Spielt jetzt den neuen Online-Shooter The Cycle aus Deutschland – kostenlos

Das deutsche Entwicklerstudio Yager arbeitet mit The Cycle an einem Online-Shooter, welcher PvP mit PvE mischt. Und schon jetzt könnt ihr euch das Actionspiel kostenlos ansehen.

Was ist The Cycle? Die Entwickler bezeichnen das Spiel als „kompetitiven Quest-Shooter“. Das bedeutet, dass ihr zwar im PvP gegen andere Spieler kämpft, ihr euch aber zudem NPC-Feinden stellen müsst.

  • Ihr übernehmt die Rolle eines Schatzsuchers, der auf dem Planeten Fortuna III wertvolle Ressourcen abbaut
  • Ihr nehmt Aufträge von Fraktionen an
  • Da sich noch andere Schatzsucher auf Fortuna III tummeln, kommt es zu Kämpfen
  • Allerdings macht euch auch die Umwelt zu schaffen und ihr müsst euch den Aliens des Planeten stellen
  • Kurzzeitige Allianzen sind nötig, um überleben zu können
  • Ihr solltet aber niemandem wirklich trauen, denn am Ende kämpft jeder für sich, um die meisten Rohstoffe einzusacken
  • Eure Waffen lassen sich mit der Zeit aufrüsten und ihr kommt an neue Fähigkeiten
  • Immer wieder fegt ein tödlicher Sturm über die Landschaft. Ihr müsst versuchen, rechtzeitig das Evakuierungsschiff zu erreichen, da euch der Sturm sonst tötet. Dies kann als Battle-Royale-Element gesehen werden.
  • Pro Match sind 20 Spieler unterwegs

Faires PvP aber kein „echtes“ Battle Royale

Darum soll es trotz offenem PvP fair zugehen? Damit sich The Cycle nicht zu einem Spiel entwickelt, in dem nur jeder gegen jeden kämpft, haben die Entwickler einige „Sicherungen“ eingebaut.

  • Ihr bekommt etwa für den Kill eines Mitspielers keine Belohnungen
  • Das Matchmaking schaut, dass friedfertige Spieler unter sich bleiben
  • Wer andere Spieler ständig angreift, auf den wird ein Kopfgeld ausgesetzt
  • Es gibt keine Rangliste für PvP-Kills

Darum ist das Spiel wichtig für das Studio: Auf der gamescom hieß es, dass das deutsche Studio Yager (Dreadnought) mit The Cycle ein großes Risiko eingeht, da es das erste eigene und selbst veröffentlichte Spiel des Entwicklers ist. Ein Erfolg ist also sehr wichtig.

Darum ist es kein Battle Royale: Wir haben erwähnt, dass The Cycle Battle-Royale-Elemente besitzt, doch die Entwickler erklären, dass es eben kein wirklicher Battle-Royale-Titel ist.

  • Es gibt NPC-Feinde
  • Euer Held verbessert sich
  • Kooperativ vorzugehen wird euch nahegelegt
  • Ihr seid in einer großen, offenen Welt unterwegs
  • Ihr erledigt Aufträge und sammelt Rohstoffe
  • Es gibt Fahrzeuge
  • Ihr könnt auch alleine versuchen, euer Ziel zu erreichen
  • Es ist möglich, Feinden aus dem Weg zu gehen

Ihr könnt jetzt schon mitspielen

Wann geht es los? Ihr könnt The Cycle schon jetzt spielen. Denn Yager hat direkt zur gamescom die Early-Access-Phase gestartet.

Wie spielt ihr mit? Ihr ladet euch das Spiel einfach kostenlos über den Epic Games Store herunter und legt los.

Wie finanziert sich das Spiel? Es handelt sich um einen Free2Play-Shooter. Die Entwickler planen, kostenpflichtige, kosmetische Items einzuführen. Schon jetzt könnt ihr Pakete mit Skins und Ingame-Währung kaufen.

Wie kommt The Cycle an? Die ersten Reaktionen sprechen von einem guten und schnellen Shooter, den man auch mal zwischendurch spielen kann.

Allerdings erklärt das Spiel zu wenig. Man muss vieles selbst herausfinden, beispielsweise, wie das Crafting funktioniert. Verwirrend finden manche auch, dass man gar nicht weiß, welche Rohstoffe man aufnimmt. Erst am Ende der Runde erhält man eine Liste mit den gesammelten Dingen.

Dennoch sehen die Spieler Potenzial, da The Cycle zwar Elemente von Battle Royale nutzt, sich aber nicht so spielt, sondern etwas Eigenes darstellt. Jedoch sind noch einige Optimierungen nötig.

Die 6 besten Multiplayer-Online-Shooter 2019 für PS4, Xbox One, PC
Autor(in)
Quelle(n): PCGamesNVG247Reddit
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.