Monster Hunter World ist auf PC gestartet: Das müsst Ihr wissen

Monster Hunter World kann jetzt über Steam heruntergeladen werden. Der digitale PC-Release war heute, am 9. August, um 18:00 Uhr. Wir beantworten Fragen wie: Was sind die Systemvoraussetzungen?

Pünktlich auf die Minute startete der Download zu Monster Hunter World auf dem PC.

Monster Hunter World runterladen: Hier findet Ihr die Steam-Seite zu Monster Hunter World, auf der Ihr das Spiel herunterladen könnt. Die Standard-Version wird zu einem Preis von 60 Euro angeboten.

Monster Hunter World: Hier ist alles für einen perfekten Start auf PC

Der PC-Release hat die Grundversion: DLCs kommen später

Welche Inhalte hat die Release-Version auf dem PC? Monster Hunter World wird mit seiner Grundversion veröffentlicht. Das ist die gleiche Version, mit der die Konsolen-Spieler gestartet waren.

Erweiterungen kommen später kostenlos: Die DLCs, welche neue Monster, neue Rüstungen und Events oder Kollaborationen brachten, kommen zu einem späteren Zeitpunkt. Diese werden, genau wie für PS4 und Xbox One, kostenlos sein.

Am 3. September kommt die PC-Version als Box: Heute ist nur digitale Release auf Steam. Monster Hunter World wird am 3. September noch als physische Version in den Handel kommen.

Monster-Hunter-World-Behemoth1

Diese Specs werden von Capcom empfohlen

Welche Systemvorraussetzungen werden benötigt? 

MINIMUM

  • Betriebssystem: WINDOWS® 7, 8, 8.1, 10 (64 Bit benötigt)
  • Prozessor: Intel® CoreTM i5-4460, 3.20GHz oder AMD FXTM-6300 und höher
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 760 oder AMD RadeonTM R7 260x(VRAM 2GB und höher)
  • DirectX: Version 11
  • Festplatte: 20 GB verfügbarer Speicher
  • Soundkarte: DirectSound-kompatibel (DirectX® 9.0c oder höher)
  • Weiteres: Mouse, Keyboard und Game Pads (sowohl DirectInput als auch XInput) unterstützt.

30FPS bei 1080p bei Grafikeinstellung NIEDRIG.

EMPFOHLEN

  • Betriebssystem: WINDOWS® 7, 8, 8.1, 10 (64 Bit benötigt)
  • Prozessor: Intel® CoreTM i3 8350 4GHz oder Intel® CoreTM i7 3770 3.4GHz oder AMD RyzenTM 5 1500X
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 1060 (VRAM 3GB) oder AMD RadeonTM RX 570X (VRAM 4GB)
  • DirectX: Version 11
  • Festplatte: 20 GB verfügbarer Speicher
  • Soundkarte: DirectSound-kompatibel (DirectX® 9.0c oder höher)
  • Weiteres: Mouse, Keyboard und Game Pads (sowohl DirectInput als auch XInput) unterstützt.

30FPS bei 1080p bei Grafikeinstellung HOCH.

Einsteiger-Guides zu Monster Hunter World: 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lukavachan
Lukavachan
1 Jahr zuvor

Ich fass es echt nicht worüber sich manche aufregen. Vorweg: der Port ist gut gelungen.
Die Grafik ist ausreichend gut und mit den richtigen Einstellungen gibt es auch keine großartigen matschingen Texturen.

Die Steuerung mit Maus und Tastatur ist etwas das einfach nicht kritisiert gehört.
Das Game ist auf den PC gekommen damit es Leute spielen können die keine Konsole haben etc und nicht weil es mit Maus und Tastatur spielbar sein soll.

Monster Hunter war schon immer für Controller vorgesehen und auch auf dem PC sollte es so sein und bleiben. Die Performance ist aktuell noch etwas ..naja. Wer einen guten PC hat ist gut dabei, andere haben da natürlich ein wenig zu kämpfen. Aber das ist nichts was man nicht mit Patches etc rausfixen kann.

Das Game an sich ist super und macht mega fun. Genug um über die anderen Dinge hinweg zu sehen

Schmile303
Schmile303
1 Jahr zuvor

Größter Kritikpunkt ist für mich die lieblose bzw. nicht vorhandene Optimierung der Steuerung für Maus + Tastatur. Hat sich bei mir gestern so schwammig angefühlt, dass ich nach 20 Minuten notgedrungen den Controller in die Hand genommen habe. Das hat selbst ein kleiner Entwickler wie Phönix Labs mit der Open Beta von Dauntless besser gemacht.

