Monster Hunter World – Update 1.03 fixt Multiplayer und Bugs

Monster Hunter World hat ein neues Update erhalten: Patch 1.03 (PS4) und Patch 1.0.0.8 (Xbox One). Das Update soll die Matchmaking-Probleme auf der Xbox lösen, außerdem bringt es einige Bug-Fixes für beide Konsolen. Hier findet Ihr die Patch-Notes.

Seit dem Release von Monster Hunter World haben die Xbox-Spieler mit Problemen im Multiplayer zu kämpfen. Bei den meisten Spielern auf Microsofts Konsole erschien stets eine Fehlermeldung, wenn sie den Multiplayer-Modus starten wollten.

Das Matchmaking wurde auf der Xbox One gefixt

Mit dem Xbox-Patch 1.0.0.8 sollen die Probleme nun der Vergangenheit angehören. Alle Matchmake-Funktionen sind jetzt gefixt, das sind:

  • Matchmaking
  • Filter-Suche
  • Nach Jagdgruppen-Sitzungen suchen
  • Auf SOS reagieren (Not-Leuchtzeichen)

Patch-Notes: PS4 & Xbox bekommen beide Bug-Fixes

Auf beiden Konsolen hatten sich ein paar Bugs eingeschlichen, die nun ausradiert wurden:

  • Forschungspunkte werden jetzt korrekt gezählt. Die Beutezüge und Forschungspunkte haben vorher Probleme bereitet.
  • 2 Probleme mit dem Jagdhorn wurden gefixt:
    • Spieler konnten manchmal das Wegrollen nicht abbrechen, wenn sie „Zugabe“ (Encore) spielten
    • Manchmal löste die Schockwelle nicht aus, wenn ein Song gespielt wurde.

Der Patch ist bereits auf beiden Konsolen live und bereit zum Download.


Ihr habt übrigens alle Geschenke bekommen: Monster Hunter World feiert seinen Erfolg und schenkt Euch diese Gratis-Items

Autor(in)
Quelle(n): capcom
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.