Diablo 3 – Starke Nerfs fürs Spielen in der Gruppe geplant

Support-Fähigkeiten wurden auf dem “Diablo 3“-Testserver deutlich abgeschwächt.

Wenn man bei Diablo 3 zusammen mit Freunden in einer Gruppe spielt, dann hat man bisher stark davon profitiert, wenn einzelne Charaktere zu Support-Zaubern wie einem Massen-Slow griffen. Es soll bei diesen Nerfs besonders Klassen wie den Hexendoktor treffen, die oft als reine Unterstützer oder mit Begleitern gespielt werden.

Bisherige Änderungen beim Hexendoktor in Patch 2.4.2

Nach Informationen von der Diablofans-Webseite, gibt es beim Hexendoktor bisher Änderungen an den folgenden Zaubern:

  • Großer böser Voodoo – Beschwört einen Fetisch, der einen rituellen Tanz aufführt, wodurch die Angriffs- und Bewegungs-Geschwindigkeit aller Verbündeten in der Nähe 20 Sekunden lang um 20% 15% erhöht wird.
  • Großer böser Voodoo Rune: Tanz des Zuschlagens – Der Fetisch erhöht den Schaden von Verbündeten in der Nähe um 30% 15%.
  • Heimsuchung Rune: Vergifteter Geist – Heimgesuchte Gegner erleidern 20% mehr Schaden durch alle Quellen durch Angriffe. Schaden von Heimsuchung wird in Giftschaden umgewandelt.
  • Massenverwirrung Rune: Paranoia – Alle Gegner im Wirkungsbereich von Paranoia erleiden 30% mehr Schaden verursachen 12 Sekunden lang 30% weniger Schaden.
  • Verhexen – Beschwört für 12 Sekunden einen Fetisch-Schamanen, der Gegner in Hühner verwandelt. Verhexte Gegner können nicht angreifen und erleiden 15% zusätzlichen Schaden.
  • Verhexen Rune: Pechvogel – Erhöht den Schaden, den verhexte Gegner erleiden um 30% 15%.
  • Verhexen Rune: Riesenkröte – Beschwört eine Kröte, die Gegner für kurze Zeit ganz verschlingt und wieder ausspuckt. Ausgespuckte Gegner sind von einer Schleim-Schicht bedeckt, die ihnen im Verlauf von 5 Sekunden 750% Waffenschaden als Giftschaden zufügt, sie verlangsamt und jeglichen erlittenen Schaden um 25% 15% erhöht.
  • Zombiehunde beschwören Rune: Beißende Kälte – Gegner, die Eure Zombiehund treffen oder von ihnen getroffen werden, werden 3 Sekunden lang unterkühlt und erhalten 15% zusätzlichen Schaden.
Diablo 3 Hexendoktor Artwork

Änderungen gibt es auch beim Mönch, Zauberer und anderen Klassen mit unterstützenden Fähigkeiten. Bedenkt aber, dass diese Patch-Notizen bisher nur vom PTR Server sind und jederzeit geändert werden können. Weil das Solo-Spiel des Hexendoktors durch diese Änderungen stark beeinträchtigt wäre, geht man davon aus, dass diese Änderungen noch nicht endgültig sind. Die bisherigen PTR Patch-Notizen findet Ihr auf der Diablofans-Webseite.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): PcGames, DiabloFans
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x