NCSoft mit neuer West-affiner Präsidentin – WildStar, Guild Wars 2, Blade and Soul

Der koreanische MMO-Spezialist NCSoft hat eine neue Präsidentin an der Spitze und die hat ihre Augen offenbar auf dem Westen. Das könnte Auswirkungen für die West-Games von NCSoft Guild Wars 2 oder WildStar haben – und sich auf die Chancen von möglichen Asia-Importen wie Blade and Soul auswirken.

Wie die koreatimes und die Asia-MMO-Fachseite mmoculture berichten, gibt es einen Wechsel an der Spitze des koreanischen Publishers NCSoft (Guild Wars 2, WildStar, Blade and Soul, Lineage).

Die neue Präsidentin heißt Yoon Song-yee (40), war bislang Vizepräsidentin von NCSoft und soll dort unter anderem für den erfolgreichen Start der strategisch-wichtigen Titel in Europa und den USA verantwortlich gewesen sein, unter anderem für den von Guild Wars. Jetzt soll sie ihren Fokus ebenfalls auf den Westen lenken und die „Globalisierungsstrategie von NCSoft“ vorantreiben.

Ihre Beförderung gilt als Zeichen dafür, dass NCSoft den Schwerpunkt stärker auf den Westen verlagern wird.

WildStar

Hm … was das wohl für WildStar heißt?

Wunderkind, Frau des Firmengründers, Vorbild für eine TV-Serie

Laut den Berichten sei sie eine Art Wunderkind gewesen, habe am Korea Advanced Institute of Science and Technology ihren Abschluss gemacht und dort auch ihren Mann, den NCSoft-Gründer und jetzigen CEO, Kim Taek-jin, kennengelernt. Später promovierte sie vom MIT in den USA mit einem Abschluss in künstlicher Intelligenz.

Ihre Geschichte ist derart außergewöhnlich, dass sie in Südkorea als Inspiration für die Fernsehserie „Kaist“ dient (das ist die Abkürzung der Uni, auf der sie auch war).

Mit WildStar und Guild Wars 2 hat NCSoft im Westen einige Eisen im Feuer. Die Fans warten in 2015 sicher am sehnlichsten auf den Port von Blade and Soul. Chancen dafür dürften durch diese Nachricht eher noch vergrößert worden sein.

Während es Guild Wars 2 offenbar recht gut geht, wurden die anderen West-Games von NCSoft im Oktober 2014 mit Bugetkürzungen konfrontiert. Vor allem das kriselnde WildStar traf es hart. Das Studio Carbine musste daraufhin einige Mitarbeiter entlassen.

Autor(in)
Quelle(n): mmoculture
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.