Neue Screenshots zeigen: MMORPG New World wird sehr düster

Amazon hat neue Screenshots zum Sandbox-MMORPG New World veröffentlicht. Diese demonstrieren, mit welch düsterer Atmosphäre wir rechnen können – unter anderem in der Verfluchten Hauptstadt!

Im MMORPG New World bekommt ihr es auch mit übernatürlichen Kreaturen zu tun. Wie genau diese ins Spiel passen, ist noch unklar, da New World ja im Amerika der Kolonialzeit spielt. Was feststeht ist, dass es ziemlich düster wird.

New-World-Bär

Neue Screenshots stimmen auf das MMO ein

So düster wird das MMO: Die neuen Screenshots von New World zeigen interessante Landschaften aber auch die mysteriöse Stadt “Damned Capital”. Was genau hier vor sich geht, das werden wir dann im Spiel erfahren. Ebenfalls interessant ist, dass ihr einem der Bilder einen schwebenden Felsen sehen könnt. Magie scheint als auch eine große Rolle zu spielen. Wir stellen euch die Screenshots in einer Gallerie vor.

Die ersten konnten neues „MMORPG“ New World von Amazon spielen

Worum geht es in New World? Im MMORPG New World erreicht ihr Amerika während der Kolonialzeit, um euch hier anzusiedeln. Ihr schließt euch mit anderen Siedlern zusammen, um ein Fort zu errichten und die Gegend zu erkunden. Dabei sammelt ihr Rohstoffe ein, aus denen ihr bessere Ausrüstung fertigt und mit denen ihr euer Fort stetig ausbaut.

Allerdings ist offenes PvP ebenfalls mit von der Partie. Denn andere Spieler dürfen euch jederzeit angreifen und es kommt immer wieder zu Belagerungen der Forts. Daneben bekämpft ihr wilde Tiere und sogar übernatürliche Wesen. Auch, wenn es sich bei New World um eine Sandbox handelt, könnten auch WoW-Fans ihren Spaß haben.

Wann erscheint New World? Momentan ist noch nicht bekannt, wann New World veröffentlicht wird. Es ist allerdings bisher nur für PC geplant. Über die offizielle Website des MMOs ist es möglich, sich für eine Alpha anzumelden, deren Termin aber noch nicht feststeht.

Amazons New World legt mehr Fokus auf MMO als Survival
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Spar dir bitte solche Kommentare in Zukunft. Die nerven jetzt seit einigen Jahren.

Es ist zwar Tradition, dass mmogli rumstänkert – aber eine Tradition, die sehr leicht und schnell beendet werden kann.

Mir fällt auf, dass deine Kommentare nur noch aus solchen Meta-Anmerkungen bestehen.

Ich werd die jetzt konsequent löschen, wenn ich sie sehe. Kommentier zum ARtikel oder lass es bleiben.

IchhassePvP

“Allerdings ist offenes PvP ebenfalls mit von der Partie. Denn andere Spieler dürfen euch jederzeit angreifen und es kommt immer wieder zu Belagerungen der Forts.”

Was hunderttausende, wenn nicht Millionen von aktuellen und ehemaligen WoW-Fans von vornherein ausschließt.

Jedes dahergelaufene Survival/PvP MMORPG ist auch für WoW-Fans?

Ich glaube es gleich, oder auch nicht.

Bei Bless z.B. habt ihr genau den selben Unsinn geschrieben.

Der durchschnittliche WoW-PvE’ler, welcher PvP-Inhalte maximal dann nutzt wenn ohne diese massive Nachteile für ihn entstehen würden, hat definitiv absolut kein Interesse an irgendwelchem Survival/PvP/RvR Mist, ganz egal wie groß das Budget dahinter auch sein mag!

Gerd Schuhmann

Wenn du mal von der heiligen Entrüstung runterkommst und auf den Link clickst, dann siehst du da einen Artikel, wo es darum geht, dass New World das “MASSIVE” wieder ins MMORPG bringen wird. 🙂

Das hat mit PvP hier überhaupt nichts zu tun.

