchhassePvP
15 Tage zuvor

So sieht es aus! Einfach nur noch lächerlich, das Ding ist doch jetzt schon eine Totgeburt, wenn es keine Sau spielt.

Hamurator
Hamurator
15 Tage zuvor

Der Wald ist wirklich schick. Und echt nur ein Entwickler? Hut ab! Ich folge dem Spiel mal auf Steam und schaue, was noch so daraus wird.

M.K H.C
M.K H.C
15 Tage zuvor

Für 1 Mann MMO sieht das sehr gut aus. Besser als die tausend Asia mmos

xollee
xollee
15 Tage zuvor

Mist aber auch… will heute erst mit D3 Season19 loslegen und wieder Barb spielen den ich schon seit Jahren nicht mehr gespielt habe. Da bei den Seasons aber spätestens nach 2-3 Wochen die Luft raus ist werde ich dieses Spiel dann sicherlich testen. Als DAoC-Fan hoffe ich das man hier wieder ähnlich viel Spass hat und nicht alles vorgekaut bekommt.

Nookiezilla
Nookiezilla
15 Tage zuvor

Sag mal wie du es dann findest. Leider finde ich auf YouTube nicht viel dazu, dazu ist das meiste schon älter. Auf Twitch spielt es wohl auch keiner.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.