Im “Tal der Verwesung” von Monster Hunter World lauert überall der Tod

Capcom stellte ein neues Gameplay-Video für Monster Hunter World (PS4, Xbox, PC) vor. Diesmal zieht es den Jäger ins “Tal der Verwesung”, in dem sich die Leichen stapeln und ein giftiges Gas umherschwirrt. 

Auf der Map Tal der Verwesung (Rotten Vale) lauert der Tod in jeder Ecke. Wer das Tal durchstreift, tritt überall auf die Knochen und Leichenteile verwester Monster. Es fliegt ein gelbliches Gas durch die Luft, das Jäger über einen längeren Zeitraum ersticken lässt. Je tiefer sich ein Jäger in das Tunnelsystem des Tals hineinwagt, desto erbarmungsloser wird es.

In dem Gameplay-Video von Capcom schlägt sich der Jäger mit Schwert und Schild durch das Tal der Verwesung. Bisher gab es nur wenig Bild-Material von dieser Waffen-Klasse zu sehen, da Schwert und Schild im Gegensatz zu anderen Waffen eher unspektakulär erscheinen.

Im Video tritt der Jäger erst gegen den Radobaan an. Der Sprecher im Video erklärt, dass sich dieses Monster zum Schutz in die Knochen der gefallenen Kreaturen hüllt. Kurz darauf kommt der Odogaron hinzu, der im Tal der Verwesung an der Spitze der Nahrungskette steht. Die Echse ist hoch aggressiv und greift den Radobaan ohne zu zögern an.

Der Jäger lockt darauf den Odogaron mit seinem glänzenden Mantel (Challenge Mantle) aus dem Gefecht. Sein Weg führt ihn in eine Horde Groß-Girrors, die den Odogaron angreifen und schwächen.

Monster Hunter World: “Rotten Vale”-Gameplay-Video

Hier könnt Ihr Euch das neue Gameplay-Material aus dem Tal der Verwesung ansehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wer mehr Gameplay sehen möchte, schaut hier vorbei: Monster Hunter World zeigt das fantastische Korallenhochland im Video

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dirk Ses (TheHooly)

Es ist Tal der Verwesung nicht der Verwüstung, und es heißt “Radobaan”

Dirk Ses (TheHooly)

Sauber^^

Jeff Have

Frage: kann man alles in MHW mit freunden erkunden und erspielen oder wie ist das mit dem zusammenspielen ?

Leya

Ja, Du kannst alleine oder in einer Gruppe von bis zu 4 Spielern unterwegs sein. Die Monster skalieren in der Stärke, je nach Spielerzahl. 🙂

Wir haben auch einen Artikel zum Multiplayer in Monster Hunter World: http://mein-mmo.de/monster-

Jeff Have

danke

Lamthy

Ich finde das Gebiet lässt eine ähnliche Stimmung wie Bloodborne aufkommen … Dunkel, geheimnisvoll, alles voller toten … Freu mich schon 😀

Wobei ich mich Frage ob es so gut ist bei den ganzen Gasen mit ner Feuer Waffe rumzuhantieren 😀 nicht das dir die Höhle um die Ohren fliegt ^-^

Leya

Das wäre doch mal was, einfach alles sprengen! Aber es scheint so, als ob die Gase “nur” Erstickung zur Folge haben.

Lamthy

Wäre schon lustig … Poof *Quest abgeschlossen*

Achso wenns nur ersticken ist … 😀

Leya

Wäre nur ärgerlich, wenn das schöne Loot auch in Flammen aufgeht 🙁

Lamthy

Warum ? Man kann ja dann die Überreste einsammeln 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x