Wir hatten mal einen Nutzer, der hieß irgendwie “Free2Play ist super” – der hat unter jedes Spiel geschrieben, wie toll Free2Play ist und wie furchtbar andere Modelle sind.

Du heißt “Ich hasse PvP” und schreibst sehr oft, wie furchtbar PvP ist.

Irgendwie … weiß ich nicht.

“Bei Bless habt Ihr auch Unsinn geschrieben” -> Bless hätte sich wunderbar für WoW-Fans geeignet, wenn es funktioniert hätte. Das PvP war da nicht das Problem.

WoW-Spieler haben auch jahrelang auf PvP-Servern gespielt. PvP heißt nicht gleich “Irres Ganken von Unschuldigen” -> Das ist immer so ein Horror-Szenario von PvP, das da gezeichnet wird.

Fain McConner

Naja, da ist doch die Frage, wieviele Spieler WoW gespielt hätten, wenn es keine PvE-Server gegeben hätte. Schätze, das hätte EQ2 eine Menge Kundschaft eingebracht. Ein PvP-Spiel mit open-PvP in dem nicht gegankt wurde ist mir bisher nicht untergekommen. Auch noch keins, in dem irgendwelche Schutzmaßnahmen nicht letztendlich ausgehebelt wurden. Da wurde auch irgendwann beim Urvater der Sandbox Ultima-Online die Reißleine gezogen und die Spiegelung der Kontintente in PvP/PvE-Gebiete eingebaut. Glaube nicht, dass das Spiel hätte anders überleben können. Das war meiner Meinung nach auch ein Grund für den Erfolg von Daoc, das noch immer als die Referenz für gute PvP-Spiele dient: Es kam ohne PvP-Zwang aus.
Auch wenn nicht jeder ein Ganker ist – es reichen eine Handvoll davon, um hunterte Leute zu verscheuchen.
Bin trotzdem gespannt, was daraus wird – da steckt ja zumindest mal reichlich Finanzkraft dahinter. Und natürlich auch der Wille, reichlich Kohle zu scheffeln – eventuell werden sie irgendwann sehen, das z.B. Maßnahmen wie in UO notwendig sind. Dann könnte es interessant (für mich) werden.

IchhassePvP

Ich glaube dass ich speziell hier unter diesem Artikel kein Wort darüber verloren habe wie schlecht oder gut PvP ist.

Alles was ich zur Sprache brachte, ist meine Vermutung darüber wie häufig der durchschnittliche WoW PvE’ler besagte PvP-Inhalte nutzt.
Und daraus habe ich geschlussfolgert, dass ein Spiel welches ausschließlich und ohne jede Option Open-PvP bietet, sehr wahrscheinlich für die genannte Spielergruppe sehr wenig bis gar nicht geeignet ist.

Also ich denke dass mein Kommentar weder besonders scharf formuliert ist, noch in irgendeiner Weise völlig am Thema des Artikels vorbei ging, denn schließlich beziehe ich mich explizit auf eine Textstelle im besagtem Artikel, welche ich sogar als Zitat verwendete.

Also mir da irgendeine Art von Trolling unterstellen zu wollen bzw. mir unterjubeln zu wollen dass “haten” gegen PvP-Spiele quasi eine Art Hobby von mir wäre, empfinde ich da schon als ziemlich starken Tobak muss ich sagen.

Und ja auch bei Bless sah ich herzlich wenig was einen PvE’ler überhaupt anlocken sollte, denn auch dort war bzw. ist Open-PvP sehr groß geschrieben, auch wenn Bless da wenigstens noch eine Option anbot dieses zu vermeiden, auch wenn mir persönlich diese Option auf Max.-Level ziemlich dreist erschien.

Und dass Blizzard in WoW die PvP-Server nun mehr oder weniger abgeschafft hat, dürfte sicherlich Gründe haben, denn ich habe in all den Jahren etliche Forenbeiträge gelesen in denen sich Spieler auf PvP-Servern über Open-PvP beklagten, allerdings ihren Server entweder aus finanziellen Gründen nicht mittels Servertransfer verlassen wollten oder aber wegen ihren Mitspielern auf dem PvP-Server weiter ausharrten.

