Die ersten konnten neues „MMORPG“ New World von Amazon spielen

Das neue MMO New World von Amazon ist auf der Gamescom 2018. Es gibt schon erste Berichte. Die klingen aber nicht nach MMORPG, sondern nach einem Survival-MMO mit Fokus auf PvP.

Gestern ist ein Preview zu New World online gegangen. Der wurde aber wieder gelöscht – offenbar hat da jemand ein Embargo gebrochen und eigentlich darf noch keiner Informationen über New World weitergeben. Der Artikel ist aber noch im Cache von Google und für jeden einsehbar. Wir schauen, was „TechAdvisor“ über New World so schreibt.

New-World-Landschaft

Was wusste man vorher über New World? Wir wussten fast nichts von „New World.“ Nur das Setting war bekannt: New World sollte zu der Zeit der Besiedlung von Nordamerika spielen.

Ähnlich wie in der TV-Serie „Sleepy Hollow“ sollte es aber kein historisches Spiel sein, sondern einen großen Mystery-Einschlag aufweisen.

Sonst war nichts über das Spiel bekannt: Nicht mal die Richtung, in die es ging. So mancher konnte da von einem Themepark-MMORPG träumen. Diese Träume werden jetzt aber zerschlagen.

New-World-Grab

Das ist New World, das neue Sandbox-MMO von Amazon

Die wichtigsten Features von New World:

  • Es gibt keine Klassen – das Spiel setzt auf Skills und Spezialisierungen
  • Die Items passen zu der Zeit um das 17. Jahrhundert – Spieler finden Musketen, greifen aber auch zu Nahkampf und Magie
  • Spieler werden in der Lage sein, Bäume zu fällen, die dann auch wirklich umkippenNew-World-Schuetze

Action-Kampfsystem mit Fokus auf PvP und Crafting

  • Crafting ist ein wichtiger Teil von New World und orientiert sich an Spielen wie Rust, Conan Exiles oder ARK Survival Evolved
  • Das Kampfsystem ist actionbasiert – Spieler haben einen Ausdauer-Balken und können sprinten, eine Rolle machen oder Blocken
  • PvP soll im Fokus des Spiels sein – Wenn man stirbt, kann die Ausrüstung von allen Spielern gelootet werden, heißt es

New-World-Landschaft

New World – 1000-Spieler Sandbox-MMO

  • Im Spiel geht es dann darum, Gebiete unter die eigene Kontrolle oder die Kontrolle der Gilde zu bringen. Auf dem Land kann man bauen
  • Das Spiel ist groß, heißt es: 1000 Spieler sollen sich in der Welt aufhalten können

NEw-WOrld-attacke

Wie klingt das alles? Der Autor von TechAdvisor beschreibt das Spiel als „Sandbox-MMO“ und vergleicht das mit MMORPGs wie Star Wars Galaxies, Ultima Online, Shadowbane oder EVE Online.

Von außen klingt es aktuell eher wie ein „großes“ Survival-MMO à la Conan Exiles, Fallout 76 oder Rend.

Wer darauf gehofft hat, dass Amazon ein klassisches Themepark-MMORPG in der neuen Welt serviert, dürfte enttäuscht sein.

Mehr zum Thema
Die Zukunft der MMORPGs entsteht gerade, aber sie wird vielen nicht passen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (69)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.