Neonblade
Neonblade
1 Jahr zuvor

Die Systemanforderungen sind ja nur für 30 FPS. Gibt es keine offiziellen Systemanforderungen für hohe Grafikqualität bei 60 FPS oder 4K?

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

also kein phenom support? also kein SSE4.1/4.2 support? Schade

Mer
Mer
1 Jahr zuvor

Die Reviews sind alles andere als positiv. Vielleicht zurecht:
– Kein ausreichender Gamepad-Support wie angegeben seitens Spiel

– Spiel stürzt bei bestimmten CPUs aus / Allgemein CPU-Probleme
– Kein 21:9-Support

Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

Sind halt Deppen die negativ bewerten und das zu Unrecht!
Gamepad Support liegt auch immer an Windows bzw. Steam aber bei einem Konsolen Port zu sagen der Gamepad Support wäre schlecht oO

MHW ist ein Spiel aus 2018 also ein Neues Game, da ist es doch klar, dass alte CPUs langsam nicht mehr unterstützt werden, man kann beim besten Willen nicht jede PC Konfig berücksichtigen!

21:9 Support lässt sich drüber streiten aber ich behaupte mal die Minderheit spielt in 21:9. Also kann man das verkraften.

Zaborg
Zaborg
1 Jahr zuvor

> Keine Möglichkeit Motion Blur zu deaktivieren
> Keine Möglichkeit Mouse Acceleration zu deaktivieren
> Denuvo
> Matschige Texturen (Max Einstellungen)
> Kein FOV slider
> Umständliches UI. Warum nicht z.B. mit der Taste I das Inventar öffnen? Warum ist der Chat auf Einfg?!
> Controller tooltips für Tastatur
> CPU & GPU lastig für das was man bekommt (Optik & Performance)
> Schlechtes Kampfsystem (Maus & Tastatur)

Letzter Punkt ist meiner Meinung nach das I-Tüpfelchen der Dreistigkeit. Wir haben auf diesen Port gottverdammte 8 Monate länger gewartet und bekommen dann ein derart lieblos hingerotzten Haufen Dung, das ist unfassbar. Es gibt Monster Hunter Spiele auf dem PC mit einer vernünftigen Steuerung mit Maus und Tastatur. Online und Frontier. Wieso sich Capcom nicht auch nur ein klitzekleines bisschen daran hat orientiert ist mir ein rätsel. Und wieso gibt es hier gar keine Quickslot, wo man nicht die Items durchwechseln müsste wenn man schnell mal eine Falle legen möchte?! 2018 am Arsch

Alles in allem ist dies der wohl mit Abstand schlechtes Port den ich persönlich gesehen habe. Hier stimmt einfach gar nichts. Das hat auch nichts mit Bugs zu tun oder ähnlichen, hier wurde sich einfach keine Mühe geben.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Was ist denn an dem Kampfsystem schlecht? Mir ist da gestern nichts schlechtes aufgefallen. Habe aber auch noch nicht so mega viel gespielt. Fand das aber mit M+K sehr angenehm gemacht.

Probleme mit der Performance hatte ich keine. Ryzen7 1700x, 32G RAM, 1060 6GB

FoV slider wurde wahscheinlich absichtlich heraus gelassen.

Einzig Mouse Accel nervt.

Die Wahrheit
Die Wahrheit
1 Jahr zuvor

Japan bevorzugen Konsolen daher ist PC nicht wichtig bei dennen, ich hoffe aus dem PC Erfolg lernen sie drauß das PC genauso wichtig ist wie Konsolen.

Seal
Seal
1 Jahr zuvor

Die Specs sind ja doch nicht so schlimm wie erwartet.

Civicus
Civicus
1 Jahr zuvor

Ich dachte in der Pc version sind schon einige Waffen Nerfs bzw balance anpassungen drinnen ? Echt komplett die gleiche Version wie auf der Konsole damals ?

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Das war jetzt auch nicht richtig deutlich in der Pressemeldung, ob die Balance-Patches enthalten sind. Hier ging es vor allem ums inhaltliche.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.