Daher sage ich es nochmal, Games welche keinerlei Option bieten auf PvP-Scharmützel verzichten zu können, sind schlicht nichts für den durchschnittlichen aktuellen oder ehemaligen WoW PvE’ler!
Und genau deshalb halte ich besagtes Zitat für schlicht unpassend.

Wenn auf diesen Umstand hinzuweisen schon dazu führt, dass die “Troll Alarmanlage” losheult, dann könnt ihr euch glaube ich die Kommentarfunktion gleich sparen.

Sunface

Ich freue mich wirklich darauf.

Alzucard

Es lauern gefahren in der wildniss und im bild sieht man einen truthahn haha

Messeryocke

Bei Truthahn fällt mir spontan Far Cry 5 ein 😉
Das sind aber auch gefährliche Biester. Lach*

Zindorah

Na mal sehn ob die Tage die Alpha startet :]

Varoz

Ist das jetzt ein mmorpg mit dingen wie sein charakter leveln, oder ein survival spiel wie das alte h1z1, mit essen, trinken und wenn man stirbt muß man von vorne anfangen?

Namma

Für mich klingt es wie eine 1:1 Kopie von Conan Exiles.
Nichts neues dabei außer dem Setting , glaube von assasins Creed 3 war es.
Halt Amerika am Anfang der Massenausrottung der Ureinwohner usw …

Für mich klingt es nicht mach einem Spiel für wow Fans wie ihr es im Artikel erwähnt.

Varian Dreymore

für mich hört sich das an wie der pvp-survival- einheitsbrei. alle rennen dem scheibaren trend hinterher und meinen die spieler wollen das unbedingt, in der hoffnung, schnell kohel aubzugreifen. das ist kein mmorpg ala wow oder TESO, das ist einfach ein weiterer nischentitel mit pvpfokus. Und wieder wird das in der masse verschwinden, und nach einem 3/4 jahr spricht keiner mehr davon. für mich persönlich einfach nur geld verbrannt.

Malfrador

Schwierig zu sagen, da man momentan wirklich sehr wenig weiß. Ich würde weitere Trailer und die Alpha abwarten und mir dann erst ein Bild machen.
Ich glaube aber kaum das Amazon den Fehler begeht, als erstes Spiel etwas auf einen übersättigten Markt zu bringen. Da ist schon viel Aufwand dahinter.

VahroLoran

Es ist ganz klar mehr MMORPG als Survival.

Ja es gibt Survival Elemente im Spiel, aber kein Perma Death und auch kein ich sterbe wegen Durst oder Hunger. Durst und hunger wird wohl maximal Attribute etwas beeinflussen (man kann glaub ich Buff dazu sagen). Es gibt keine Klassen und Level, sondern man levelt die Skills durch Benutzen hoch, wie es auch schon früher in Sandbox MMORPGs wie Ultima Online der Fall war.

Insane

Habt ihr die Möglichkeit, die Bilder in einer Galerie mit Navigation anzubieten? In meinem Browser öffnet sich das Bild in einem neuen / oder dem selben Fenster – je nach dem. Dann muss ich zurück und das nächste Bild öffnen und das empfinde ich eher suboptimal. Das dürfte die Benutzerfreundlichkeit erhöhen, für zünftige Bilderserien. Aus meiner Sicht zumindest.

Gerd Schuhmann

Probier bitte noch mal, das müsste jetzt passen.

Insane

Ist gleich geblieben. Nach dem Klick auf ein Bild, sieht es bei mir so aus. Keine Navigation, keine Galerie nur ein png im Browserfenster :

https://uploads.disquscdn.c

Gerd Schuhmann

Vielleicht ist es noch im alten Cache – ich hab’s eigentlich jetzt umgestellt. Hm.

Insane

Jetzt gehts, super. VIelen Dank 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x