Neuer World of Warcraft-Comic: Schwarzfaust

Im Zuge der bald anstehenden Veröffentlichung des großen Patches 6.0 hat Blizzard einen neuen World of Warcraft-Comic veröffentlicht, der die Hintergrundgeschichte eines der großen Orcclans zu einer ihrer finstersten Stunden erzählt.

Der Schwarzfelsenclan wird nämlich von den Ogern belagert und selbst der hochintelligente Kriegsstratege Schwarzfaust sieht keine Möglichkeit mehr auf den Sieg – was ihn zu übermütigen Handlungen bewegt.

In der Geschichte geht es um nichts Geringeres als den Schicksalshammer („Doomhammer“), ein Artefakt, das bei den Orcs schon für viel Aufsehen gesorgt hat, war es doch lange Zeit die Waffe des Kriegshäuptlings Thrall. Davor gehörte sie Orgrim Doomhammer, nach dem unter anderem die Hauptstadt der Horde – Orgrimmar – benannt ist.

Was genau diese Waffe nun mit dem Schwarzfelsklan und Schwarzfaust zu tun hat und welche Opfer für eine solche Macht aufgebracht werden müssen, bestaunt ihr am besten selbst im neusten Comic – der ist wieder kostenlos und kann bereits in deutscher Sprache hier heruntergeladen werden: Zum offiziellen World of Warcraft Entwicklerblog auf battle.net.

Da mit „Warlords of Draenor“ das Zeitgefüge ein wenig durcheinandergebracht wird, gibt es dort nun zwei Schicksalshämmer – es bleibt abzuwarten, ob ihre beiden Besitzer aufeinandertreffen werden. Wehe dem, der sich dazwischen stellt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.