Blizzard sucht Game-Director für ein neues Diablo!

Handelt es sich dabei vielleicht um Diablo 4?

Bei den offiziellen Job-Ausschreibungen auf der Blizzard-Karriere Webseite gibt es seit kurzem die Möglichkeit, sich als Game-Director für ein bisher noch nicht angekündigtes Diablo-Projekt zu bewerben. In der Stellen-Beschreibung sucht man nach einem Mitarbeiter, “der die Diablo Serie in die Zukunft führen soll”.

Schon gelesen? Blizzard – Zu Besuch bei der Traumfirma, die WoW, Diablo und Overwatch erschuf

Können wir uns auf ein neues Diablo-Spiel freuen?

Bisher ist noch nicht eindeutig ersichtlich, um was es sich bei diesem Projekt im Detail handelt. Noch vor einigen Monaten suchte man Mitarbeiter für Diablo 2, welches kürzlich den ersten neuen Patch seit dem Jahr 2011 bekommen hat. Eventuell handelt es sich bei der Ausschreibung auch um ein Projekt für eine remastered-Version von etwa Diablo 1 oder Diablo 2.

InteressantDiablo 4? Jobanzeige heizt Gerüchteküche an – Was sagt Blizzard dazu?

Diablo 3 Job Ausschreibung Beschreibung bewerben

In den meisten Fällen gibt es bei Blizzard aber keine genauen Informationen oder Teaser zu neuen Spielen, bevor das Spiel nahezu “fertig” ist, deshalb dürfen wir gespannt sein, was uns mit diesem nicht-angekündigten Projekt erwartet.

Noch mehr zum Action-Rollenspiel? Bei Diablo 3 gibt es gerade starke Nerfs an den Supporter-Builds!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xehanort

Hat sich wohl erledigt, der Game Director von Diablo 3 hat gekündigt, da braucht man jetzt halt nen neuen

Plague1992

Am meisten würde ich mich über eine Wiedereinführung des Handelns freuen. Durch globalen Loot können diverse Rolls/Items wieder schön selten gemacht werden und es wird wieder ein richtiges Highlight ein krasses rare/Legendary zu finden.

Es gab immer wieder News von einem Amulett mit 96% maxrolls welches für 3000€ wegging, oder die beste bisher bekannte Einhandwaffe für 1500€ etc. Nach ca. 1 Jahr ( des Patchzyklus ) und Millionen von Spielern. Allein die Tatsache dass das System solche Seltenheitsgrade generieren konnte sorgte für unheimlich viel Motivation beim looten, mehr als in irgenteinen anderen Spiel davor und danach.

Eines meiner schönsten Erlebnisse war zu Vanillazeiten der Fund eines sehr guten Mempo, ich habe mir beinahe in die Hosen geschissen so aufgeregt war ich. Seit RoS hatte ich nie wieder so eine Erfahrung. Ja gut ich fand ich gutes item ( die generell nicht mehr so selten sind ), konnte es aber mit niemanden teilen und spätestens beim nächsten Patch wurde es komplett wertlos. Oder allein durch die ganzen upgrades ( Mytserikin, Cube, Waffenslots … ) wirkt der Fund als solches sowieso längst nicht mehr so spektakulär.

Aus looten & leveln wurde nur noch leveln ._.

RaZZor 89

Immer her damit

Rudi Loca

Diablo als richtiges MMO das wäre was feines

TimTaylor

Richtiges Diablo wäre was 🙂 Grim Dawn find ich z.B. deutlich interessanter inzwischen ^^

Marc M

Dont worry, ich mach das 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x